FXGiants im Test – Vielfältige Kontomodelle und Trading über MetaTrader 4

FXGiants Testergebnis FXGiants ist ein Forex– und CFD-Broker aus London, welcher im Jahr 2015 von einem erfahrenen Team aus unterschiedlichen Bereichen der Finanzbranche gegründet wurde. Das Unternehmen wird von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) reguliert, welche als strenge Finanzaufsichtsbehörde bekannt ist und hohe Anforderungen an die Broker stellt. FXGiants muss sich deshalb regelmäßigen Kontrollen unterziehen und ist zum Schutz der Kunden an strenge Sicherheitsauflagen gebunden.

Obwohl das Unternehmen noch nicht lange am Markt ist, kann FXGiants bereits jetzt mit einer großen Auswahl und attraktiven Konditionen punkten. Die Trader können allein im Forex-Bereich aus mehr als 80 verschiedenen Währungspaaren wählen und bei den CFDs stehen ebenfalls viele Basiswerte aus unterschiedlichen Kategorien zur Verfügung.

Mit seinen sechs verschiedenen Kontomodellen spricht FXGiants sowohl Kleinanleger als auch große Investoren an. Die Kunden können, je nach gewähltem Kontotyp, nach dem Market Maker Modell handeln oder erhalten über das STP/ECN-Trading Zugang zu einem großen Liquiditätspool, wobei jede Order zum besten verfügbaren Preis ausgeführt wird.

Bei Fragen oder Problemen steht der Kundenservice den Tradern rund um die Uhr zur Verfügung, sodass keine langen Wartezeiten in Kauf genommen werden müssen.

In unserem folgenden FXGiants Erfahrungsbericht stellen wir Ihnen nicht nur die Vorteile des Brokers ausführlich vor, sondern beleuchten auch die Nachteile kritisch.

Jetzt beim Broker anmelden: www.fxgiants.co.uk/de

Inhaltsverzeichnis

  • FXGiants im Test: Pro und Contra auf einen Blick
    • PRO
    • CON
  • Im Überblick: Das Angebot von FXGiants
  • Regulierung und Einlagensicherung bei FXGiants
  • Die Konditionen von FXGiants: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis
    • Konten von FXGiants
    • CFD-Handel
    • Forex-Handel
    • Aktionen
    • Service
  • Effektives Trading mit MetaTrader 4
  • Kontoeröffnung unkompliziert und schnell in verschiedenen Währungen
  • FXGiants bietet viele attraktive Zusatzleistungen
  • Ein- und Auszahlungen im FXGiants Testbericht
  • FXGiants Bewertungen aus Presse und Internet
  • Härtetest für FXGiants: Ist dieser Broker für Sie der richtige Partner?
  • Fazit: Empfehlenswerter Broker für alle Zielgruppen
  • Ihre Erfahrungen und Meinungen zu FXGiants

FXGiants im Test: Pro und Contra auf einen Blick

PRO

  • Wahlweise fixe oder variable Spreads
  • Automatisierter Handel mit MetaTrader 4 möglich
  • Demokonto ohne Laufzeitbeschränkungen
  • Willkommensbonus auf die erste Einzahlung
  • Durchgehender Kundenservice
  • Spreads ab 0 Pips
  • Regulierung durch die FCA
  • Einlagensicherung bis zu 1.000.000 GBP pro Trader

CON

  • Kein deutschsprachiger Kundenservice
  • Keine Schulungen oder Webinare

FXGiants bietet seinen Kunden sechs verschiedene Kontomodelle an, sodass diese selber wählen können, ob sie nach dem Market Maker Modell handeln oder ein STP/ECN-Konto nutzen möchten. Auch bei den Handelsgebühren können die Trader wählen, ob diese in Form von festen oder variablen Spreads erhoben werden sollen.

FXGiants wird von der FCA reguliert und hat eine zusätzliche Einlagensicherung in Höhe von bis zu 1.000.000 GBP pro Kunde abgeschlossen. Somit bietet der Broker ein besonders sicheres Handelsumfeld.

