Infinox im Test – individueller Support und Trading über MetaTrader 4

Infinox Testergebnis Infinox wurde von dem Finanzexperten Robert Berkeley mit dem Ziel gegründet, den Tradern einen individuellen Service und konkurrenzfähige Handelskonditionen zu bieten. Seit 2009 bietet das britische Unternehmen mit Sitz in London seine Dienstleistungen für Trader aus aller Welt an; unter dem Namen „Infinox“ ist der Broker aber erst seit 2016 zu finden.

Reguliert wird Infinox von der britischen Financial Conduct Authority (FCA), wodurch strenge Auflagen zum Schutz der Trader gelten. Die Kundengelder werden bei der Barclays Bank auf separaten Konten verwaltet und sind durch die Einlagensicherung des FSCS bis zu einem Betrag von einer Million Pfund pro Kunde auch im Insolvenzfall geschützt.

Die Kunden finden bei Infinox eine gute Auswahl an Forex und CFDs, die über die bewährte Plattform MetaTrader 4 gehandelt werden. Infinox ist ein STP-/ECN-Broker und leitet alle Aufträge direkt an einen großen Liquiditätspool weiter, sodass sie dort ohne Requotes zu den bestmöglichen Konditionen ausgeführt werden können.

Wir haben das Angebot intensiv unter die Lupe genommen und stellen die Ergebnisse im folgenden Infinox Testbericht vor.

Jetzt beim Broker anmelden: www.infinox.com/de

Inhaltsverzeichnis

  • Infinox im Test: Pro und Contra auf einen Blick
    • PRO
    • CONTRA
  • Im Überblick: Das Angebot von Infinox
  • Regulierung und Einlagensicherung bei Infinox
  • Die Konditionen von Infinox: ein Erfahrungsbericht aus der Praxis
    • Konten von Infinox
    • CFD-Handel
    • Forex-Handel
    • Service
  • Zahlreiche Handels- und Analysemöglichkeiten mit MetaTrader 4
  • Kontoeröffnung unkompliziert und schnell per Online-Formular
  • Infinox bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ein- und Auszahlungen im Infinox Testbericht
  • Infinox Bewertungen aus Presse und Internet
  • Härtetest für Infinox: Ist dieser Broker für Sie der richtige Partner?
  • Fazit: leistungsstarker Broker für alle Zielgruppen
  • Ihre Erfahrungen und Meinungen zu Infinox

Infinox im Test: Pro und Contra auf einen Blick

PRO

  • Niedrige Spread ab 0,4 Pips
  • Trading zu STP-/ECN-Konditionen
  • Automatisierter Handel mit MetaTrader 4 möglich
  • Demokonto ohne Laufzeitbeschränkungen
  • Hochwertiges Bildungsangebot
  • Nur 100 GBP Mindesteinlage
  • Durchgehender Kundenservice an den Handelstagen
  • Regulierung durch die FCA
  • Einlagensicherung bis zu 1.000.000 GBP pro Trader

CONTRA

  • Kein deutschsprachiger Kundenservice

Als STP-/ECN-Broker leitet Infinox die Order seiner Kunden direkt an einen großen Markt weiter. Der Broker tritt also nicht selbst als Handelspartner auf, sondern vermittelt die Trader an einen großen Liquiditätspool, wo das beste Angebot herausgefiltert und der Trade mit diesem Partner ausgeführt wird. Infinox verdient ausschließlich an den Handelsgebühren, die sich beim ECN-Konto aus Spreads ab 0,4 Pips und einer Kommission von 5,50 GBP pro 100k zusammensetzen. Beim STP-Konto werden keine Kommissionen berechnet, die Spreads beginnen bei diesem Kontomodell ab 1,2 Pips.

Der Broker muss sich an die strengen Bestimmungen der FCA halten, die für Sicherheit beim Trading sorgen sollen und unter anderem die getrennte Verwaltung der Kundengelder und eine lückenlose Dokumentation beinhalten. Die Einlagensicherung geht über die branchenüblichen Standards hinaus, denn durch eine Zusatzversicherung beim FSCS sind bis zu 1.000.000 GBP pro Trader auch bei Zahlungsunfähigkeit abgesichert.

Infinox Erfahrungen von Depotvergleich.com

Die Einlagen sind bei Infinox bis zu einer Summe von 1.000.000 GBP pro Trader geschützt

Die Handelsplattform MetaTrader 4 zählt bei erfahrenen Tradern zu den beliebtesten Plattformen, bietet zahlreiche professionelle Funktionen und kann mit unterschiedlichen Tools entsprechend den Wünschen der Nutzer erweitert werden. Mit dem Demokonto können interessierte Trader Infinox unverbindlich testen. Darüber hinaus eignet sich das Demokonto gut, um die zahlreichen Lerninhalte aus dem Ausbildungsbereich nachzubereiten und ohne finanzielle Risiken erstmals selbst umzusetzen.

