OnVista Bonus – Die Prämie für alle Neukunden unter der Lupe!

Testsieger in der Kategorie: Aktiendepot
Besonderheiten von eToro:
  • Kostenloses Demokonto
  • Aktien auch per App handeln
  • Große Auswahl an handelbaren Aktien
JETZT BEIM AKTIENDEPOT TESTSIEGER ANMELDEN
>Depot zur OnVista übertragen: Sichern Sie sich jetzt den Neukundenbonus von bis zu 150 €!

Bei OnVista erhalten neue Kunden bei der Eröffnung eines Fonds-Depots eine Prämie in Höhe von bis zu 150 Euro. Der OnVista Bonus teilt sich dabei in zwei Teile auf: 100 Euro gibt es für die Übertragung von Fondsanteilen in Höhe von mindestens 10.000 Euro auf das neue Depot. Weitere 50 Euro bekommen die neuen Kunden, wenn das Depot bei der alten Bank vollständig geschlossen wird.

OnVista ist ein Online-Broker, der auf viele Jahre Erfahrung zurückblicken kann. Seit einigen Jahren gehört der Broker zur Commerzbank, ist jedoch auch weiterhin eng mit dem bekannten Finanzportal onvista.de verbunden. Das Handelsangebot ist mit Aktien, Anleihen, Fonds oder ETFs sehr breit angelegt. Trader können alle Produkte über nur ein Depot handeln. Die Handelsplattform von OnVista hat sich dabei bereits seit 1998 bewährt.

Jetzt bei OnVista anmelden: www.onvista-bank.de

Onvista Bonus

Einfache Abwicklung der Depotübertragung durch die OnVista Bank

umzugDer Übertrag des alten Depots auf das neu eröffnete Depot bei der OnVista Bank ist für die Kunden sehr unkompliziert und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. OnVista übernimmt sämtliche Formalitäten. Der Inhaber des Depots muss lediglich ein Formular ausfüllen, in dem der Auftrag zur Übertragung und gegebenenfalls zur Schließung des alten Depots erteilt wird. Die OnVista Bank übernimmt dann alles Weitere.

Dank der Unterstützung beim Depotübertrag, der für Trader kostenlos ist, nimmt OnVista seinen Tradern hier viel Aufwand ab. Meist ist die Nutzung von nur einem Depot sinnvoll, da dies Zeit bei der Verwaltung erspart und auch bei der Steuererklärung einfacher ist. Darüber hinaus ist es für Trader einfacher, stets den Überblick über ihre Wertpapiere und Transaktionen zu behalten. Bei einem Brokerwechsel empfiehlt es sich daher, das alte Depot zu kündigen bzw. zu löschen. Die Löschung des alten Depots übernimmt OnVista, wenn dies auf dem Antrag vermerkt wurde.

Der Depotübertrag ist in der Regel innerhalb von ein bis zwei Wochen abgeschlossen. Diese Dauer hängt jedoch oft mit den Vorgaben des alten Depotanbieters zusammen. Hier kann es auch zu zusätzlichen Kosten kommen.

OnVista unterstützt Trader kostenlos beim Depotübertrag und übernimmt – falls gewünscht – auch das Löschen des alten Depots. Der Antrag zum Depotübertrag ist auf der Webseite des Brokers zu finden. In der Regel ist der Depotübertrag innerhalb von ein bis zwei Wochen abgewickelt.
Jetzt bei OnVista anmelden: www.onvista-bank.de

So funktioniert der OnVista Bonus: 150€ für Neukunden

Um die 150 Euro bei Depotübertrag zu erhalten, müssen die Neukunden der OnVista Bank Folgendes tun:

  • Kontaktformular auf der Website von OnVista online ausfüllen
  • Formular „Sonderaktion Depotübertrag“ herunterladen und ebenfalls ausfüllen
  • Ausgefüllte Formulare ausdrucken und unterschreiben
  • In einer Filiale der Deutschen Post das Post-Ident-Verfahren für die Legitimation durchführen und die Unterlagen zur OnVista Bank schicken. Das Porto übernimmt die Bank.
  • Die Zugangsdaten für das neue Depot werden den Kunden nach der Überprüfung der Unterlagen per Post zugesendet.
Neue Kunden bei OnVista können einen Bonus für den Depotübertrag von 150 Euro erhalten. Dafür muss nach der Eröffnung des OnVista Depots ein entsprechendes Formular auf der Webseite ausgefüllt und an OnVista gesendet werden.
Jetzt bei OnVista anmelden: www.onvista-bank.de

Nur eine Neukundenaktion kann bei OnVista in Anspruch genommen werden

gebuehrenDie Prämie für den Depotübertrag ist nicht mit weiteren Neukundenaktionen kombinierbar. Wir empfehlen daher, zunächst alle Aktionen für neue Kunden anzuschauen und dann die am besten geeignete auszuwählen.