Mit der Handelsplattform MetaTrader 4 steht den Kunden die weltweit am häufigsten genutzte Software zur Verfügung, welche vielfältige Funktionen bietet sowie mit zahlreichen Tools erweitert werden kann.

FXGiants Erfahrungen von Depotvergleich.com

Der Webauftritt von FXGiants

Auf die erste Einzahlung können die Trader einen Bonus von 100% erhalten, wodurch mehr Guthaben zum Trading zur Verfügung steht. Das komplette Angebot von FXGiants lässt sich mit einem kostenlosen Demokonto unverbindlich testen und kann auch nach der Eröffnung eines Live-Kontos zum Training genutzt werden.

Bei den Nachteilen fällt die Liste deutlich kürzer aus, hier ist vor allem zu erwähnen, dass der Kundenservice bislang nicht auf Deutsch kontaktiert werden kann. Ein Bildungsangebot, wie wir es von einigen anderen Anbietern kennen, ist bei FXGiants ebenfalls nicht vorhanden.

Im Überblick: Das Angebot von FXGiants

  • Sitz und Regulierung: FCA, Großbritannien
  • Gebühren/ Spread: Feste oder variable Spreads ab 0 Pips
  • Hebel: Bis zu 1:500
  • Handelsmodell: Market Maker / STP-Broker
  • Handelsplattform: MetaTrader 4 für PC, MAC, Smartphone oder Tablet
  • Mobile Trading & Apps: Apps für Android und iOS
  • Demokonto: Ja, ohne zeitliche Begrenzung
  • Basiswerte: Forex, CFDs und Terminkontrakte
  • Mindesteinzahlung: 100 USD
  • Service und besondere Angebote: 24/7 Kundenservice, Live-Chat, Telefon-Hotline, Kontaktformular, täglich aktuelle News, Einzahlungsbonus und Handelswettbewerbe
Jetzt beim Broker anmelden: www.fxgiants.co.uk/de

Regulierung und Einlagensicherung bei FXGiants

Als englischer Broker steht FXGiants unter der Aufsicht der Financial Conduct Authority (FCA), welche unter Branchenkennern als eine der weltweit strengsten Regulierungsbehörden gilt. Die Kundengelder werden getrennt vom Firmenvermögen bei renommierten Banken verwaltet und können ausschließlich für die Trades der Kontoinhaber eingesetzt werden. Dadurch ist eine Auszahlung auch bei einer Insolvenz des Unternehmens möglich. Zudem werden die Einlagen bis zu einem Betrag von 1.000.000 GBP pro Trader durch das britische Financial Services Compensation Scheme (FSCS) geschützt. Dieser Sicherungsfonds zahlt den Tradern ihr Guthaben auch dann aus, wenn FXGiants selber hierzu nicht in der Lage sein sollte.

Auch beim Datenschutz und der Dokumentation gelten strenge Sicherheitsrichtlinien, sodass ein FXGiants Betrug als unwahrscheinlich gilt und schnell auffallen würde.

Die Konditionen von FXGiants: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis

Konten von FXGiants

Der Broker bietet seinen Kunden insgesamt sechs verschiedene Kontomodelle an. Der Micro-Account kann bereits ab einer Mindesteinzahlung von 100 USD eröffnet werden und eignet sich damit auch für Kleinanleger gut. Die Trader können wählen, ob die Handelsgebühren als fixe oder variable Spreads erhoben werden sollen. Dank der Mindesthandelssumme von 0.01 Lot und einem maximalen Hebel von bis zu 1:500 ist ein effektives Trading hier bereits mit kleinen Geldbeträgen möglich.

