Daimler Aktien – 2019 über Kursentwicklung informieren!

Testsieger in der Kategorie: Aktiendepot
Besonderheiten von eToro:
  • Kostenloses Demokonto
  • Aktien auch per App handeln
  • Große Auswahl an handelbaren Aktien
JETZT BEIM AKTIENDEPOT TESTSIEGER ANMELDEN

Die Daimler AG zählt zu den größten Unternehmen der Welt und findet sich daher bei so manchem Anleger auf der Watchlist. Mit dem Kauf von Daimler Aktien wird in ein weltweit agierendes Unternehmen investiert, das mehrere Geschäftsfelder aufzeigt. Die Daimler AG mit Hauptsitz in Stuttgart ist aus der Fusion der Chrysler Corporation mit der Daimler-Benz AG hervorgegangen. Die Geschäftsfelder des Unternehmens decken unter anderem Nutzfahrzeuge und PKWs ab. Die PKW-Sparte der Daimler AG beinhaltet neben Mercedes-Benz noch Smart und AMG. Der nachfolgende Artikel zeigt Wissenswertes zum Thema Daimler Aktie auf.

  • Daimler gehört weltweit zu den größten Unternehmen
  • PKW-Sparte und Nutzfahrzeuge
  • Daimler AG seit 2007
  • in DAX 30, Stoxx Europe 50 und NYSE International 100 gelistet
Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Daimler AG – Geschichte der Daimler-Gruppe

Die Geschichte der heutigen Daimler AG reicht bis ins Jahr 1883 zurück. Den Namen Daimler AG trägt das Unternehmen seit dem Jahr 2007. In diesem Jahr fand der mehrheitliche Verkauf von Chrysler statt. Nach der Fusion der Chrysler Corporation mit der Daimler-Benz AG im Jahr 1998 wurde das Unternehmen zunächst DaimlerChrysler AG benannt. Die Anzahl der Mitarbeiter belief sich im Dezember 2018 auf etwa 298.638 und der Umsatz im selben Jahr betrug rund 167,4 Mrd. Euro. Höhere Belastungen sind durch die Dieselaffäre zu erwarten, was sich auch bei der Gewinnerwartung für 2019 bemerkbar macht.

Daimler Aktien

Hinter der Daimler AG steht eine starke und lange Geschichte. Nicht ohne Grund zählt das Unternehmen zu den größten weltweit. Die Unternehmensstruktur teilt sich in unterschiedliche Geschäftsfelder, und zwar in Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans und Daimler Buses. Daneben agiert das Unternehmen noch im Bereich Finanzdienstleistungen und bietet über Daimler Financial Services Leasing- und Finanzierungsmöglichkeiten an. Zudem fällt auch die Vermittlung von Versicherungen unter das Tätigkeitsfeld.

Es gibt einige wirtschaftliche Kennzahlen, die sich vor dem Daimler Aktien kaufen, wissenswert erweisen können. So konnte die Daimler AG im Jahr 2015 den europaweit größten Gewinn unter den Börsenunternehmen verzeichnen. Im Jahr 2015 lag der Umsatz bei 149,467 Mrd. Euro. Der Gewinn im selben Jahr betrug 8,711 Mrd. Euro.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Daimler Aktie – Kursentwicklung der vergangenen Jahre

Über die Kursentwicklung der Daimler Aktie gibt es online zahlreiche Informationsquellen, die kostenlos bereitstehen. Beim aktuellen Kurs ist jedoch darauf zu achten, ob dieser tatsächlich in Realtime oder zeitverzögert angezeigt wird. Der Aktienkurs der Daimler AG zeigt ein 52 Wochen-Hoch von 60,30 Euro am 27.07.2018 auf. Dass die Aktie am Jahresanfang 2019 unter Druck geriet, ist auch am 52 Wochen-Tief von 44,52 Euro am 02.01.2019 zu erkennen. Somit legte die Daimler Aktie keinen guten Start ins Jahr 2019 hin. Am 22.05.2019 zeigte sich der Kurs mit 50,83 Euro leicht erholt.