Zur Zeit bietet die OnVista Bank noch vier weitere Aktionen für Neukunden an: Die Euro Akademie Aktion, die iPad Aktion, die Fonds Aktion und die Festpreis Aktion. Für Kunden, die ohnehin ein Depot in Höhe von mindestens 10.000. Euro übertragen möchten, bietet sich der Bonus für die Depotübertragung jedoch an, da hierbei im Schnitt am meisten Gewinn gemacht werden kann. Dennoch sollte auch bei einer geplanten Depotübertragung vorher abgewogen werden, ob nicht eine der anderen angebotenen Aktionen ebenfalls in Frage kommen könnte.

OnVista bietet regelmäßig Sonderaktionen auf seiner Webseite an. Daher ist es ratsam, immer wieder einen Blick auf die Webseite des Brokers zu werfen und zu prüfen, welche Bonusaktionen derzeit aktuell sind.

Die OnVista-Aktion zum Depotübertrag ist nicht mit anderen Bonusaktionen kombinierbar. Der Broker bietet regelmäßig Bonusaktionen an. Daher sollten Trader immer wieder überprüfen, welche Bonusaktionen derzeit aktuell sind.

Onvista Prämie

OnVista hat über 15 Jahre Erfahrung als Online-Broker

Steuer1997 startete das Unternehmen unter dem damaligen Namen Firmatex. Die OnVista Bank untersteht der deutschen Bankenaufsicht, ist freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes der deutschen Banken und kann somit als sehr sicher für die Kunden eingestuft werden.

Die OnVista Bank ist eng mit dem Finanzportal „Onvista.de“ verknüpft, so dass die Kunden ein sehr ausführliches Portal für den Kauf und Verkauf ihrer Anlagen geboten bekommen.

Bei Onvista.de stehen für aktive Anleger umfassende Finanzinformationen bereit. Aktuelle Kurse und Entwicklungen werden hier in Echtzeit veröffentlicht und Entscheidungen beim Handel können mit nur wenigen Klicks direkt umgesetzt werden.

Sechs Jahre nach der Gründung benannte sich der Broker in Fimatex by Boursorama um. 2009 erfolgte die Umbenennung in OnVista. Seit 2017 gehört der Broker mit Sitz in Frankfurt am Main zur Commerzbank AG. Weiterhin ist OnVista eng mit dem Finanzportal onvista.de verbunden. Dort finden Anleger viele Finanzinformationen und Kurse in Echtzeit. Diese Informationen können sie dann direkt in den Handel über das OnVista Depot umsetzen. Der Handel bei OnVista ist direkt aus dem Finanzportal, dass eines der größten in Deutschland ist, heraus möglich.

OnVista kann auf über 20 Jahre Erfahrung zurückblicken. Der Broker ist seit 2017 eine Marke der Commerzbank, aber weiterhin eng mit dem bekannten Finanzportal onvista.de verbunden. Dort finden Trader zahlreiche Informationen von den Märkten, die sie direkt im Handel über ihr OnVista Depot nutzen können.
Jetzt bei OnVista anmelden: www.onvista-bank.de

Vielfältige Handelsmöglichkeiten über das Finanzportal

VergleichBei OnVista können die Kunden mit zahlreichen Finanzprodukten Handel treiben. Angeboten werden Aktien, Fonds, ETFs, CFDs, Anleihen, Zertifikate, Optionsscheine und Futures. Durch den Zugang zu allen wichtigen deutschen Börsen und 13 ausländischen Börsenplätzen besteht für alle Anleger die Möglichkeit, ihr Depot breit zu streuen und dadurch die Risiken zu minimieren und Chancen des internationalen Marktes zu nutzen.

Der außerbörsliche Direkthandel ist mit insgesamt 16 Emittenten möglich, so dass auch hier eine große Auswahl bereitgestellt wird.

Bei OnVista können Trader auch Futures, Fonds oder Zertifikate handeln. Futures werden dabei über Eures gehandelt. 2012 schaffte OnVista als erster Online Broker Ausgabeaufschläge im Fondshandel ab. Heute können über 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag gehandelt werden. Ein Jahr später wurde das Angebot auf 170 Sparpläne mit Fonds, ETFs, ETCs und Zertifikate aufgestockt und auch der CFD-Handel eingeführt. OnVista bietet eine kostenlose Ausführung von Sparplänen an.

