Robomarkets Demokonto – gleich 3 Kontomodelle zur Wahl

Testsieger in der Kategorie: Robo Advisor
Besonderheiten von Ginmon:
  • Ab 1.000 Euro Einlage
  • Ausgewählte Anlagebausteine
  • Nobelpreisgekrönte Strategien
JETZT BEIM ROBO ADVISOR TESTSIEGER ANMELDEN

Mit dem Robomarkets Demokonto können die Anleger auf unkomplizierte Art die Handelsbedingungen des Brokers testen. Das Beste: Die Trader können das Guthaben auf ihrem Robomarkets Demo selbst bestimmen. Limits, wie bei anderen Anbietern, gibt es nicht. Damit sind für die 90 Tage Gültigkeit sämtliche Freiheiten beim Handel mit Forex und anderen Finanzinstrumenten gegeben. Anleger können den Robomarkets Demoaccount jedoch ausschließlich in USD und nicht in Euro führen. Wer ein Live-Konto mit eigenem Guthaben eröffnet, kann allerdings auch Euro als Kontowährung nutzen.

  • Drei verschiedene Demokonten zur Auswahl
  • Jedes Demokonto kann 90 Tage genutzt werden
  • Virtuelles Guthaben durch Trader selbst wählbar
  • Anleger können bis zu 50 Konten parallel eröffnen
Jetzt bei RoboMarkets anmelden: www.robomarkets.de

Robomarkets Demokonto – 3 Möglichkeiten für jeweils 90 Tage

Alle Trader, die ein Robomarkets Demo eröffnen möchten, haben drei Kontomodelle zur Auswahl:

  • Demo R Trader
  • Demo Pro
  • Demo ECN-Pro

Jedes Robomarkets Demokonto kann mit einer individuellen Höhe virtuellen Guthabens ausgestattet werden. Der Broker gibt den Anlegern dabei keine Limits vor. Stattdessen wählen die Trader einfach selbst, mit wie viel virtuellem Kapital sie handeln möchten. Hinsichtlich der Leistungen bestehen je nach Kontomodelle Unterschiede. Das Demo Pro Konto wird besonders häufig von Anlegern gewählt, da dieses den Handel mit Devisenpaaren, Metallen und Kryptowährungen ermöglicht. Mit dem Robomarkets Demoaccount können die Trader unter reellen Parametern und Handelsbedingungen die Entwicklungen am Markt verfolgen und investieren. Die Kontowährung ist USD, wenngleich beim Pro-Konto mit eigenem Guthaben auch Euro und andere Währungen wählbar sind. Die Handelsplattform ist ebenfalls variabel wählbar. Die Trader können zwischen dem MT4, MT5 oder WebTrader wählen. Die Spreads werden variabel berechnet und liegen bei ab 1,3 Pips.

Demo ECN-Pro – das Robomarkets Demo für ambitionierte Trader

Für erfahrene Anleger wurde das ECN-Pro-Konto konzipiert. Hier haben die Anleger eine deutlich höhere Auswahl der Finanzinstrumente. Neben 36 Devisenpaaren, den Metallen und Kryptowährungen können auch CFDs gehandelt werden. Die Konditionen auf dem Robomarkets Demokonto sind ebenfalls dem Live-Konto nachempfunden, sodass die Trader auch hier ab variablen Spreads mit 0 Pips handeln können.

RoboMarkets Kontoeröffnung

Um ein RoboMarkets Demokonto zu eröffnen, sind nur wenige Minuten nötig

Demo R Trader – das Konto der nächsten Generation

Es gibt einen weiteren Robomarkets Demoaccount, den R Trader. Dieser wurde spezifisch wie die Nutzung der Plattform R Trader konzipiert und ermöglicht es, mehrere Märkte zu handeln. Die Kontowährung ist auch hier ausschließlich in USD möglich. Auf diesem Robomarkets Demo haben die Trader die größte Auswahl der handelbaren Instrumente. Neben Forex, Kryptowährungen, ETFs oder Indizes können die Anleger auch in CFDs auf Aktien oder mehr als 11.000 Aktien investieren. Wer Abwechslung sucht und mit seinem Konto seine Investments diversifizieren möchte, kann mit dem Demo R Trader mit virtuellem Guthaben seine Handelsaktivitäten umsetzen. Die Spreads sind auch hier variabel und betragen ab 0 Pips.