Für Trader, die bereit sind, eine höhere Mindesteinzahlung ab 500 USD zu investieren, stehen weitere Handelskonten zur Verfügung. Unter anderem ist auch der ECN-Handel möglich, bei welchem FXGiants die Order direkt an den Markt weiterleitet und dort zum besten verfügbaren Preis ausführt. Hier beginnen die Spreads bereits ab 0 Pips, sodass auch professionelle Trader attraktive Konditionen vorfinden.

Die Kontoführung kann in zahlreichen Währungen stattfinden, wobei ein Wechsel der Kontowährung nach der Kontoeröffnung nicht mehr möglich ist. Es kann stattdessen bei Bedarf aber jederzeit ein weiteres Handelskonto in einer anderen Währung eröffnet werden.

CFD-Handel

FXGiants bietet eine große Auswahl an CFDs aus den Bereichen „Aktien“, „Indizes“, „Rohstoffe“ und „Metalle“. Diese werden über den MetaTrader 4 gehandelt, wobei verschiedene Orderfunktionen zur Verfügung stehen, um die Trades genau entsprechend der gewählten Handelsstrategie zu platzieren.

Forex-Handel

Mehr als 80 Währungspaare lassen sich bei FXGiants zu günstigen Spreads handeln. Je nach Kontomodell kann hierfür ein Hebel bis zu 1:500 genutzt werden, sodass auch mit vergleichsweise kleinen Beträgen große Summen am Finanzmarkt bewegt werden können. Da auch der Forex-Handel über den MetaTrader 4 erfolgt, können Handelsstrategien mit Hilfe von Expert Advisors automatisiert werden. Interessierte potenzielle Kunden des Brokers können sowohl Forex- als auch CFD-Handel mit einem Demokonto unverbindlich testen.

FXGiants Handelsprodukte

Die angebotenen Handelsprodukte von FXGiants

Aktionen

Neue Kunden können bei FXGiants einen Willkommensbonus von 100% auf ihre erste Einzahlung erhalten. Dieser kann zwar nicht ausgezahlt werden, bietet aber zusätzliches Handelsguthaben, welches für das Trading genutzt werden kann.

Regelmäßig finden Handelswettbewerbe statt, bei welchen sich die Trader mit anderen Händlern messen und attraktive Preise gewinnen können.

Service

Treten bei Kunden Fragen oder Probleme auf, kann der Support von FXGiants rund um die Uhr kontaktiert werden. Ein deutschsprachiges Serviceangebot ist derzeit allerdings noch nicht vorhanden, sodass sich die Trader an den englischsprachigen Support wenden müssen.

Zum Angebot des Brokers zählt auch ein Demokonto, welches ohne zeitliche Beschränkung genutzt werden kann und sich deshalb nicht nur zum Kennenlernen des Angebots, sondern auch zum Trainieren für bereits aktive Trader eignet.

Um die Kunden beim erfolgreichen Trading zu unterstützen, werden diese bei FXGiants täglich mit aktuellen Nachrichten aus der Finanzwelt versorgt und haben Zugang zu einem Wirtschaftskalender, in welchem alle wichtigen Ereignisse verzeichnet sind, von welchen ein Einfluss auf die Handelskurse zu erwarten ist.

Jetzt beim Broker anmelden: www.fxgiants.co.uk/de

Effektives Trading mit MetaTrader 4

FXGiants bietet allen Kunden, unabhängig vom gewählten Kontomodell, Zugang zu einer der beliebtesten Handelsplattformen, dem MetaTrader 4. Dieser ist den meisten erfahrenen Tradern bereits von anderen Brokern bekannt, ermöglicht umfangreiche technische Analysen und beinhaltet eine große Auswahl an Orderfunktionen. Durch zahlreiche Tools kann der MetaTrader entsprechend den individuellen Bedürfnissen des Nutzers erweitert werden. Der automatisierte Handel ist mithilfe von Expert Advisors möglich.

Die Handelssoftware kann wahlweise heruntergeladen und auf dem Computer installiert oder als WebTrader ohne Download genutzt werden. Der mobile Handel ist zwar ebenfalls über den WebTrader möglich, noch mehr Komfort bieten allerdings die Apps für iPhone, iPad und Android-Geräte.