Daimler Aktien Kurs

Die Daimler AG gehört in den Automobilsektor und findet sich unter dem Symbol DAI. Wer Daimler Aktien kaufen möchte, findet den Titel schnell unter der zugehörigen WKN. Bei der WKN handelt es sich um die Wertpapierkennnummer, die für die Daimler AG 710000 lautet. Darüber hinaus kann sich auch die Internationale Wertpapierkennnummer (ISIN) bei der Suche nach der Aktie von Daimler hilfreich zeigen. Die ISIN der Daimler Aktie lautet DE0007100000. Die Internationale Wertpapierkennnummer besteht immer aus einer 12-stelligen Kombination aus Buchstaben und Zahlen.

Beim Blick auf die Kursentwicklung der vergangenen 10 Jahre fällt auf, dass gerade das Jahr 2015 besonders erfolgreich für die Aktie war. Aber auch schon in den Jahren zuvor legte der Kurs zu, auch wenn dies durch einige Kurseinbrüche unterbrochen wurde, von denen sich die Aktie jedoch wieder erholte. Ob der Kauf von Daimler Aktien zur eigenen Anlagestrategie passt, muss letztlich jeder Anleger selbst entscheiden.

Historische Kursdaten über Chart analysieren

Die technische Chartanalyse kann herangezogen werden, um einen geeigneten Kauf- oder Verkaufszeitpunkt für Wertpapiere zu ermitteln. Wer die Kursdaten der Daimler AG über einen Chart analysieren möchte, tut dies anhand von historischen Daten. Charts verfügen häufig über einen nützlichen Funktionsumfang. Neben unterschiedlichen Charttypen können auch verschiedene Zeitintervalle eingestellt werden. So können Nutzer mit wenigen Klicks herausfinden, wie der Kursverlauf der vergangenen beispielsweise 10 Jahre war. Darüber hinaus gibt es bei der Chartanalyse weitere Hilfsmittel wie Oszillatoren und Indikatoren, die dem Chart hinzugefügt werden können.

Zu den bekanntesten sogenannten Preis-Indikatoren gehören die Bollinger Bänder und der gleitende Durchschnitt. Bei den Oszillatoren gibt es ebenfalls eine breite Auswahl, die unter anderem RSI und RSL enthält. Es dürfte schnell auffallen, dass es auch bei der Chartanalyse einiges zu lernen gibt. Wer die Werkzeuge beherrscht und die dargestellten Informationen richtig ablesen kann, kann eine Schätzung bezüglich des künftigen Kursverlaufs vornehmen.

Eine genaue Prognose über die künftige Kursentwicklung kann jedoch auch nicht mithilfe der Chartanalyse gestellt werden. Der Kurs einer Aktie kann sich durch unvorhergesehene Entwicklungen ändern. Durch die Chartanalyse können Anleger jedoch einen Trend ausmachen und die Stimmung auf dem Markt abschätzen. Eine Aktie kann einen Aufwärts- oder Abwärtstrend aufweisen. Die Trendumkehr stellt eine dritte Phase dar, die von Anlegern nicht unbeachtet bleiben sollte. Bei der Trendumkehr ändert sich der bislang bestehende Trend und schlägt um.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Fundamentalanalyse der Daimler Aktie

Um den inneren Wert der Daimler Aktien zu ermitteln, kann die Fundamentalanalyse angewendet werden. Bei der Fundamentalanalyse können verschiedene Kennzahlen herangezogen werden. Eine wichtige Kennzahl stellt dabei das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) dar. Mit dem KGV können Anleger einschätzen, ob eine Aktie unter oder überbewertet ist. Um den „fairen Wert“ einer Aktie zu erkennen, können noch weitere Kennzahlen eingesetzt werden. Zu diesen gehören das Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) und das Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV). Durch die Fundamentalkennzahlen ist es möglich, auch Aktienunternehmen mit unterschiedlicher Größe einem Vergleich zu unterziehen.

