Bester Online ECN Broker ist Dukascopy

Bester Online ECN Broker

Woran erkennt man eigentlich einen sehr empfehlenswerten Online-ECN-Broker? In der Redaktion von Depotvergleich.com sind wir dieser hochinteressanten Fragestellung nachgegangen und haben alle am aktuell am Markt präsenten Broker, die über ein echtes ECN-Angebot (Electronic Communications Network) verfügen, direkt getestet. Das Ergebnis war für die “alten Hasen" in der Redaktion wenig überraschend, denn auch in der Vergangenheit hatte sich der Anbieter Dukascopy den Titel “Bester Online ECN Broker" schon einige Male sichern können. Zugleich bekam Dukascopy von uns auch den Titel “Bester Forex-Broker" verliehen. Wir erklären Ihnen, anhand welcher Kriterien wir objektiv und Anbieter-unabhängig getestet haben und wie der Sieg auf breiter Front zustande gekommen ist.

Inhaltsverzeichnis

  • Das Wichtigste für Sie auf einen Blick
    • Daran erkennen Sie einen Top-Anbieter mit ECN-Features:
  • Handelskonditionen als wichtiger Faktor
    • Der folgenden Übersicht können Sie noch einmal entnehmen, auf welche Handelskonditionen Sie beim Vergleich der Broker achten sollten:
  • Demokonto, deutscher Support und Wissensbereich
  • Fragen und Antworten zum besten Online ECN-Broker
    • Welche Handelsplattform sollte angeboten werden?
    • Wie niedrig sollten die Spreads beim ECN-Handel sein?
    • Was beinhaltet ein umfangreicher Wissens- und Fortbildungsbereich?
    • Wie wichtig ist der maximale Hebel als Vergleichspunkt?
    • Welche Eigenschaften sollte ein gutes Demokonto aufweisen?
  • Welche Details machen Dukascopy zum besten Online ECN-Broker
    • Beste Bedingung beim Handel mit Devisen
    • Handelskonditionen: Abrechnung per Kommission
    • Deutscher Support und kostenfreies Demokonto

Das Wichtigste für Sie auf einen Blick

ChecklisteDaran erkennen Sie einen Top-Anbieter mit ECN-Features:

  • Sie erhalten direkten Marktzugang (DMA = Direct Market Access)
  • die Kompetenz des Kundensupports überzeugt auch bei schwierigen Fragen zum ECN-Upgrade
  • die Webseite wirkt professionell – und die Handelsplattform erfüllt die Standards von Profi-Tradern
  • die Kontaktdaten für institutionelle Trader sind schnell auffindbar

Sie kennen den Broker Dukascopy bereits? Dann empfehlen wir Ihnen gerne unseren umfassenden Test von Anbietern für Differenzkontrakte und Devisenhandel. Einen Moment noch bitte! Zahlreiche Trading-Kollegen würden gerne von Ihren praktischen Dukascopy Erfahrungen profitieren. Hier können Sie uns von Ihren Beobachtungen und Erlebnissen mit dem Brokerangebot von Dukascopy berichten.

Jetzt beim Broker anmelden: www.dukascopy.com

 

Dukascopy ECN Testsiegers

Dukascopy konnte im ECN Broker Vergleich überzeugen

Der Vergleich stellt das Angebot objektiv auf den Prüfstand, sodass Sie jederzeit die genauen Konditionen kennen und wissen, welche Trades und Orders möglich sind!

Unabhängig davon, ob Sie sich für einen speziellen ECN-Broker oder einen allgemeinen Forex-Broker entscheiden, gibt es bei der Wahl des Anbieters einige Punkte zu beachten. Daher möchten wir Ihnen im Folgenden erläutern, worauf es bei der Brokerwahl ankommt und wodurch sich letztendlich auch ein bester Online ECN-Broker auszeichnen kann.