Kontoeröffnung unkompliziert und schnell in verschiedenen Währungen

Das Handelskonto bei FXGiants kann in wenigen Schritten online eröffnet werden. Die Kunden können hierfür aus sechs verschiedenen Kontomodellen jene Variante wählen, welche ihren individuellen Anforderungen am ehesten gerecht wird. Neben den gängigen Kontowährungen USD, EUR und GBP sind auch noch zahlreiche weitere Währungen verfügbar, wie zum Beispiel PLN und JPY.

Die für die Kontoeröffnung benötigten Daten unterscheiden sich nicht wesentlich von den Angaben, die auch bei anderen seriösen Brokern erforderlich sind. Neben persönlichen Daten wie zum Beispiel Name, Adresse und Geburtsdatum müssen Angaben zu den finanziellen Verhältnissen sowie den bisherigen Trading-Erfahrungen gemacht werden.

Direkt nach der Kontoeröffnung kann bereits die erste Einzahlung stattfinden, welche bei FXGiants kostenfrei mit mehreren Methoden getätigt werden kann. Für die vollständige Kontoeröffnung ist spätestens vor der ersten Auszahlung eine Verifizierung erforderlich. Diese kann ebenfalls online mittels Personalausweis und eines Dokuments mit der Adresse des Traders durchgeführt werden.

FXGiants Kontoeröffnung

In nur wenigen Schritten ein Konto beim Broker eröffnen

Wer nicht sofort ein Handelskonto eröffnen, sondern FXGiants zunächst unverbindlich testen möchte, kann mit wenigen Klicks ein Demokonto eröffnen. Dieses bietet einen realistischen Einblick in die Handelsmöglichkeiten bei FXGiants, denn das Trading erfolgt zu realen Kursen und es stehen sämtliche Basiswerte und Funktionen zur Verfügung. Da der Handel über das Demokonto mit virtuellem Guthaben erfolgt, gehen die Nutzer kein finanzielles Risiko ein. Auch nach der Eröffnung eines Live-Kontos kann das FXGiants Demokonto weiterhin genutzt werden und bietet damit eine gute Möglichkeit, neue Strategien zu testen und zu trainieren.

FXGiants bietet viele attraktive Zusatzleistungen

Zu den Zusatzleistungen des Brokers zählt nicht nur das bereits erwähnte Demokonto, über welches der Handel unverbindlich mit virtuellem Guthaben getestet werden kann. FXGiants bietet darüber hinaus auch umfangreiche Informationen für die Trader, welche diese in ihre Handelsstrategie einfließen lassen können. So erhalten die Nutzer zum Beispiel täglich aktuelle Finanz-News und können mithilfe des Wirtschaftskalenders wichtige Ereignisse bereits im Voraus einplanen.

Ein attraktives Zusatzangebot für neue Kunden ist der FXGiants Bonus, welchen diese auf ihre erste Einzahlung erhalten können. Mit dem zusätzlichen Bonusguthaben steht den Händlern mehr Geld für das Trading zur Verfügung, was sich natürlich entsprechend auf die Handelsbilanz auswirkt.

Wer sich mit anderen Tradern messen und dabei attraktive Preise gewinnen möchte, kann an den Handelswettbewerben von FXGiants teilnehmen. Diese werden regelmäßig veranstaltet und sind mittlerweile bei den Kunden sehr beliebt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.fxgiants.co.uk/de

Ein- und Auszahlungen im FXGiants Testbericht

In unserem FXGiants Test haben wir uns auch mit den angebotenen Ein- und Auszahlungsmethoden auseinandergesetzt. Hier konnten wir erfreut feststellen, dass auf Einzahlungen grundsätzlich keine Gebühren erhoben werden. Bei den Auszahlungen hingegen ist lediglich die Überweisung kostenfrei, bei Auszahlungen über andere Methoden fallen jedoch zusätzliche Kosten an. Da aus rechtlichen Gründen zunächst über dieselbe Methode ausgezahlt werden muss, über welche auch die Einzahlung erfolgt ist, empfehlen wir den Kunden, sich bereits vor der ersten Einzahlung mit den unterschiedlichen Gebühren zu befassen, um eine Methode ohne unnötig hohe Kosten wählen zu können.

