Kategorie: News

S Broker Depot auflösen – simpel mit Checkliste!

Während sich der eine oder andere weniger seriöse Broker mit allen Informationen sehr bedeckt hält, wenn es um das S Broker Depot auflösen geht, geht der Sparkassen-Depotanbieter S-Broker deutlich gelassener mit dem Thema um. Der Link zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist auf der Webseite schnell gefunden und eine Suche mit dem Schlagwort „Kündigung“ führt schnell zu den gesuchten Textpassagen. Über die reine Kündigung hinausgehend, gibt es beim Depot kündigen und… Mehr lesen…

Beste Forex Plattform 2018 ist XTB

Mit einem Sieben-Punkte-Kriterienkatalog hat die Redaktion von Depotvergleich.com alle am Markt aktiven Forex-Broker (FOREX = FOReign EXchange market) getestet, um die beste Forex Plattform zu finden. Auf diese Weise werden die zahlreichen Handelsplattformen, deren Ausrichtung und Produktpalette sehr unterschiedlich ist, endlich für Sie objektiv vergleichbar. Das Ergebnis dieses Tests „Bester Forex-Broker mit einer ausgezeichneten Handelsplattform“ ist der Anbieter XTB. Depotvergleich.com hat objektiv und von den Anbietern unabhängig verglichen und ist dem… Mehr lesen…

Cortal Consors Depot auflösen: Die Checkliste

Während so manch anderer Broker die Möglichkeiten zur Depot-Kündigung auf seiner Webseite versteckt, oder sogar gar keine Informationen liefert, geht der Anbieter Cortal Consors (mittlerweile umbenannt in Consorsbank) offen und direkt mit diesem Thema um. Das Depot bei Cortal Consors kündigen ist mehr als einfach. Damit Sie beim Consorsbank Depot auflösen keinen wichtigen Punkt vergessen, hat Depotvergleich.com eine Checkliste für das Auflösen des Depots zusammengestellt. Das Wichtigste in Kürze Ihre 7-Punkte-Checkliste um… Mehr lesen…

Plus500 Konto kündigen – simpel mit Anleitung

Kein Unternehmen verliert gerne Kunden. Das verstehen wir! Wenig kundenfreundlich ist es allerdings, wenn an keiner Stelle auf der Webseite eines Brokers der Ablauf für das Depot kündigen auch nur mit einem Wort erwähnt wird. Beim ansonsten recht empfehlenswerten Online-Broker Plus500 wird es mit dem Versteckspiel unserer Meinung etwas zu weit getrieben: Auch im eingeloggten Zustand sucht man vergebens nach einer unkomplizierten Lösung, um ein nicht mehr benötigtes Depot zu… Mehr lesen…

Wertpapierdepot zu Cortal Consors wechseln & hohe Tagesgeldzinsen sichern

Wenn Sie als Neukunde mit Ihrem Wertpapierdepot zur Consorsbank (ehemals: Cortal Consors) wechseln, wartet eine erfreuliche Überraschung auf Sie. Sie erhalten für ein ganzes Jahr lang Tagesgeldzinsen, die mit 2,0 Prozent sehr deutlich über dem aktuell schwachen Marktniveau liegen. Der Depotwechsel zu diesem Online-Broker ist allerdings auch noch aus einem ganz anderen Grund ratsam: Die Redaktion von Depotvergleich.com hat Cortal Consors zum Depot-Testsieger 2014 gekürt. Wenn Sie wechseln, profitieren Sie… Mehr lesen…

Flatrate beim Broker flatex – Günstiges Aktiendepot

flatex ist ein Broker, der nicht nur durch seine günstigen Gebühren, sondern auch einem guten Service von sich reden macht. In unserem Test stach besonders die Flatrate beim Broker flatex von 5,90 Euro ins Auge. Im außerbörslichen Direkthandel können Kunden so ohne weitere Zusatzkosten traden. Das Depot ist schnell und kostenfrei eröffnet und auch das Referenzkonto gibt es zum Nulltarif dazu. Ein Tipp von uns: Wer ein breites Handelsportfolio sucht, ist… Mehr lesen…