Eines der Hauptmerkmale, welches einen sehr guten ECN-Broker ausmacht, ist eine professionelle Handelsplattform. Dieser Aspekt ist natürlich auch bei allen anderen Forex-Brokern von Bedeutung, denn nur unter der Voraussetzung, dass der jeweilige Trader gut mit der Handelsplattform zurechtkommt und diese nicht als zusätzliche Hürde ansieht, kann auf Dauer erfolgreich mit Devisen gehandelt werden. Eine Eigenschaft, die eine gute Trading-Plattform aus unserer Sicht beinhalten sollte, ist die Erreichbarkeit direkt über den Browser. Zwar sagt die Tatsache, dass zunächst eine Software heruntergeladen werden muss, nichts über die Qualität der Handelsplattform aus. Allerdings besteht der Nachteil darin, dass der Trader nur dann Zugang zur Plattform finden kann, wenn er ein Endgerät nutzt, auf dem die Software bereits installiert ist. Dies schränkt die Flexibilität durchaus in gewisser Art und Weise ein. Die Handelsplattform sollte darüber hinaus zwar über möglichst viele Funktionen verfügen, die jedoch nicht den Zugriff und die Übersichtlichkeit stören dürfen. Den Abruf von Charts halten wir beispielsweise heutzutage für sehr wichtig, sodass diese Möglichkeit bei einer guten Trading-Plattform nicht fehlen sollte.

Handelskonditionen als wichtiger Faktor

ZielgruppeDie Handelskonditionen sind ein weiterer wichtiger Faktor, der auf jeden Fall thematisiert werden muss, wenn der beste Online ECN Broker gefunden werden soll. Auch bei einem allgemeinen Forex Anbieter Vergleich sind diese Konditionen von Bedeutung. Eine besondere Kondition besteht beim ECN-Handel darin, dass der Handel mit Devisen meistens ohne Spread möglich ist. Somit zeichnet sich diese Handelsvariante dadurch aus, dass dem Trader keine oder falls doch, nur sehr geringe Kosten entstehen. Eine weitere Größe, die im Bereich der Handelskonditionen von Bedeutung ist, ist die Anzahl der handelbaren Währungspaare. Wir favorisieren hier eindeutig solche Broker, die mindestens 50 Paare zur Auswahl bereitstellen. Für viele Trader sind zudem die Mindestkontoeinzahlung sowie der maximale Hebel wichtige Konditionen. Beim maximalen Hebel ist es so, dass die besten Werte sich hier im Bereich zwischen 400:1 und 500:1 bewegen. Dies bedeutet allerdings nicht, dass Trader automatisch solche Broker ausschließen, die beispielsweise nur einen maximalen Hebel von 200:1 vorweisen können. Letztendlich muss jeder Kunde selbst entscheiden, welcher Hebel für ihn ausreichend ist.

Der folgenden Übersicht können Sie noch einmal entnehmen, auf welche Handelskonditionen Sie beim Vergleich der Broker achten sollten:

  • Anzahl der handelbaren Währungspaare
  • Höhe des Spreads
  • Mindestkontoeinzahlung
  • maximaler Hebel
Jetzt beim Broker anmelden: www.dukascopy.com

Demokonto, deutscher Support und Wissensbereich

daumen_hochNeben den Standardleistungen, die jeder Forex-Broker heute anbieten kann, zeichnet sich ein solcher Broker, der in die Kategorie bester Online ECN-Broker fallen möchte, noch durch zusätzliche Leistungsangebote aus. Zu nennen ist hier beispielsweise ein unbegrenzt nutzbares Demokonto, welches dem Trader die Möglichkeit gibt, den Handel nach und nach zu trainieren. Bei den meisten Forex-Brokern findet sich heutzutage ein derartiges Testkonto, allerdings ist dies keineswegs immer zeitlich unbegrenzt nutzbar. Über einen Kundensupport verfügt natürlich ebenfalls jeder Broker, allerdings gibt es in diesem Bereich dennoch teilweise deutliche Unterschiede.

So unterscheiden sich die Kundenservices zum Beispiel darin, ob ein deutscher Support vorhanden ist und innerhalb welchen Zeitraumes die Mitarbeiter täglich zu erreichen sind. Aus unserer Sicht sollte ein guter Forex-Broker über einen deutschen Support verfügen und mindestens zwölf Stunden am Tag verfügbar sein. Ideal ist es, wenn Kunden direkt Antwort auf ihre Fragen erhalten können, beispielsweise per Live-Chat oder Telefon. Ein umfangreiches Wissens- und Weiterbildungsportal ist in der jungen Vergangenheit ebenfalls für viele Trader immer wichtiger geworden. Dies betrifft natürlich insbesondere solche Kunden, die noch keine großen Erfahrungen mit dem Handel von Devisen oder auch CFDs haben.