Daimler Aktien Erfahrungen

Ziel der Fundamentalanalyse ist es, unterbewertete Titel zu erkennen und „günstig“ zu kaufen, um diese zu einem späteren Zeitpunkt mit Gewinn wieder zu verkaufen. Viele Anleger begeben sich am Markt auf die Suche nach unterbewerteten Titeln, um diese zu erkennen, bevor die breite Anlegermasse auf diese aufmerksam wird. Die Daimler Aktie ist kein unbekannter Titel, aber dennoch kann es sich für Anleger lohnen, sich mit Umsatz, Eigenkapitalquote und weiteren Kennzahlen zu befassen. Die Eigenkapitalquote der Daimler AG betrug im Jahr 2018 rund 22,2 %.

Jeder Anleger verfolgt eine andere Anlagestrategie. Für Anleger mit langfristigem Anlagehorizont stellt die Fundamentalanalyse ein mögliches Werkzeug dar. Wie sich ein Aktienunternehmen langfristig entwickelt, spielt für die Strategie von Daytradern hingegen eine untergeordnete Rolle. Beim Daytrading wird eine Position innerhalb eines Börsentages eröffnet und wieder geschlossen. Für Daytrader sind daher volatile Werte interessant. Die Darstellung des Kurses in Echtzeit ist für Daytrader ein wichtiger Aspekt.

Zusätzliche Erträge durch Dividendenausschüttung

Nicht nur zum Daimler Aktien Kurs finden sich viele Daten, sondern auch zu den Daimler Dividendenausschüttungen. Erträge können bei einem Investment in Aktien nicht nur durch Kursgewinne entstehen. Darüber hinaus können Aktionäre von Daimler auch durch die Ausschüttung von Dividenden zusätzliche Erträge erzielen. Einer Dividendenausschüttung geht der Beschluss durch die Hauptversammlung voraus. Die Daimler Aktien Dividende für das Geschäftsjahr 2018 belief sich auf 3,25 Euro pro Aktien, was in diesem Fall einer Ausschüttungsquote von rund 48 % entspricht.

Für die drei nachfolgenden Jahre fiel die Dividende wie folgt aus:

  • Jahr 2017: Dividende von 3,65 Euro pro Aktie
  • Jahr 2016: Dividende von 3,25 Euro pro Aktie
  • Jahr 2015: Dividende von 3,25 Euro pro Aktie

In welcher Höhe die Dividende ausfällt, wird auf der Hauptversammlung beschlossen, an der Aktionäre teilnehmen können. Bei der Daimler AG findet die Hauptversammlung meist einmal im Jahr statt. Die Auszahlung der Daimler Dividende für das Geschäftsjahr 2018 fand am 27.05.2019 statt. Aktionäre von Daimler sind berechtigt eine Dividende zu erhalten, wenn sich Aktien des Unternehmens spätestens an dem Tag im Depot befinden, an dem die Hauptversammlung von Daimler zusammentritt.

Tipp:
In einem Linie-Chart kann der Kurs der Daimler Aktie mit dem Kurs plus Dividende verglichen werden. Die beiden Linien zeigen den Unterschied anschaulich auf. Ein solcher Chartvergleich wird auf einigen Finanz-Portalen online angeboten. Die Dividende kann einen zusätzlichen Anreiz für ein Investment bieten.
Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Daimler Aktie in DAX 30 und weiteren Indizes geführt

Der DAX gilt als deutsches Börsenbarometer und beinhaltet die 30 größten Unternehmen aus Deutschland. Zu den DAX-Unternehmen gehört auch die Daimler AG. Im Jahr 2018 nahm Daimler im DAX die achte Position entsprechend einer Gewichtung von 4,67 % ein. Für Anleger, die Daimler Aktien kaufen in Erwägung ziehen, kann sich auch ein Vergleich der Entwicklung des DAX und der Entwicklung der Einzelaktie interessant zeigen. Neben dem DAX ist die Daimler AG auch in den folgenden Indizes vertreten:

  • Stoxx Europe 50
  • NYSE International 100
  • EURO STOXX 50

Daimler Aktien Test

Auch der Stoxx Europe 50 ist ein Aktienindex, der große Unternehmen enthält. Im Stoxx Europe 50 sind jedoch führende Aktienunternehmen aus Europa gelistet und nicht nur aus Deutschland, wie dies beim DAX der Fall. Durch die Listung im Stoxx Europe 50 wird ersichtlich, dass die Daimler AG auch international zu den größten Unternehmen zählt. Nicht mit dem Stoxx Europe 50 zu wechseln, ist der EURO STOXX 50. Im EURO STOXX 50 finden sich große Aktienunternehmen der Euro-Zone, zu denen auch die Daimler AG zählt.