Onvista ETF

 

Aktien können an allen deutschen Börsenplätzen, an Börsen in den USA sowie im außerbörslichen Handel gekauft und verkauft werden. Im CFD-Handel sind 1.200 CFDs auf Basiswerte wie Aktien, Indizes, Währungen oder Rohstoffe verfügbar. Hier bietet OnVista ein spezielles Demokonto an, das ebenfalls kostenlos ist.

Profitieren auch Sie von dem OnVista Bonus und den Top-Konditionen

OnVista bietet ein breites Handelsangebot an. Neben dem Handel mit Aktien an deutschen und amerikanischen Börsen sowie im außerbörslichen Direkthandel können Trader auch ETFs, Fonds oder Zertifikate handeln. Im außerbörslichen Direkthandel arbeitet OnVista mit 16 Emittenten zusammen. Im Fondshandel werden bei über 18.000 Fonds keine Ausgabeaufschläge berechnet.
Jetzt bei OnVista anmelden: www.onvista-bank.de

Ein Depot für alle Produkte

Auch Anleger die mit mehreren Finanzprodukten handeln möchten, benötigen bei der OnVista Bank nur ein Depot. Alle Handelsmöglichkeiten können über dieses Depot abgedeckt werden, so dass zum Beispiel auch gleichzeitig mit Aktien, Fonds und CFDs gehandelt werden kann.

Die Eröffnung des OnVista Depots erfolgt bequem online in drei Schritten. Nach der Registrierung auf der Webseite müssen sich Neukunden gegenüber dem Broker ausweisen, was per PostIdent-Verfahren erfolgen kann.

Bei allen anderen Produkten und Handelsplätzen beträgt die Orderprovision dauerhaft 5 Euro plus Gebühren. Hier kommen an allen deutschen Handelsplätzen zudem 2 Euro Handelsplatzgebühr und je nach Börse möglicherweise Börsengebühren oder Maklercourtagen dazu.

Trader können ihr OnVista Depot kostenlos führen. Auch ausländische Dividendenzahlungen sind kostenfrei. OnVista erhebt zudem für das Einrichten, Verändern und Streichen von Limits keine Gebühren. Teilausführungen am gleichen Tag sind an der Xetra und der Frankfurter Börse kostenfrei.

Eine zweite Depotvariante bei OnVista ist das FreeBuy-Depot. Hier berechnet der Broker dauerhaft keine Ordergebühren. Bei einer aktiven Nutzung des OnVista Depots kommen zudem kostenlose Wertpapierkäufe hinzu. Trader können bei dieser Depotvariante selbst die Anzahl ihrer monatlichen FreeBuys bestimmen. Der Broker bietet hier zwei Varianten an.

Beim FreeBuy Cash können ab 2.000 Euro im Monat FreeBuys genutzt werden, die im nächsten Monat auf dem Konto gutgeschrieben werden. Falls keine FreeBuys genutzt werden können, handeln Trader ab einem Grundpreis von 5,99 Euro sowie einer volumenabhängigen Provision.

Bei der Variante FreeBuy Trade bestimmen Trader selbst die Anzahl ihrer FreeBuys. Diese kann bis zu 80 FreeBuys im Monat betragen. Wer im Vormonat mindestens zehn Transaktionen getätigt hat, erhält zudem einen Rabatt von zwei Euro auf den Grundpreis und kann damit schon ab 5,99 Euro Ordergebühren handeln.

Alle Produkte können über ein OnVista Depot gehandelt werden. Trader haben dabei die Wahl zwischen einem Festpreis Depot und einer FreeBuy Depot. Letzteres ist in zwei Varianten verfügbar, bei dem Trader selbst die Anzahl ihrer monatlichen FreeTrades bestimmen können. Die Führung des OnVista Depots ist kostenlos.

Onvista Musterdepot

Die Handelssoftware GTS

Schon 1998 wurde die Handelssoftware Global Trading System eingeführt. Damit war OnVista einer der ersten Broker, der mit einer derartigen Handelssoftware arbeitete. Die Handelsplattform ist vor allem für aktive Trader und Daytrader geeignete. Auf der Plattform finden Trader kostenlose Kurse in Echtzeit, Newspakete und viele Analysewerkzeuge. Darüber hinaus ist die Handelsoberfläche frei konfigurierbar. Über GTS können auch Derivate von Eurex gehandelt werden.

Die Handelsplattform kann von jedem Trader heruntergeladen werden und ist damit eine Alternative zum Webtrading. Die Software für den elektronischen Börsenhandel ist browserunabhängig und ermöglicht eine Direktverbindung zu Börsenplätzen. Der Handel ist so in Echtzeit auf einer separaten Plattform möglich. Trader können die Plattform jederzeit durch individuelle Zusatzmodule erweitern.