Den vorherigen Ausführungen konnten Sie entnehmen, worauf Sie bei der Wahl eines guten Forex-Brokers und auch im Speziellen eines ECN-Brokers achten sollten. Zusätzlich haben wir nun für Sie einige Fragen und Antworten zusammengestellt, die sich durchaus nicht wenige Trader bezüglich der Auswahl des richtigen Brokers stellen.

Dukascopy Demokonto

Dukascopy verfügt über ein Demokonto

Fragen und Antworten zum besten Online ECN-Broker

MarktausblickWelche Handelsplattform sollte angeboten werden?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht beantworten, denn die Anforderungen der Kunden an die verschiedenen Handelsplattformen sind durchaus unterschiedlich. Daher ist es empfehlenswert, dass Sie sich vielleicht zunächst einmal mehrere Broker mit diversen Trading-Plattformen im Vergleich betrachten. Dazu bietet es sich an, ein kostenloses Demokonto zu nutzen, über welches Sie sich ausführlich mit der Handelsplattform auseinandersetzen können.

Wie niedrig sollten die Spreads beim ECN-Handel sein?

Einer der großen Vorteile des ECN-Handels besteht darin, dass mit sehr günstigen Gebühren gehandelt werden kann. Bei vielen Brokern ist es mittlerweile so, dass theoretisch bereits ab 0,0 Pips mit Devisen zu handeln ist. Kosten durch den Spread fallen in diesem Idealfall also faktisch weg, sodass beim Handel nur die Ordergebühren anfallen. Dies muss nicht zwangsläufig der Fall sein, aber dennoch sollten Sie als Trader darauf achten, dass der Spread sich insbesondere beim ECN-Handel im sehr moderaten Bereich bewegt und bei günstigen Marktbedingungen in den Majors Richtung Null tendiert.

Was beinhaltet ein umfangreicher Wissens- und Fortbildungsbereich?

Für neue Trader ist es oftmals wichtig, dass neben einem Demokonto die Möglichkeit gegeben wird, sich auf der Webseite des Brokers in einigen Bereichen weiterzubilden und Informationen zu sammeln. Aus unserer Sicht kann sich ein umfangreicher Wissens- und Weiterbildungsbereich zum Beispiel dadurch auszeichnen, dass Video-Tutorials als angeboten werden. Hier kann sich der Trader meistens in kurzen Lernvideos darüber informieren, wie der Handel funktioniert, welche Besonderheiten zu beachten sind und wie passende Strategien erarbeitet werden können. Ebenfalls für sehr hilfreich halten wir auch Webinare, da hier die Möglichkeit gegeben ist, sich interaktiv mit Fachleuten und mitunter sogar anderen Tradern auseinanderzusetzen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.dukascopy.com

Wie wichtig ist der maximale Hebel als Vergleichspunkt?

Professionelle Trader legen beim Vergleich der Forex-Broker oftmals Wert darauf, dass ein hoher maximaler Hebel vorhanden ist. Der Grund besteht darin, dass die Höhe des Hebels natürlich in direkter Verbindung mit dem erzielbaren Gewinn steht. Daher entscheiden sich insbesondere fortgeschrittene und auch professionelle Trader oftmals nicht für Broker, deren maximaler Hebel sich unterhalb von 400:1 bewegt. Für Anfänger ist der Hebel jedoch oftmals nicht von entscheidender Bedeutung, sodass es häufig auf die Art des Kunden ankommt, wie hoch der ideale Hebel sein sollte.

Welche Eigenschaften sollte ein gutes Demokonto aufweisen?

Die weitaus meisten Broker bieten mittlerweile ein Demokonto an, aber gerade deshalb sollten Kunden bei der Wahl des Anbieters auf die Unterschiede in diesem Bereich achten. Aus unserer Sicht stellt sich das ideale Demokonto so dar, dass dieses zunächst einmal zeitlich unbefristet genutzt werden kann. Eine weitere Eigenschaft, die das Demokonto besitzen sollte, besteht in ausreichendem virtuellem Kapital. 100.000 Euro sind aus unserer Sicht hier ideal, damit viele Strategien ausprobiert werden können und sich der Kunde nicht durch das virtuelle Geld limitiert fühlt.