Cortal Consors Ordergebühren – ab 4,95 € handeln

Die Cortal Consors Ordergebühren sind der größte Kostenfaktor beim Trading. Je häufiger Sie Trades durchführen, desto mehr Kosten fallen an. Damit Sie beim Online-Broker Consorsbank (früher: Cortals Consors) nicht im Kleingedruckten „verloren“ gehen, hat die Redaktion von Depotvergleich die Consorsbank Gebühren bei der Order für Sie übersichtlich und klar aufbereitet. Cortal Consors Ordergebühren: Das Wichtigste für Sie auf einen Blick Kosten für die Depotverwaltung: kostenlos ohne Bedingungen im Kleingedruckten „Grundpreis“ pro… Mehr lesen…

comdirect Depot Kosten: Alle comdirect Gebühren im Test

Die Ordergebühren sind der größte Kostenfaktor beim Trading. Je aktiver Sie handeln, desto mehr Gebühren fallen an. Damit Sie bei den comdirect Depot Kosten nicht im Kleingedruckten „verloren“ gehen, hat die Redaktion von Depotvergleich die comdirect Ordergebühren sowie die allgemeinen comdirect Gebühren für Sie übersichtlich und klar aufbereitet. Dabei fiel auf: Trader können sich mit ihrer Depoteröffnung reduzierte Handelskonditionen sichern und sogar von einer Aktivierungsprämie partizipieren. Außerdem gibt es bei comdirect nicht nur… Mehr lesen…

Die Berufsunfähigkeitsversicherung – das Muss für Berufstätige

Die Stiftung Warentest ist bekanntermaßen zurückhaltend, was die Notwendigkeit bestimmter Versicherungsverträge angeht. Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung sieht sie jedoch keine Alternative und vertritt den Standpunkt, dass sich jeder Berufstätige, gleich ob Arbeitnehmer oder Selbstständige damit absichern muss. Erwerbsminderungsrente reicht nicht Wer sich nur auf die gesetzliche Erwerbsminderungsrente verlassen möchte, hat im Leistungsfall möglicherweise ein Problem. Volle Leistungspflicht besteht nur, wenn der Antragsteller keinerlei Erwerbstätigkeit mehr nachgehen kann, völlig losgelöst davon, welchen… Mehr lesen…

Wertpapierdepot im Depotgebühren Test

Werden Wertpapierdepots getestet, stehen in aller Regel zunächst die Gebühren der Anbieter im Fokus der Untersuchung. Der Anbieter, der bei Wertpapierdepots Testsieger werden möchte, muss seine Depotgebühren entsprechend überprüfen. Der Markt der Anbieter ist inzwischen so groß, dass Kunden die größtmögliche Auswahl haben. Unstrittig ist, dass bei Wertpapierdepots Depotgebühren bei Discount-Brokern und Online-Anbietern am günstigsten sind. Der große Aktiendepot Vergleich Ein Wertpapierdepot Test gibt Anlegern Anhaltspunkte Anleger, die auf der… Mehr lesen…

Aktiendepot Gebühren und Kostenvergleich

Möglicherweise ärgern Sie sich als Anleger über die hohen Aktiendepot Gebühren Ihrer Hausbank oder Sie sind Neueinsteiger am Kapitalmarkt und suchen einen günstigen Anbieter für Ihre ersten Schritte auf dem Handelsparkett. Ein billiges Aktiendepot zu finden, welches dennoch überdurchschnittliche Leistungen bietet, ist nicht weiter schwierig. Unser ausführlicher Aktiendepot Anbieter Vergleich Welche Aktiendepot Gebühren sind zu beachten? Sicherlich gibt es bei den Aktiendepot Gebühren für Trader und Anleger einige Punkte zu… Mehr lesen…

Die Volkswagenbank als Wertpapierpartner

Wer den Namen Volkswagenbank hört, denkt in erster Linie an die Finanzierung eines Autos. Dass es sich bei dem Wolfsburger Kreditinstitut um eine Universalbank handelt, wissen nur die wenigsten. Neben Girokonten, Einlagen und verschiedenen Darlehen bietet die Bank auch den Handel mit Wertpapieren an. Als besonderen Bonus können die Anleger dort ein Musterdepot eröffnen, um dort gezielt die favorisierten Titel zu beobachten. Zahlreiche Analysetools erleichtern den Handel und versprechen erfolgreiche… Mehr lesen…