Wer sein Investment nicht vom Anlageerfolg eines Einzeltitels bestimmen lassen möchte, kann eine Anlage in einen Aktienindex in Betracht ziehen. Wie hoch die Risikostreuung ausfällt, hängt immer auch davon ab, wie viele Titel im Index enthalten sind.

Handelszeiten – wann ist die Daimler Aktie handelbar?

Wann die Wertpapierbörsen in Deutschland eröffnen und schließen, hängt vom jeweiligen Börsenplatz ab. Anlegern stehen Daimler Aktien über verschiedene Börsenplätze zur Verfügung. Dazu zählt auch die Börse Stuttgart, die an Börsentagen zwischen 08:00 Uhr und 22:00 Uhr geöffnet hat. Handelbar ist die Daimler Aktien auch über Xetra und das zu den Handelszeiten, die zwischen 09:00 Uhr bis 17:30 Uhr liegen. Bei Xetra handelt es sich um das elektronische Handelssystem der deutschen Börsen, das im Jahr 1997 an den Start ging. Neben den genannten, wird die Daimler Aktie an den nachfolgenden deutschen Börsenplätzen gehandelt:

  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Berlin
  • Hannover
  • München
  • Hamburg

Der außerbörsliche Handel mit der Daimler Aktie ist über die Baader Bank, Chi-X und Lang und Schwarz möglich. Beim außerbörslichen Handel mit Aktien findet das Geschäft direkt über den Emittenten statt. Dabei erfolgt die Abwicklung nicht über den jeweiligen Börsenplatz. Der außerbörsliche Handel kann einige Vorteile mit sich bringen. Dazu zählen auch längere Handelszeiten.

Die Aktie von Daimler kann nicht nur an deutschen Börsenplätzen gehandelt werden, sondern auch an internationalen Börsenplätzen, zu denen BX Swiss, Swiss Exchange und Nasdaq OTC zählen. Daneben können noch die Börse Mexico und Bats genannt werden. Bei den unterschiedlichen Börsenzeiten sollte beachtet werden, dass die Handelszeiten für Aktien anders ausfallen können als beispielsweise die Handelszeiten von Rohstoffen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Daimler Aktie über Online-Broker kaufen

Am Markt sind zahlreiche Broker vertreten, sodass sich Anleger zunächst einen Überblick verschaffen müssen. Welche Broker durch einen besonderen Leistungsumfang und eine attraktives Gebührenmodell überzeugen, kann durch einen fertigen Broker Vergleich in Erfahrung gebracht werden. Hier wird nicht nur der Testsieger der Kategorie vorgestellt, sondern auch die nächstplatzierten Kandidaten. Ein Blick in das Handelsangebot des Brokers verrät, ob die Daimler Aktie zu den handelbaren Wertpapieren gehört. Daneben sollte jedoch noch auf weitere Kriterien geachtet werden, dazu zählen:

  • Handelsgebühren
  • schnelle Orderausführung
  • kompetenter Kundenservice
  • Sicherheit

Daimler Aktien Bewertung

Die Handelsgebühren stellen sicherlich ein tragendes Kriterium bei der Brokerwahl dar. Hohe Gebühren können etwaige Gewinne unnötig schmälern. Bei den Gebührenmodellen der Broker am Markt finden sich Unterschiede. Manche erheben einen bestimmten Prozentsatz auf den Orderbetrag wieder andere arbeiten mit einer fixen Ordergebühr. Mit Neukunden-Aktionen bewerben nicht weniger Broker ihr Handelsangebot. Je nach Aktion erhalten Neukunden für die ersten Trades vergünstigte Ordergebühren oder können sich gar eine Prämie verdienen, wenn eine gewisse Handelsaktivität an den Tag gelegt wird. Für Vieltrader finden sich bei so manchem Broker auch Preismodelle, die ein hohes Handelsvolumen zu reduzierten Ordergebühren ermöglichen.