Welche Details machen Dukascopy zum besten Online ECN-Broker

anfaengerAktuell handelt es sich aus unserer Sicht bei Dukascopy um den besten Online ECN Broker. Selbstverständlich haben wir diese Wahl nicht aus dem Bauch heraus oder gar aufgrund einer Beeinflussung durch den Broker getroffen, sondern wir haben uns mit jedem Forex-Broker im Speziellen ausführlich beschäftigt. Auf Basis vieler Vergleichspunkte und Erfahrungen sind wir dann zu unserem aktuellen Testurteil gekommen, dass Dukascopy für uns im Jahre 2018 bisher der beste ECN-Broker ist. Im Folgenden möchten wir anhand einiger Details – die auch bei Dukascopy im Test eine große Rolle gespielt haben – veranschaulichen, warum wir zu unserer Meinung gelangt sind.

Jetzt beim Broker anmelden: www.dukascopy.com
Dukascopy Handelsplattform

JForex 3 – Die Handelsplattform von Dukascopy

Beste Bedingung beim Handel mit Devisen

Dukascopy kann vor allem in Hinsicht in Bezug auf die Handelsbedingungen punkten. Dies liegt vor allem daran, dass der ECN-Broker keinerlei Beschränkungen festlegt. Trader können also Newstrading, Scalping oder Hedging betreiben und unterliegen keinen Einschränkungen bei der Strategie. Auch das automatisierte Trading ist erlaubt. Hierbei spielt natürlich auch die Handelsplattform eine wichtige Rolle. Dukascopy bietet den MT4 selbst nicht an, weiß aber natürlich um dessen Beliebtheit, vor allem in Bezug auf die nur dort verwendbaren Expert Advisor. Dementsprechend erlaubt Dukascopy dessen Nutzung über eine Schnittstelle. Trader können jedoch auch auf JForex zurückgreifen. Die Trading-Software wird von Dukascopy angeboten und ermöglicht auch ohne technische Fähigkeiten, direkt mit dem Trading loszulegen. Dabei setzt JForex auf Flexibilität und bietet die Handelsplattform nicht nur per Download-Variante, sondern darüber hinaus auch für den Webbrowser oder iOS und Android an.

Dukascopy erfüllt also gleich zwei unterschiedliche Anforderungen: Zum einen bietet es mit der Möglichkeit, das Konto auch über den MetaTrader 4 zu nutzen, den Branchen-Standard an und wird die meisten Trader damit vollkommen zufriedenstellen. Auf der anderen Seite ermöglicht der Broker jedoch auch das Trading mit JForex und bietet so eine echte Alternative für alle Trader an, die eine andere Handelsplattform nutzen möchten. JForex bietet sehr schnelle Orderausführungen und läuft zuverlässig und stabil, sodass manche Trader diese Trading-Software gegenüber dem MetaTrader 4 bevorzugen. Zudem ist es natürlich auch über JForex möglich, automatisiert zu handeln, die Auswahl an Expert Advisorn ist jedoch nicht so groß, sodass Trader ihre Strategie oftmals selbst umsetzen müssen, was jedoch auch Vorteile hat. Trader können zudem mehr als 270 Indikatoren und Chart-Werkzeuge nutzen und das automatisierte Trading auch einem ausführlichen Backtest unterziehen.

Handelskonditionen: Abrechnung per Kommission

Dukascopy setzt wie für ECN-Broker üblich auf die Abrechnung über Kommissionen. Das bedeutet, dass Trader für jeden Trade einen festgelegten Betrag zahlen, der sich jedoch nicht auf die Spreads auswirkt. Diese hängen hingegen vor allem von der Liquidität der einzelnen Basiswerte und den Marktbedingungen ab. So betrug beispielsweise der durchschnittliche Spread von EUR/USD im letzten Jahr in Europa 0.25 Pips.

