IQ Option Demokonto eröffnen: Diese Schritte sind notwendig

IQ Option Demokonto eröffnenDie Möglichkeit, eine Demo von einem Anbieter für den Handel mit binären Optionen zu nutzen, setzt sich zwar immer mehr durch, doch nicht jeder Broker hat auch ein Demokonto im Angebot. IQ Option jedoch gehört zu den Anbietern, die ihren Tradern eine Demo zur Verfügung stellen.

Dennoch ist es wichtig für den Interessenten zu wissen, mit welchen Rahmenbedingungen die Demo verbunden ist und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um sie nutzen zu können.

Inhaltsverzeichnis

  • Daten zum Demokonto bei IQ Option:
  • Gute Konditionen für den Handel
  • Passwort-Festsetzung für die Sicherheit
  • Von der Demo zum Echtgeldkonto
  • Mit der App von IQ Option mobil handeln
  • Fazit zum IQ Option Demokonto:
    • Weitere Artikel:

Daten zum Demokonto bei IQ Option:

  • Echtgeld-Konto muss von den Tradern nicht eröffnet werden
  • Daher keine Mindesteinzahlung notwendig
  • Demo ist mit 1.000 Dollar virtuellen Kapital angefüllt
  • Trader können von der Demo zum Echtgeld-Konto wechseln
  • Plattform kann getestet werden
Zu IQ Option: www.iqoption.com

Gute Konditionen für den Handel

Eine Demo zu testen macht eigentlich nur dann Sinn, wenn der Trader durchaus darüber nachdenkt, auch ein Echtgeld-Konto bei dem Broker zu eröffnen. Daher ist es immer eine gute Idee, sich erst einmal mit den generellen Konditionen für das Trader-Konto zu beschäftigen. Wer ein Konto bei IQ Option eröffnen möchte, der muss seinen vollen Namen, seine Mail-Adresse sowie ein Passwort angeben. Um ein Konto zu eröffnen, ist eine Mindesteinzahlung in Höhe von 10 Euro (bzw. USD oder GBP) notwendig. Im Vergleich zu anderen Anbietern hat IQ Option können Händler mit vergleichsweise wenig Kapital ein Konto eröffnen. Das gilt auch für die Mindestinvestition je Trade, die bei einem Euro liegt. Mit diesen Konditionen ist IQ Option für viele Trader interessant.

iq option demokonto eröffnen

Sofort online das IQ Option Demokonto eröffnen.

Passwort-Festsetzung für die Sicherheit

Eine Demo bei IQ Option eröffnen zu können, ist über die Webseite möglich. Tatsächlich werden nicht einmal unbedingt viele Daten abgefragt sondern der Trader muss lediglich seinen Namen und seine E-Mail nennen. Das dient zur Sicherheit. Zudem wird eine Bestätigungsmail versendet, mit der durch den Trader das Demokonto dann bestätigt werden muss. Ziel ist es zu vermeiden, dass durch Unbefugte unter falschem Namen Demokonten eröffnet werden. Zudem muss der Trader ein Passwort vergeben. Auch dies geschieht im Sinne der Sicherheit, denn so kann sich nur der Trader selbst einloggen. Dieses Passwort kann dann auch für das Echtgeld-Konto schließlich übernommen werden, wenn sich der Trader für eine Umstellung entscheidet. Natürlich kann es im geschützten Bereich jederzeit wieder geändert werden, wenn der Trader möchte.

Von der Demo zum Echtgeldkonto

VerbrauchertippsMit seinem Angebot für die Demo gehört IQ Option tatsächlich zu den eher seltenen Anbietern. Das heißt nicht, dass es bei anderen Brokern keine Demokonten gibt. Diese werden jedoch nur dann vergeben, wenn der Trader bereits ein Echtgeld-Konto eröffnet und die Einzahlung getätigt hat. Für den Broker ist dies ein Schachzug zur eigenen Sicherheit. So soll vermieden werden, dass sich die Trader nur für die Demo anmelden und dann den Broker wieder hinter sich lassen.

iq option erfahrungen

Der Wechsel vom Demo- zum Echtgeldkonto kann jederzeit erfolgen.

IQ Option setzt hier auf Vertrauen und sorgt dafür, dass Trader ohne die Eröffnung von einem Echtgeld-Konto die Demo nutzen können. Der Kunde entscheidet bei der Kontoeröffnung, ob er eine Demo oder direkt ein Echtgeld-Konto eröffnen möchte. Das Demokonto wird mit einem virtuellen Kapital in Höhe von 1.000 Dollar zur Verfügung gestellt (kann jederzeit wieder aufgeladen werden). Dafür muss weder ein Konto eröffnet noch Geld eingezahlt werden. Von der Demo Version aus ist es dann auch möglich, zu einem Echtgeldkonto zu wechseln. Mit wenigen Klicks kann der Trader die Kontovariante selbst ändern.

Mit der App von IQ Option mobil handeln

Ebenfalls wichtig für viele Trader ist die Frage, ob der Broker ihnen eine App für den mobilen Handel zur Verfügung stellt. Der mobile Handel nimmt heute für viele Trader einen hohen Stellenwert ein. Trader sind häufig unterwegs und haben dann nur die Möglichkeit, über ihre mobilen Endgeräte zu agieren. Natürlich funktioniert das auch über eine webbasierte Plattform, besser ist es jedoch über eine App. IQ Option stellt eine solche App zur Verfügung und zwar sowohl für Android als auch für iPhone. Nutzer können die App gebührenfrei herunterladen und auf ihrem Endgerät nutzen. Mit den eigenen Kontodaten lässt es sich schnell einloggen. Der Trader hat einen vollen Zugriff auf sein Konto und kann seine Trades ebenso tätigen wie über den normalen Zugang.

Fazit zum IQ Option Demokonto:

fazitEiner der wohl größten Vorteile der IQ Option Demo ist die Möglichkeit, das Konto auch ohne einen Echtgeld-Account in Anspruch nehmen zu können. Trader müssen also nicht erst eine Einzahlung tätigen sondern können direkt von Anfang an die Demo nutzen und sich später für einen Echtgeld-Account entscheiden. Damit ist das Angebot von IQ Option wirklich optimal.

Zu IQ Option: www.iqoption.com
Author: ChristianHabeck

Christian Habeck beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit diversen Finanzprodukten. Im Tagesgeschäft widmet er sich dem Forex-Handel, wohingegen Aktien mittelfrisitig im Swing-Trading mit Hilfe des Ichimoku Kinko Hyo getradet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.