Gut zu wissen:
Im Handelsangebot verschiedener Broker finden sich auch Aktiensparpläne, über die langfristig Vermögen aufgebaut werden kann. Dazu kann die Sparplanausführung mit niedrigen monatlichen Sparraten erfolgen – viele Aktiensparpläne weisen eine monatliche Mindestsparrate von 25 Euro bis 50 Euro auf.

Konto- und Depoteröffnung – Online ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben

Wenn die Entscheidung für einen Online-Broker gefallen ist, kann es an die Konto- und Depoteröffnung gehen, um Daimler Aktien kaufen zu können. Bei vielen Online-Brokern fallen keine oder lediglich sehr niedrige Gebühren für die Konto- und Depotführung an. Der Antrag zur Kontoeröffnung findet sich meist bequem online über die Website des Brokers. Die Volljährigkeit des Antragstellers ist für die erfolgreiche Kontoeröffnung ebenso Bedingung wie ein Wohnsitz in Deutschland und ein deutsches Bankkonto. Wie sich die Anforderungen an Antragsteller genau gestalten, hängt von den Bedingungen des jeweiligen Brokers ab.

Wenn das Online-Formular zur Kontoeröffnung vollständig ausgefüllt wurde, kann dieses ausgedruckt und unterschrieben an den Broker gesendet werden. Für einige Anleger dürfte es auch von Interesse sein, ob der Broker ein Depot für Minderjährige anbietet. Spezielle Aktien-Depots für Minderjährige finden sich nicht selten unter dem Begriff Juniordepot. Wenn ein Depot für minderjährige Kinder eröffnet werden soll, dann müssen die gesetzlichen Vertreter dem zustimmen.

Hinweis:
Im Rahmen einer Konto- und Depoteröffnung muss eine Verifizierung durchgeführt werden. Zur Prüfung der Identität ist ein gültiges Ausweisdokument wie ein Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Nicht wenige Broker bieten mittlerweile neben der Verifizierung über das Postident-Verfahren auch die Online-Legitimation an, was sich zeitsparend zeigt.
Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Kursentwicklung über Trading-App verfolgen

Das Thema mobile Apps ist heutzutage nicht aus dem Trading-Alltag wegzudenken. Wer den Daimler Aktien Kurs auch von unterwegs aus im Auge behalten möchte, kann dies über entsprechende Trading-Apps oder Börsen-Apps umsetzen. Anders als Börsen-Apps finden sich Trading-Apps unter den Leistungen vieler Broker. Die Trading-Apps sind zumeist für Smartphones und Tablets mit Android- und iOS-Betriebssystem erhältlich. Weitaus weniger finden sich solche Apps für Windows Phone und Blackberry. Wer die Trading-Apps seines Brokers auf dem mobilen Endgerät installiert hat, kann von unterwegs aus auf das Handelsangebot zugreifen. Neben der Möglichkeit Aktien zu kaufen oder zu verkaufen, können Trading-Apps noch die folgenden Funktionen beinhalten:

  • Kurse in Echtzeit
  • technische Indikatoren und unterschiedliche Charttypen
  • Finanznachrichten

Daimler Aktien Kurs Prognose

Um ungünstige Entwicklungen am Markt schnell erkennen zu können, ist es von Interesse mit wenigen Klicks aktuelle Informationen abrufen zu können. Ein weiteres Hilfsmittel, um sich über die Kursentwicklung von Wertpapieren auf dem neuesten Stand zu halten, stellen Börsen-Apps dar. Ein Funktionsumfang, der Realtime-Pushkurse beinhaltet, ist sicherlich nicht von Nachteil. Nicht immer ist die Bereitstellung von Kursen in Echtzeit kostenlos. Ob ein gebührenpflichtiges Paket gebucht werden muss, sollte im Vorfeld abgeklärt werden.

Brandaktuelle Finanznachrichten über die Daimler AG selbst und auch die Automobilbranche können zu Marktbewegungen führen. Daher können sich solche Nachrichten für Kauf- oder Verkaufsentscheidung interessant erweisen. Die Daimler AG möchte sich bis zum Jahr 2020 umstrukturieren. Dazu sollen die Geschäftsfelder noch klarer in drei Sparten unterteilt werden. Für Anleger sind solche Informationen relevant und können zur Entscheidungsfindung beitragen.