Trader müssen zusätzlich jedoch die Kommission mit einberechnen. Diese hängt bei Dukascopy von drei unterschiedlichen Faktoren ab: der Nettoeinlage, dem Kapital oder dem Handelsvolumen. Erreicht ein Kunde nur in einem dieser Merkmale eine günstigere Kategorie, so gilt für ihn die geringere Kommission. Diese beträgt bei Devisen zwischen 10 und 35 USD je eine Million gehandelte US-Dollar. Vergünstigungen erhalten Trader jeweils ab einer Einlage oder einem Kapital von mehr als 5.000 Euro oder einem Handelsvolumen von mehr als 5 Millionen innerhalb der letzten 30 Tage. Die günstigste Kommission ist allerdings nur für Trader erreichbar, die mehr als 10 Millionen US-Dollar einzahlen oder mehr als 4 Milliarden USD Handelsvolumen aufweisen können, was für durchschnittliche Trader natürlich äußerst unwahrscheinlich ist.

Ein weiterer Kostenfaktor können die Nachthandelsgebühren sein. Trader zahlen auch hier je nach Handelsaktivität Gebühren, wobei auch entscheidend ist, welchen Anteil er über Nacht halten möchte und wie dies im Verhältnis zu den über Tag gehandelten Positionen steht. Trader werden je nachdem Premium, Advanced oder Regular zugeordnet und zahlen deutlich geringere Gebühren, wenn sie über Nacht viel mehr handeln. Trader müssen auch Auszahlungsgebühren beachten, die derzeit 15 Euro betragen.

Auch hinsichtlich des Hebels bietet der Broker genügend Auswahl. Maximal sind im Rahmen des Forex-Trading bis zu 1:300 möglich, bei der Dukascopy Bank ist der Hebel allerdings auf 1:200 begrenzt.

Deutscher Support und kostenfreies Demokonto

SupportEin guter Support ist für den besten ECN-Broker Voraussetzung. Dukascopy ist ein Schweizer Anbieter und bietet dementsprechend auch deutschsprachigen Support an, der durch Muttersprachler geleistet wird. Tradern stehen zur Kontaktaufnahme zahlreiche Möglichkeiten offen. Leider gehört zumindest derzeit keine Telefonnummer zur Verfügung, die Trader aus Deutschland kostenfrei nutzen könnten. Stattdessen müssen sie in die Schweiz oder nach Lettland telefonieren, je nachdem, welcher Geschäftsteil für sie zuständig ist. Der Broker bietet darüber hinaus allerdings auch den Support per E-Mail, Rückrufservice oder Skype an, sodass Trader bei üblichen Fragen nicht zwangsläufig Telefonkosten tragen müssen. Kunden können auch einen Trading-Desk nutzen, falls verschiedene Gründe es erforderlich machen, außerhalb des Internets Kontakt aufzunehmen, um Trades durchzuführen oder Positionen zu verkaufen.

Dukascopy bietet darüber hinaus auch die Möglichkeit, das Angebot erst einmal ausführlich zu testen. Dazu steht ein Demokonto zur Verfügung, dass Neukunden 14 Tage lang ohne Gebühren nutzen können. Auf diese Weise ist es ihnen möglich, Erfahrungen mit Dukascopy zu sammeln und sich so besser für oder gegen das Angebot zu entscheiden. Wir empfehlen die Nutzung dieses Angebot in jedem Fall. Schon alleine JForex als Alternative zum MetaTrader 4 macht das Demokonto von Dukascopy interessant. Zudem können Trader sich hier ohne Risiko von der fairen Kursstellung und der schnellen Orderausführung überzeugen. Dukascopy ist nach unserer Einschätzung einer der besten Forex-Broker im ECN-Bereich, sodass wir der Meinung sind, dass ein solcher Test von jedem Trader durchgeführt werden sollte, der einen professionellen Broker sucht. Zudem können Einsteiger so erste Trading-Erfahrungen sammeln, bevor sie Echtgeld investieren und es somit natürlich auch riskieren.

Auch im Bereich der Zusatzinformationen und Lernmaterialien kann Dukascopy punkten. Der Broker setzt nicht wie viele andere ECN-Broker in unserem Vergleich auf Lernmaterialien in kurzen Videos, die nur den Eindruck erwecken, dass ein Einsteiger nach Durchsicht genug weiß. Eine Einführung bietet Dukascopy allerdings auch auf diese Weise. Darüber hinaus richtet sich der Broker mit Webinaren, Forum und dem TV-Angebot auch an fortgeschrittene Trader, die sich gezielt weiterbilden möchten. Das Bildungsangebot zeichnet sich also durch deutlich mehr aus, als die meisten andere Broker bieten.

Jetzt beim Broker anmelden: www.dukascopy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.