Bis zu 50 Konten auf einmal nutzbar

Die Trader können nicht nur ein Robomarkets Demokonto eröffnen, sondern gleich bis zu 50 Accounts. Jeder Trader kann mit einer E-Mail-Adresse bis zu 50 verschiedene Konten eröffnen. Dabei ist es nicht entscheidend, ob es ausschließlich Demokonten oder auch Live-Konten sind. Die parallele Kontoführung von einem Robomarkets Demo und einem Live-Konto sind damit ebenfalls möglich. Diese Konditionen sind äußerst benutzerfreundlich, wie wir finden. Bei anderen Brokern haben wir diese Flexibilität bislang nicht gefunden. Die Trader können mehrere Konten mit verschiedenen Plattformen nutzen und auch das virtuelle Guthaben individuell bestimmen. Nach 90 Tagen Laufzeit ist das Demokonto jedoch nicht mehr gültig und wird automatisch geschlossen. Auf Wunsch können die Trader dann allerdings wieder ein neues Demokonto eröffnen. Erfahrungsgemäß dauert der Anmeldevorgang lediglich wenige Minuten, sodass die Trader direkt weiter testen können.

Jetzt bei RoboMarkets anmelden: www.robomarkets.de

Robomarkets Demokonto mit MT4 nutzen

Der MT4 zählt zu den bekanntesten Handelsplattformen, wenn es um den Forex-Handel geht. Bei Privatanlegern ist der MetaTrader aufgrund seiner vielen Funktionen und der hohen Benutzerfreundlichkeit besonders beliebt. Dabei bietet er nicht nur verschiedene Indikatoren für die technische Analyse (50 Stück), sondern auch drei Arten der Orderausführung oder die Möglichkeit zum Implementieren von automatischem Handel an. Die Trader können über den MetaTrader Marktindikatoren und Handelsroboter erwerben. Wer möchte, kann zunächst die Anwendungen vor dem Kauf kostenfrei als Demoversion testen, um zu sehen, ob sich das Investment lohnt. Die Trader müssen also nicht zwangsläufig Programmierexperten sein, um die Handelsroboter in ihre Aktivitäten zu implementieren.

MT4 auch für Smartphone oder Tablet

Robomarkets stellt die Trading-Plattform kostenfrei zur Anwendung am PC oder an mobilen Endgeräten zur Verfügung. Die Trader können sich die jeweilige App wahlweise im Apple oder Google Play Store herunterladen und ganz bequem über das Smartphone oder Tablet handeln.

RoboMarkets mobiler Handel

RoboMarkets bietet auch den mobilen Handel via Smartphone an

Funktionalität des MT4 im Fokus

Mit dem Robomarkets Demo können die Trader sich selbst kostenfrei und ohne Risiko ein Bild der Benutzerfreundlichkeit der Plattform machen. Hier überzeugen in der Praxis nicht nur die hohe Geschwindigkeit der Charts, sondern auch die anwendbaren Chart-Farbschemata. Trader können selbst ihre Oberfläche wählen und damit noch übersichtlicher handeln. Tägliche Finanznachrichten oder auf Wunsch auch Audiobenachrichtigungen werden natürlich ebenfalls kostenfrei zur Verfügung gestellt. Außerdem können Trader selbst grafische Objekte und Indikatoren konfigurieren. Wer das Tablet für den Handel nutzt, kann sich sogar bis zu vier Charts in einem Fenster anzeigen lassen.

Robomarkets Demo mit MT5

Angeboten werden die meisten Demokonten auch mit dem MT5. Die Trader erhalten hier ein modernes Handelsterminal, welches den steigenden Bedürfnissen und Anforderungen angepasst wurde. Fortschrittliche Technologie wird mit einer hohen Benutzerfreundlichkeit kombiniert. Für alle Trader, welche Zuverlässigkeit und Geschwindigkeit schätzen, ist die Handelsplattform eine gute Option. Sie ermöglicht den Anlegern eine höhere Markttiefe und sechs Arten von ausstehenden Orders. Außerdem gibt es nicht drei, sondern vier Arten der Orderausführung. Das Highlight: der Multithreading-Tester. Auch diese Handelsplattform ist nicht nur für den PC, sondern auch als mobile Lösung konzipiert. Wer sein iPad und nicht das iPhone für den Handel nutzt, kann von erweiterten Darstellungsmöglichkeiten partizipieren. So lassen sich in einem Informationsfenster Aufträge, die Handelshistorie, Mails, Nachrichten, News sowie Protokolle bequem übersichtlich anzeigen.

Stetige Verbesserungen der Handelsplattform

Wie die Erfahrungen zeigen, werden die Handelsplattformen stetig verbessert. Nicht nur neue Funktionen werden implementiert, sondern auch vermeintliche Schwachstellen behoben. Deshalb gibt es immer wieder Updates, über die die Trader jedoch rechtzeitig informiert werden. Auch die Kompatibilität kann je nach Softwareversion veränderlich sein. Nach dem Update können die Trader jedoch wie gewohnt ihren Handel fortsetzen, haben im besten Falle allerdings noch mehr Funktionen sowie eine verbesserte Oberfläche. Wie lange das Update dauert, hängt von seinem Umfang ab. Erfahrungsgemäß sind jedoch die Updates in wenigen Minuten abgeschlossen.