CFDs auf Daimler Aktie handeln

Am Markt finden sich unterschiedliche Anlageprodukte. Dazu zählen auch CFDs (Contract For Difference), über die auf die Wertentwicklung eines zugrundeliegenden Basiswerts spekuliert werden kann. CFDs sind auf wichtige Anlageklassen wie Aktien und Indizes handelbar. Beim Kauf von Daimler Aktien erfolgt das Investment direkt. Wer die Daimler Aktie via CFDs handelt, kann an der Wertentwicklung des Titels partizipieren. Beim CFD-Handel kann nicht nur auf steigende Kurse spekuliert werden, sondern auch auf fallende.

Wenn der Trader eine Long-Position eingeht, geht dieser davon aus, dass Kurs des Basiswerts steigt. Hingegen geht die Prognose in Richtung fallender Kurse, wenn eine Short-Position platziert wird. Der Handel mit CFDs erfolgt mit Hebel, was für Trader sowohl Chancen als auch Risiken mit sich bringen kann. Durch den Hebeleffekt können auch größere Volumina mit niedrigen Einsätzen bewegt werden. Für private Anleger ist es möglich CFDs auf die Daimler Aktie mit einem Hebel von maximal 5 zu platzieren. Eine solche Hebelbegrenzung findet sich für professionelle Trader nicht. Diese können Aktien-CFDs mitunter mit einem deutlich höheren Hebel handeln.

Da die Daimler Aktie auch in verschiedenen Indizes gelistet ist, können sich ebenfalls diese Indizes für den CFD-Handel interessant erweisen. Bei Indizes zeigt sich der Vorteil der Risikostreuung, da der Index mehrere unterschiedliche Titel enthält. Nichtsdestotrotz sollten die Risiken des CFD-Handels auch hier nicht unterschätzt werden. Der Handel von großen Indizes via CFDs ist für private Anleger in der Regel nur mit einem Hebel von maximal 20 realisierbar.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Lohnt sich eine Investition in die Automobilbranche?

Nicht nur die Daimler Aktie kann sich für Anleger interessant erweisen, die in die Automobilbranche investieren möchten. Doch lohnen sich langfristige Anlagen in diesen Sektor? In der deutschen Wirtschaft ist die Automobilindustrie auch weiterhin die führende Branche. Der Dieselskandal hat in den vergangenen Monaten bei Aktionären für Unruhe gesorgt. Aufgrund des Skandals um manipulierte Dieselmotoren haben die Daimler Aktien mitunter deutlich nachgegeben. Auch verschiedene andere Automobilhersteller sind betroffen.

Daimler Aktien handeln

Die Umbruchphase, in der sich die Automobilbranche befindet, kann Chancen aber auch Risiken für Anleger mit sich bringen. Gerade Anleger, die mit ihrem Aktieninvestment einen langfristigen Anlagehorizont verfolgen, sollten die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens unter die Lupe nehmen. Was die Neuerungen und Innovationen innerhalb der Branche bewirken, wird sich zukünftig zeigen. Es kann an dieser Stelle sicherlich keine pauschale Antwort darauf gegeben werden, ob sich eine langfristige Anlage in Auto-Aktien lohnt.

Auf dem Börsenparkett zählt die Daimler Aktie zu den etablierten Titeln. Welche Auswirkungen der Abgasskandal und weitere Unsicherheiten, die die Automobilbranche betreffen, langfristig auf das Unternehmen und die Kursentwicklung haben wird, ist weiterhin offen. Anleger investieren dann in einen Titel, wenn die Prognose hinsichtlich einer Gewinnsteigung positiv ausfällt. Auch die aktuelle Stimmung an der Börse kann darauf Einfluss nehmen, ob Kurse steigen oder fallen.