Mit dem richtigen Depot die Nettorendite steigern

Einmal angenommen, zwei Bankkunden kaufen am selben Tag zum selben Kurs das identische Volumen einer bestimmten Aktie und verkaufen diese auch wieder am selben Tag zum selben Kurs, sollte man denken, dass die Rendite identisch ist. Aber weit gefehlt, sollten die beiden bei unterschiedlichen Banken ihre Depots unterhalten, werden sie am Ende des Jahres eine unterschiedliche Nettorendite erzielt haben. Dieser Sachverhalt ist in den vielen verschiedenen Gebührenmodellen der Banken begründet.… Mehr lesen…

Forex – ohne News geht es nicht

Der Handel mit Devisen, kurz Forex genannt, wird auch bei privaten Anlegern immer populärer. War er früher nur Banken und institutionellen Anlegern vorbehalten, ermöglicht es das Internet praktisch jedem, mit dem Handel von Devisen und Rohstoffen die Haushaltskasse aufzubessern. Voraussetzung dafür ist jedoch ein Handelskonto bei einem entsprechenden Broker. Anleger haben bei der Auswahl die Qual der Wahl, gerade Neueinsteiger wissen nicht so recht, welches die grundlegenden Selektionskriterien für die… Mehr lesen…

Banc de Swiss verspricht Bonus von bis zu 25 Prozent

Die meisten Anbieter für binäre Optionen haben ihren Sitz auf Zypern oder gar außerhalb der EU. Vorsichtige Investoren meiden häufig Broker, die keinen Sitz in Deutschland haben. Die Banc de Swiss wickelt ihre Geschäfte als Online-Broker für Binäroptionen als einer der wenigen Anbieter über ein Büro in Frankfurt/Main ab. Die Plattform für die Handelsaktivitäten ist vollständig webbasiert; der Kunde muss also weder Software herunterladen und installieren noch Updates einspielen. Sie… Mehr lesen…

Bei Plus500 sogar ohne Einzahlung einen Forex-Bonus erhalten

Der britische Broker Plus500 ist ein ausgewiesener Spezialist für Differenzkontrakte (CFDs) und Devisentermingeschäfte (Forex-Broking). Dieser Anbieter agiert als Market Maker, in Ihrem Forex-Konto kommt es also regelmäßig zu Interessenskonflikten. Zum Ausgleich für dieses Handicap bietet Plus500 attraktive Forex-Boni. Sowohl für Bestandskunden als auch für Neukunden. Auf plus500.com erhalten Sie sogar einen Forex-Bonus ohne Einzahlung! Wie das funktioniert, hat die Redaktion von Depotvergleich.com für Sie kurz und übersichtlich aufgeschlüsselt. Vor Inanspruchnahme eines… Mehr lesen…

Cortal Consors mit bis zu 4% Tagesgeldzinsen für Depotwechsler

Das die Zinsen auf Tagesgeldkonten immer wieder schwanken, ist jedem Anleger klar. Die Tagesgeldzinsen sind abhängig vom Marktgeschehen und werden immer wieder neu und meist tagesaktuell angepasst. Wer Depot und Tagesgeld kombinieren möchte, sollte sich jetzt für einen Consorsbank (ehemals Cortal Consors) Depotwechsel entscheiden. Der Cortal Consors Depotwechsel für bestehende Kunden und Neueinsteiger sichert Anlegern eine Top Verzinsung auf das Tagesgeldkonto. Der Depotwechsel geht dabei ganz einfach über die Bühne. Depotgebühren… Mehr lesen…

Depotübertrag zu Consors: 2% Tagesgeld-Zinsen sichern!

Der Depotvergleich.com-Testsieger Consorsbank (ehemals: Cortal Consors) macht Neukunden den Depotübertrag sehr schmackhaft: Für 12 Monate erhalten Sie einen deutlich über dem aktuellen Marktniveau liegen Aktions-Zinssatz von 2 Prozent. Weil Cortal Consors gleichzeitig auch günstigster Online Broker am Markt ist, ergibt sich ein attraktives Gesamtpaket. Unsere Redaktion hat für Sie die Voraussetzungen für den Erhalt der Wechselprämie übersichtlich zusammengefasst. Das Wichtigste für Sie auf einen Blick Es gibt gute Gründe für… Mehr lesen…