Tipp: Wir empfehlen, die Updates zu ruhigen Handelszeiten durchzuführen. Auf diese Weise haben die Trader keine Verzögerungen bei ihren Investments oder können durch das Update womöglich nicht auf aktuelle Marktgeschehnisse mit dem Smartphone reagieren.

Jetzt bei RoboMarkets anmelden: www.robomarkets.de

Robomarkets Demokonto R Trader

Robomarkets bietet für alle vielseitig orientierten und ambitionierten Trader eine ganz besondere Plattform, den R Trader. Dabei handelt es sich um eine Multi-Asset-Handelsplattform, die nicht nur einfach anzuwenden, sondern auch reaktionsschnell und flexibel ist. Sie bietet den Anleger Zugang zu sämtlichen globalen Märkten und das über ein Terminal. Allerdings ist sie nur für den PC und nicht etwa für das Smartphone oder Tablet erhältlich.

Features vom R Trader

Mit dem R Trader können sich die Anleger individuell auf ihrer Plattform einrichten. Dazu gehören beispielsweise die Watchlisten. Die Anleger können aus benutzerdefinierten oder vom System vorgegebenen Watchlisten auswählen. So können beispielsweise Instrumente hinzugefügt oder entfernt werden. Die System-Watchlisten enthalten bereits Informationen zu Top-Gewinnern oder Top-Verlierern und werden systematisch in Echtzeit aktualisiert. Möglich ist auch der Handel direkt aus dem Chart heraus. Aktive Trades und Orders werden mit dem Chart synchronisiert und auch die Stop- und Limit-Orders lassen sich einfach via Drag-and-Drop- oder Touchscreen-Geräten umsetzen. Der 1-Klick-Handel steht ebenfalls zur Verfügung. Die Trader können ein vordefiniertes Volumen für einzelne Instrumente speichern und damit sicher die Position eröffnen. Durch die Reduzierung der Ausführungszeiten lässt sich der Handelsprozess deutlich effektiver gestalten.

RoboMarkets R Trader

Auch die Handelsplattform von RoboMarkets – der R Trader – ist mobil nutzbar

Strategy Builder ganz einfach möglich

Im R Trader gibt es ein besonderes Tool: den Strategy Builder. Die Trader können damit auf einfache Art verschiedene Strategien entwickeln und haben dafür einen automatisierten Baukasten zur Verfügung. Damit lassen sich die Strategien einfach nutzen und können nicht nur ausgeführt, sondern auch getestet werden.

Welche Handelsinstrumente stehen bei Robomarkets zur Wahl?

Abhängig vom Robomarkets Demokonto lassen sich auch verschiedene Finanzinstrumente handeln. Bei dem Standard-Konto stehen vor allem die Devisen und die Metalle sowie Kryptowährungen im Fokus. Insgesamt gibt es 36 Devisenpaare, wobei der Fokus nicht nur auf Majors liegt. Die Trader können auch Gold- oder Silber-Paare mit ETFs auf Gold, Platin, Silber sowie Palladium handeln. Hinzu kommen sieben Kryptowährungen: TCUSD, BCHUSD, DSHUSD, EOSUSD, ETHUSD, LTCUSD und XRPUSD.

Mehr Möglichkeiten mit dem Demo ECN-Pro-Konto

Noch mehr Handelsmöglichkeiten haben die Trader mit dem Demo ECN-Pro. Neben den Devisenpaaren, den Metallen und Kryptowährungen gehört auch der CFD-Handel hier dazu. Zur Auswahl stehen CFDs auf amerikanische, deutsche sowie Schweizer Aktien.

Demo R Trader vor allem für Wertpapierhandel

Trader, die weniger in Devisen und mehr in Aktien investieren möchten, sollten sich das Robomarkets Demokonto R Trader näher anschauen. Hier stehen insgesamt über 11.000 Aktien, CFDs auf Aktien, Forex, Kryptowährungen, ETFs sowie Indizes zur Auswahl. Der Fokus liegt vor allem auf den amerikanischen Wertpapieren. Die Trader finden über 3.000 echte amerikanische Wertpapiere und über 8.400 CFDs auf US-Aktien. Je nach Kontomodell und gewählten Finanzprodukten variieren auch die Konditionen. Das Investment in US-Aktien ist beispielsweise ab einer Mindestprovision von 1,5 USD möglich. Wer CFDs auf US-Aktien handelt, kann als privater Trader mit bis zu 1:5 hebeln.