Neben dem Webtrading bietet OnVista auch die Handelssoftware GTS an. Das Global Trading System wird schon seit 1998 genutzt und stetig verbessert. Trader erhalten hierüber einen direkten Zugang zu vielen Börsen. Unter anderem stehen auch Kurse in Echtzeit und Newspakete zur Verfügung.
Jetzt bei OnVista anmelden: www.onvista-bank.de

Mobiles Webtrading Bei OnVista

VerbrauchertippsKunden der OnVista Bank können auch das Handy zum Handeln an der Börse und für den außerbörslichen Direkthandel nutzen. Eine App muss dafür nicht extra heruntergeladen werden, die mobile Webversion kann ganz einfach über den Browser des Handys mit allen gängigen Mobiltelefon-Typen genutzt werden.

Genau wie in der Desktop Version werden auch hier Kurse in Echtzeit zur Verfügung gestellt und alle Ordertypen schnell und zuverlässig ausgeführt. So können die Kunden jederzeit handeln, wenn sich eine günstige Gelegenheit bietet und sind nicht permanent auf den PC angewiesen.

Durch die Einrichtung einer Watchlist können die User die für sie relevanten Kursbewegungen jederzeit genau verfolgen.
Die Watchlist ist mobil und in der Desktop-Variante verfügbar.

Das mobile Webtrading wurde für alle Smartphones optimiert und in der Gestaltung an das klassische Webtrading angepasst. Über das Smartphone könnten Trader so Wertpapiere kaufen und verkaufen sowie ihr Orderbuch einsehen. Trader können so auch von unterwegs einen schnellen Überblick über ihr Depot erhalten.

Das mobile Webtrading wurde für alle Smartphones optimiert. Trader können so unter anderem Wertpapiere kaufen und verkaufen sowie ihr Portfolio auch von unterwegs einsehen. Wie auch bei der Desktop-Variante stehen Kurse in Echtzeit zur Verfügung. Das Angebot wird über eine Watchlist abgerundet.
Jetzt bei OnVista anmelden: www.onvista-bank.de

Telefonhandel bei OnVista

Neben der modernen Tradingsoftware, welche von der OnVista Bank kostenlos zur Verfügung gestellt wird, können die Kunden ihre Order auch per Telefon aufgeben.

An allen Börsentagen steht diese Option von 8:00 bis 22:00 Uhr zur Verfügung. In einem ähnlichen Zeitraum können Trader auch den Kundenservice erreichen. Die erfahrenen Börsenhändler von OnVista beantworten Fragen zu Positionen, Transaktionen oder der Handelsplattform von OnVista und beraten sie beim Depotübertrag.

Beim Telefonhandel werde Trader von erfahrenen Wertpapierhändlern unterstützt, die eine Zulassung der Eurex vorweisen können. Telefonisch können Trader auch den Kundensupport von OnVista erreichen. Über den Telefonhandel können Trader das gesamte Handelsangebot von Aktien über ETFs bis zu Zertifikaten handeln.

Neben dem Webtrading und der GTS-Handelssoftware können Trader bei OnVista auch über das Telefon handeln. Hier werden sie von erfahrenen Wertpapierhändlern unterstützt. Auch der Kundensupport, der beispielsweise Fragen zur Handelsplattform beantwortet, ist telefonisch erreichbar.
Jetzt bei OnVista anmelden: www.onvista-bank.de

Fazit: OnVista Depot mit Sonderaktionen

OnVista ist ein Broker mit über 20 Jahren Erfahrung am Markt. Das breite Handelsspektrum von Aktien über Fonds bis zu CFDs kann über nur ein Depot genutzt werden. Das OnVista Depot kann bequem online eröffnet werden. Der Broker unterstützt Kunden auch beim Depotübertrag. Immer wieder können sich Neu- und Bestandskunden über attraktive Sonder- und Bonusaktionen freuen.

Das OnVista Depot wird als Festpreisdepot oder als FreeBuy-Depot angeboten. Beim Handel mit Festpreisen fällt eine Orderprovision von 4 Euro an. Dazu kommen Handelsplatzgebühren. Beim FreeBuy-Depot entfallen Ordergebühren. Die Höhe der monatlichen FreeBuys können Trader dabei selbst wählen. Die Kontoführung ist beim OnVista Depot kostenlos.

Testsieger in der Kategorie: Aktiendepot
Besonderheiten von eToro:
  • Kostenloses Demokonto
  • Aktien auch per App handeln
  • Große Auswahl an handelbaren Aktien
JETZT BEIM AKTIENDEPOT TESTSIEGER ANMELDEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.