Aktienhandel – Watchlist und Demokonto

Wer noch keine Erfahrungen mit dem Aktienhandel sammeln konnte, muss sich mit vielen Aspekten befassen. Dazu gehört nicht nur einen passenden Broker zu finden. Wer ein Investment in die Automobilbranche durch den Kauf von Daimler Aktien realisieren möchte, sollte sich im Vorfeld mit der Kursanalyse befassen. Um die Kursentwicklung zunächst zu beobachten, kann der Titel auf eine Watchlist (Beobachtungsliste) gesetzt werden. Eine Watchlist findet sich meist in Verbindung mit einem Aktiendepot. Welche Titel auf die Watchlist kommen, legt der Anleger selbst fest.

Eine Watchlist weist häufig viele hilfreiche Funktionen auf, zu denen auch Push-Benachrichtigungen zählen. Durch die Benachrichtigung auf das Smartphone können sich Anleger auf dem Laufenden halten, was beispielsweise Kursgewinne oder auch Kursverluste betrifft. Die Watchlist stellt ein gern genutztes Hilfsmittel dar, um den Kurs einer Aktie solange zu beobachten, bis dieser einen bestimmten Wert einnimmt.

Einsteiger in den Handel mit Aktien kennen sich zumeist noch nicht mit der Orderplatzierung aus. Handelsplattformen präsentieren in der Regel eine benutzerfreundliche Bedienoberfläche, sodass auch Anfänger einen guten Einstieg finden können. Dennoch kann es sich als ratsam erweisen, sich mit dem Funktionsumfang der Handelsplattform zu befassen. Damit Trader einen guten Einstieg finden können, bieten einige Broker Demokonten an. Das Demokonto sollte kostenlos und unverbindlich zur Verfügung gestellt werden. Über das Demokonto erfolgt der Handel mit virtuellen Beträgen, sodass Nutzer kein echtes Geld verlieren oder gewinnen können. Es zeigt sich hilfreich, um erste Erfahrungen im Aktienhandel zu sammeln.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Fazit: Großer Vertreter der Automobilbranche

Depot TestDie Daimler Aktie ist eine Namensaktie ohne Nennwert, die unter der WKN 710000 zu finden ist. Wer Daimler Aktien in sein Portfolio aufnehmen möchte, zieht sich derzeit vor der Frage, wie es zukünftig um die Kursentwicklung des bekannten Autoherstellers bestellt ist. Die Daimler Aktie hatte keinen guten Start im Jahr 2019. Beim Blick auf die vergangene Kursentwicklung fällt gerade das Jahr 2015 ins Auge, das für die Daimler Aktie hervorstechend gut gelaufen ist. Bei einem Investment in Aktien können Erträge nicht nur durch Kursgewinne erzielt werden. Die Daimler AG gehört zu den Unternehmen, die Dividendenzahlungen an die Aktionäre leisten. Im Vergleich mit dem Jahr 2017 fiel die Dividendenausschüttung für das Geschäftsjahr 2018 niedriger aus.

Viele Broker führen die Daimler Aktien im Handelsangebot, sodass sich bei der Wahl des richtigen Brokers eine große Auswahl ergibt. Bei der Brokerwahl sind Kriterien wie günstige Handelsgebühren, ein kundenfreundlicher und kompetenter Kundenservice und eine benutzerfreundliche Handelsplattform nur einige Aspekte, die beachtet werden sollten. Die Kursentwicklung der Aktie kann bequem über eine Trading- oder Börsen-App beobachtet werden. Wer den Titel von Daimler seiner Watchlist hinzufügt, kann sich über Push-Benachrichtigungen auf dem Smartphone über relevante Kursentwicklungen auf dem Laufenden halten.

Die Anlageklasse Aktien ist auch beim CFD-Handel gefragt. Mit CFDs können Trader an der Wertentwicklung der Aktie partizipieren. Es kann nicht nur auf steigende Kurse, sondern auch auf fallende Kurse spekuliert werden. Wodurch sich für Trader ein größerer Spielraum ergibt.

Bilderquelle:

  • www.shutterstock.com

Testsieger in der Kategorie: Aktiendepot
Besonderheiten von eToro:
  • Kostenloses Demokonto
  • Aktien auch per App handeln
  • Große Auswahl an handelbaren Aktien
JETZT BEIM AKTIENDEPOT TESTSIEGER ANMELDEN