Hinweis: Wer als professioneller Trader bei Robomarkets handelt, bekommt angepasste Konditionen. So sind die Hebel beispielsweise deutlich höher und die Handelskosten geringer. Allerdings müssen die Profitrader auch eine höhere Mindesteinzahlung leisten.

Jetzt bei RoboMarkets anmelden: www.robomarkets.de

Mit Robomarkets Demokonto Zusatzleistungen testen

Mit dem Robomarkets Demo haben die Trader nicht nur 90 Tage Zeit, um mit ihrem virtuellen Guthaben zu handeln. Nein, sie können auch die Angebote des Brokers kostenlos ausprobieren. Dazu zählt beispielsweise der umfangreich gestaltete Weiterbildungsbereich. Hier erfahren Anleger, wie sie ein Konto eröffnen oder was sie für die Handelsaktivitäten benötigen. Zusätzlich gibt es Wissenswertes zur Entwicklung der Märkte und was diese beeinflusst. Zahlreiche Schulungsvideos erklären den Anlegern, wie sie beim Handel vorgehen und welche Indikatoren sie beispielsweise auf den einzelnen Plattformen für die Chartanalyse nutzen können. Mit einem Demokonto erhalten die Trader auch Zugang zur eigenen Forex Community. Hier können sich die Anleger mit anderen Tradern zum Devisenhandel austauschen und selbst Fragen stellen. Allerdings haben wir im Test gesehen, dass die Community ausschließlich englischsprachig ist. Mit etwas Hilfe oder beispielsweise einem Übersetzer wäre es jedoch gar nicht schwer, selbst Fragen zu stellen oder die Antworten zu übersetzen.

Forex Rechner gratis

Als weiteres Zusatzangebot gibt es für die Anleger auch einen Forex Rechner, um die Handelskosten zu kalkulieren. Die Trader suchen sich einfach das gewünschte Devisenpaar aus und geben die Lot-Größe ein. Nun werden der entsprechende Hebel und die Account-Währung gewählt. Mit Klicken auf den grünen Button „calculate“ erfolgt die automatische Berechnung. Mit diesem Rechner sehen die Trader, mit welchen Konditionen sie auf den verschiedenen Servern handeln können. Damit ist ein noch besserer Vergleich der Konditionen problemlos möglich.

RoboMarkets Forex-Rechner

Mit dem Forex-Rechner lassen sich die Handelskosten kalkulieren

Jetzt bei RoboMarkets anmelden: www.robomarkets.de

Fazit: Robomarkets Demokonto gibt es gleich dreimal

Depot TestWer ein Robomarkets Demo eröffnen möchte, hat beim Broker gleich drei verschiedene Kontomodelle zur Auswahl. Jedes Demokonto steht 90 Tage zur Verfügung und kann mit einem individuellen Guthaben ausgestattet werden. Im Gegensatz zu anderen Brokern limitiert Robomarkets das virtuelle Guthaben nicht, sondern die Anleger bestimmen einfach selbst, wie viel Kapital sie auf dem Konto nutzen möchten. Jeder Anleger kann insgesamt bis zu 50 Konten parallel mit seinem Namen eröffnen. Es ist nicht wichtig, ob dies nur Demokonten oder auch Live-Konten sind. Da die Anleger nicht mit allen Konten alle Finanzinstrumente traden können, sollten Anleger, die viel Flexibilität wünschen, verschiedene Kontomodelle eröffnen. Um optimal testen und handeln zu können, empfehlen wir die Nutzung von einem Live-Konto und einem Demokonto parallel. Damit können die Anleger auch das theoretische Wissen, welches im umfangreichen Schulungsbereich des Brokers zur Verfügung steht, in die Praxis umsetzen und mit dem Demokonto üben. Für die echten Handelsaktivitäten mit realer Gewinnerzielung ist dann das Live-Konto vorgesehen. Hierfür benötigen die Trader jedoch eine Mindesteinzahlung von 100 USD (Privatanleger). Wer als professioneller Trader agieren möchte, muss deutlich mehr einzahlen und das Pro-Konto beantragen.

Testsieger in der Kategorie: Robo Advisor
Besonderheiten von Ginmon:
  • Ab 1.000 Euro Einlage
  • Ausgewählte Anlagebausteine
  • Nobelpreisgekrönte Strategien
JETZT BEIM ROBO ADVISOR TESTSIEGER ANMELDEN
Author: ChristianHabeck

Christian Habeck beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit diversen Finanzprodukten. Im Tagesgeschäft widmet er sich dem Forex-Handel, wohingegen Aktien mittelfrisitig im Swing-Trading mit Hilfe des Ichimoku Kinko Hyo getradet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.