Ihr Depotübertrag zu comdirect bringt Ihnen 50 EUR

Ein wichtiger Aspekt Ihrer Anlagestrategie sind Investmentfonds und der Kauf von Fonds-Anteilen? Dann könnte der Online-Broker comdirect, die Direktbank-Tochter der Commerzbank, der richtige Partner für Sie sein. Aktuell lohnt sich ein Depotübertrag zu comdirect übrigens in besonderem Maße: comdirect bietet nicht nur ein günstiges Aktiendepot, sondern eine attraktive Willkommensprämie in Höhe von 50 Euro! Um sich ein garantiertes Extra-Prozent Rendite im laufenden Jahr zu sichern, ist lediglich der Wechsel zu… Mehr lesen…

Depotwechsel zu comdirect bringt 50 Euro!

Der Online-Broker comdirect ist der optimale Anbieter für Sie, wenn eine starke Säule Ihrer Investments aus Fondsanteilen bestehen soll. Ab einer Summe von 5.000 Euro für den Fondskauf bei comdirect selbst oder den Fondsübertrag im Rahmen eines Depotwechsels zu comdirect erhalten Sie von der Commerzbank-Tochter 50 Euro Gutschrift. Zusammen mit den guten Produkteigenschaften des comdirect-Depotkontos erhalten Sie auf diese Weise ein attraktives Gesamtpaket. Das Wichtigste für Sie auf einen Blick… Mehr lesen…

Cortal Consors Depotwechsel zahlt sich aus

Längst nicht jedes Investment zahlt sich sofort aus. Ein Depotwechsel zur Consorsbank (früher: Cortal Consors) hingegen schon: Ab dem ersten Tag mit Ihrem neuen Depot erhalten Sie 2,0 Prozent Tagesgeldzinsen – für ein ganzes Jahr lang! Als bestes Depot laut Depotvergleich.com bräuchte dieser Online-Broker eigentlich gar kein attraktives Aktionsangebot. Es spricht für BNP Paribas und Cortal Consors, dass der Konzern es trotzdem macht. Wir zeigen Ihnen, wie sich der Depotwechsel… Mehr lesen…

Günstigster Online Broker – Was zeichnet diesen aus?

Schaut man sich die Banken, Direktbanken und Broker bezüglich der Kosten rund um das Depot und den Wertpapierhandel an, so schneiden besonders die Online-Broker in der Regel sehr gut ab. Insofern ist die Wahrscheinlichkeit recht groß, dass es sich beim günstigsten Anbieter um einen Online Broker handelt. Doch was zeichnet eigentlich einen günstigen Online Broker aus bzw. auf welcher Basis wird ein günstigster Online Broker bewertet? Günstigster Online Broker –… Mehr lesen…

Wie hoch sind die durchschnittlichen Wertpapierdepot Transaktionskosten für den Aktienkauf?

Transaktionskosten hängen von dem jeweiligen Preismodell ab Die Frage, wie hoch die durchschnittlichen Transaktionskosten für den Aktienkauf sind, lässt sich nicht mit einem Satz beantworten. Die Transaktionskosten hängen von dem jeweiligen Gebührenmodell des Wertpapierdepots ab. War es früher durchgängig üblich, die Transaktionskosten prozentual von dem Ordervolumen zu berechnen, so finden heute mehr und mehr so genannte Flatrates Zuspruch bei den Anlegern. Der Grund liegt auf der Hand, es bedarf noch… Mehr lesen…

Wertpapierdepot kündigen: So kündigen Sie Ihr Depot richtig!

Ein Wertpapierdepot zu kündigen, ist sehr einfach. Fast so einfach wie die Kündigung bei einem Girokonto und deutlich unkomplizierter als die Kündigung eines Sparbuches. Während bei Sparkonten längere Kündigungsfristen beachtet werden müssen, ist die Auflösung eines Aktiendepots jederzeit und ohne Kündigungsfrist möglich. Das Wichtigste für Sie auf einen Blick Sie wollen Ihr bisheriges Depot kündigen und mit einem objektiven Depot-Vergleich zu einem besseren und kostengünstigeren Anbieter wechseln? Ja, dies ist… Mehr lesen…