Ein- und Auszahlungen müssen stets über ein Konto stattfinden, welches auf den Namen des Kontoinhabers zugelassen ist. Zahlungen über Konten dritter Personen sind aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

FXGiants Zahlungsmethoden

Die akzeptierten Zahlungsmethoden des Brokers

Zahlungen können bei FXGiants unter anderem per Banküberweisung, Kreditkarte, Skrill oder Neteller getätigt werden. Die Dauer bis zur Gutschrift des eingezahlten Guthabens ist abhängig von der gewählten Methode. Bei der Banküberweisung kann es bis zu 5 Tage dauern, bis der eingezahlte Betrag dem Handelskonto des Kunden gutgeschrieben wird, da die beteiligten Banken eine Bearbeitungszeit benötigen. Zahlungen per Kreditkarte oder E-Wallet werden unseren FXGiants Erfahrungen nach dagegen bereits nach wenigen Minuten gutgeschrieben.

Bei der Auszahlungsgeschwindigkeit fällt die FXGiants Bewertung positiv aus, denn Auszahlungsanträge werden schnell bearbeitet und durchgeführt. Wie lange es bis zur endgültigen Gutschrift des Geldes auf dem Konto des Traders dauert, hängt auch hier wieder von der gewählten Methode und damit von der Bearbeitung durch den Zahlungsdienstleister ab.

FXGiants Bewertungen aus Presse und Internet

Der Broker wurde erst im Jahr 2015 gegründet und kann daher noch keine bedeutenden Auszeichnungen vorweisen. Dies dürfte sich aber in Zukunft ändern, denn FXGiants ist auf bedeutenden Messen vertreten und überzeugt durch einen wachsenden Kundenkreis sowie ein konkurrenzfähiges Handelsangebot.

Die bei FXGiants genutzte Handelsplattform MetaTrader 4 ist die meistgenutzte Plattform der Welt und wurde bereits mit mehreren Awards ausgezeichnet.

Härtetest für FXGiants: Ist dieser Broker für Sie der richtige Partner?

Der Faktor Zeit: Möchten Sie sich intensiv mit dem Forex- und CFD-Trading auseinandersetzen oder bevorzugen Sie eine Kapitalanlage mit geringem zeitlichen Aufwand. Der Handel mit gehebelten Produkten birgt stets ein Risiko, weshalb es hier besonders wichtig ist, dass die Trader sich umfassend informieren, sich mit ihrer Strategie intensiv auseinandersetzen und bezüglich der Marktlage auf dem neuesten Stand sind.

Der Faktor Geld: Sie selber entscheiden, wie viel Kapital Sie in den Handel investieren. FXGiants bietet unterschiedliche Kontomodelle für unterschiedliche Bedürfnisse an, wobei der Micro-Account bereits ab einer Einzahlung von 100 USD verfügbar ist. Investieren Sie nie mehr Geld in den Forex- und CFD-Handel, als Sie zur Not problemlos entbehren können, aber achten Sie gleichzeitig darauf, dass ein gutes Risikomanagement möglich ist und kein zu großer Teil des Gesamtkapitals in einen einzelnen Trade investiert werden muss.

Der Faktor Rendite: Natürlich möchte jeder Händler eine möglichst hohe Rendite erzielen. Der Handel mit gehebelten Finanzprodukten ermöglicht es, durch die teilweise sehr volatilen Kurse, deutlich höhere Erträge als bei konservativen Kapitalanlagen zu erzielen. Allerdings sind spekulative Finanzprodukte auch immer mit einem Risiko verbunden, worauf wir im nächsten Absatz näher eingehen werden.
 