Studi-Spezial: Das Kleinanleger-Wertpapierdepot des Sparkassen-Brokers

Das S Broker StartDepot der Sparkassen-Gruppe ist ein kostenloses Wertpapierdepot für Studenten, Auszubildende und Schüler. Wir finden: Es ist das perfekte Aktiendepot für Anfänger, die Ihre ersten Schritte an den Finanz- und Devisenmärkten gehen wollen. Egal, ob Sie Studierender der Fachrichtung Betriebswirtschaft sind oder als Azubi einen kaufmännischen Beruf erlernen, mit diesem Wertpapierdepot für Kleinanleger können Sie wenig falsch machen. Jetzt kommt es auf Sie an, denn der aktive Vermögensaufbau… Mehr lesen…

Wertpapierdepot wechseln – Was beachten?

Vor dem Wertpapierdepot wechseln die Konditionen gründlich vergleichen Schlechter Service, zu hohe Gebühren oder eine verlockende Werbung einer anderen Bank – es kann viele Gründe geben, weshalb Sie das Wertpapierdepot wechseln möchten. Der Wechsel bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre bisherigen Depotgebühren und Transaktionskosten drastisch zu senken. Der Wertpapierdepotwechsel selbst wird von Ihrer künftigen Depotbank übernommen, Sie müssen sich dabei um nichts kümmern. Mit den Depoteröffnungsunterlagen beauftragen Sie das künftige Institut,… Mehr lesen…

Aktien mit dem Aktiendepot kaufen – wie hoch variiert der Preis?

Mittels Aktiendepot kaufen ist die einzige Möglichkeit zum Erwerb Wer als Anleger Aktien erwerben möchte, kann diese nur über ein Aktiendepot kaufen. Dies ist in der Regel der einzige Weg, auf dem private Investoren Aktien erwerben können. Da der Erwerb oder Verkauf von Wertpapieren Privatpersonen direkt an der Börse nicht möglich ist, übernehmen Banken diese Aufgabe gegen eine Provision, die Ordergebühr. Bis vor einigen Jahren war die Ordergebühr generell eine… Mehr lesen…

Wie kann ich mein Aktiendepot auflösen ?

Ein Aktiendepot aufzulösen ist ziemlich einfach. Während Sie bei einem Sparbuch oder Festgeldkonto längere Kündigungsfristen beachten müssen, kann ein Depot fast so einfach wie ein ganz normales Girokonto gekündigt werden. Doch viele fragen sich: Wie kann ich mein Aktiendepot auflösen? Nicht immer ist eine komplette Depot-Auflösung gleichzeitig auch die beste Lösung für Sie. Wie kann ich mein Aktiendepot auflösen? Das Wichtigste für Sie auf einen Blick Sie wollen Ihr Aktiendepot… Mehr lesen…

Aktiendepot was passiert wenn die Bank pleite ist ?

Bank-Pleiten und Broker-Insolvenzen wird es auch in Zukunft ab und an geben, selbst ohne globale Finanzkrise. Wir hoffen natürlich nicht, dass Sie gerade von der Insolvenz Ihres Aktiendepot-Anbieters erfahren haben! Falls doch, so können wir Sie immerhin gleich beruhigen: Ihre Wertpapiere gehören natürlich Ihnen – und nicht dem insolventen Anbieter. Dieser hat, gegen Gebühr oder als kostenlose Inklusivleistung, lediglich die treuhänderische Verwaltung der Wertpapiere übernommen. In jedem Falle sollte sich… Mehr lesen…

Wie hoch ist die Aktiendepot Einlagensicherung?

Bankeninsolvenzen sind glücklicherweise selten. Bankkunden können im Ernstfall auf die gesetzlichen und freiwilligen Einlagensicherungssysteme setzen. Depotinhaber stehen einer ungleich schwierigeren Situation gegenüber. Für den Depotbestand gilt allgemein keine Einlagensicherung, da Broker die Wertpapiere nur verwahren. Anleger können sich diese im Insolvenzfall herausgeben lassen. Was passiert, wenn der Broker dieser Aufforderung nicht nachkommt? Und was passiert mit den Guthaben auf einem Verrechnungskonto oder Währungskonten? Wie hoch ist die Aktiendepot Einlagensicherung? DepotVergleich.com… Mehr lesen…

Seiten: Zurück 1 2 3 ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 Weiter