Jetzt beim Broker anmelden: www.fxgiants.co.uk/de
 
Der Faktor Risiko: Gehebelte Finanzprodukte lassen sich nicht ohne ein gewisses Verlustrisiko handeln – bewegt sich der Handelskurs entgegen der vom Trader vorausgesagten Entwicklung, so wirkt sich dies entsprechend auf sein Kapital aus.

Wenn Sie mit spekulativen Finanzprodukten handeln möchten, sollten Sie hierfür ausschließlich sogenanntes Risikokapital einsetzen, dessen Verlust Sie im schlimmsten Fall problemlos verschmerzen können. Geld, welches mittel- oder langfristig anderweitig eingeplant ist, zum Beispiel als Altersvorsorge, ist für spekulative Finanzgeschäfte ungeeignet.

FXGiant Einlagensicherung

Die Einlagen bei FXGiants werden durch die Financial Services Compensation Scheme (FSCS) bis zu 1.000.000 GBP pro Kunde geschützt

Der Faktor Mensch: Der Forex- und CFD-Handel erfolgt zwar überwiegend online, dennoch legen viele Nutzer Wert auf einen guten persönlichen Kontakt zum Broker. Zwar ist der Kundenservice von FXGiants leider nicht auf Deutsch erreichbar, dafür sind die Trader hier aber nicht an Öffnungszeiten gebunden, sondern können den Support rund um die Uhr kontaktieren.

Die Kunden können bei FXGiants verschiedene Kommunikationswege nutzen, denn der Kundenservice ist per Telefon, Mail, Chat oder über das auf der Website vorhandene Kontaktformular erreichbar.

Fazit: Empfehlenswerter Broker für alle Zielgruppen

Unser FXGiants Testbericht zeigt, dass das Angebot sowohl für professionelle Investoren als auch für Kleinanleger geeignet ist. Aufgrund der niedrigen Mindesteinzahlung von 100 USD ist das Trading bereits mit wenig Kapital möglich. Da FXGiants mehrere Kontomodelle anbietet und auch den ECN-Handel ermöglicht, ist der Broker auch bei institutionellen Investoren beliebt.

Die Handelsplattform MetaTrader 4 kann durch ihre komfortable Bedienung und die vielfältigen Funktionen überzeugen, wie auch bereits mehrere Auszeichnungen bestätigt haben.

FXGiants bietet neuen Kunden einen Willkommensbonus an, welcher für das Trading genutzt werden kann. Die Regulierung bietet ebenfalls keinen Anlass zur Kritik, denn mit der britischen FCA ist eine der weltweit strengsten Regulierungsbehörden für den Broker zuständig und kontrolliert die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen gründlich. Die Einlagensicherung stellt ebenfalls einen der klaren Vorteile des Brokers dar, denn über das FSCS ist nicht nur die gesetzliche Mindestsumme abgedeckt, sondern FXGiants hat eine Zusatzversicherung abgeschlossen. Dadurch wird das Kontoguthaben jedes Traders bis zu einem Betrag von 1.000.000 GBP pro Kunde geschützt.

Wer den Handel bei diesem Broker nun testen möchte, kann innerhalb von weniger als einer Minute ein FXGiants Demokonto eröffnen und sich selbst von der Qualität des Angebots überzeugen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.fxgiants.co.uk/de

Ihre Erfahrungen und Meinungen zu FXGiants

Haben Sie bereits eigene Erfahrungen mit FXGiants gemacht? Wie bewerten Sie die Leistungen des aufstrebenden Brokers? Teilen Sie uns Ihre ganz persönliche FXGiants Bewertung mit und helfen Sie uns so dabei, den Broker aus Sicht der Trader zu beurteilen. Wir freuen uns, wenn Sie uns schreiben.

Unsere Bewertung
Broker:
FXGiants Erfahrungen
Bewertung:
41star1star1star1stargray