Der Kundenservice betreut die einzelnen Trader individuell und ist 24 Stunden erreichbar. Leider ist der Support allerdings bisher nur in englischer Sprache verfügbar.

Im Überblick: Das Angebot von Infinox

Detailinformationen
Sitz und RegulierungGebühren/Spread HebelHandelsmodell (z.B. DMA-CFDs/Market Maker)Handelsplattform(en)Mobile Trading & AppsDemokontoBasiswerteMindesteinzahlungService und besondere Angebote
Infinox
FCA, Großbritannienvariable Spreads ab 0,4 Pips, beim ECN-Konto kommen Kommissionen hinzuwird individuell festgelegtSTP-/ECN-BrokerMetaTrader 4 für PC, MAC, Web, Smartphone oder TabletApps für Android und iOSja, ohne zeitliche BegrenzungForex, und CFDs100 GBP24/7 Kundenservice, Live-Chat, Telefon-Hotline, Kontaktformular, großes Bildungsangebot, VPN verfügbar

 
Jetzt beim Broker anmelden: www.infinox.com/de

Regulierung und Einlagensicherung bei Infinox

Infinox wird von der britischen Finanzaufsichtsbehörde Financial Conduct Authority (FCA) reguliert, die als eine der zuverlässigsten und strengsten Aufsichtsbehörden der Welt gilt. Die Verwaltung der Kundengelder erfolgt getrennt vom Vermögen des Brokers, sodass diese auch bei einer Insolvenz problemlos ausgezahlt werden können. Eine Einlagensicherung durch das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) bis zu 1.000.000 GBP pro Kunde sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Die regelmäßigen Kontrollen sollen gewährleisten, dass die strengen Bestimmungen eingehalten werden. Diese umfassen unter anderem den Datenschutz und die Transparenz beim Trading. Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt, damit sich Hacker keinen Zugriff auf wichtige Informationen verschaffen können.

Die Konditionen von Infinox: ein Erfahrungsbericht aus der Praxis

Konten von Infinox

Infinox bietet seinen Kunden zwei verschiedene Kontomodelle; somit können sie das für sie am besten passende Handelskonto auswählen und erhalten Konditionen, die ihren Bedürfnissen entsprechen.

Das STP-Konto von Infinox kann bereits ab einer Mindesteinzahlung von 100 GBP eröffnet werden und ist dank des geringen Mindesthandelsvolumens von nur 0,01 Lot auch für Trader geeignet, die keine hohen Beträge beim Handel mit Forex und CFDs investieren möchten. Die Gebühren werden beim STP-Konto ausschließlich über die Spreads berechnet, Kommissionen fallen bei diesem Kontomodell nicht an.

Infinox Konten

Der Broker bietet ein ECN und ein STP Konto zur Verfügung

Für Trader, die eine Mindesteinlage von 1.000 GBP aufbringen, bietet der Broker das ECN Konto an. Mit diesem Kontomodell können die Kunden bereits zu Spreads ab 0,4 Pips traden, hinzu kommt eine Kommission von 5,50 GBP/100.000.

Der maximale Hebel wird für jeden Kunden gesondert festgelegt, sodass Trader mit entsprechender Handelserfahrung mit einem hohen Hebel handeln können, während weniger erfahrenere Kunden mit einem geringeren Hebel beginnen und so das Verlustrisiko entsprechend reduzieren.

Beim Infinox wird die Order der Kunden ohne Zwischenschritte an einen großen Liquiditätspool weitergeleitet, wo sie zum besten Preis ohne Requotes ausgeführt wird. So werden Interessenskonflikte vermieden. Denn im Gegensatz zu den weitverbreiteten Market Makern ist der STP/ECN-Broker Infinox nicht direkt am Trading beteiligt und kann keine Vorteile aus negativen Ergebnissen seiner Kunden ziehen. Infinox hat also ein eigenes Interesse am Erfolg seiner Kunden, was sich etwa im Bildungsangebot des Unternehmens bemerkbar macht, mit dem die Trader unterstützt und gefördert werden sollen.
 
Jetzt beim Broker anmelden: www.infinox.com/de

CFD-Handel

Infinox bietet CFDs aus mehreren Asset-Klassen an, die über die bewährte Plattform MetaTrader 4 gehandelt werden. Die Handelsplattform stellt eine große Auswahl an Orderfunktionen zur Verfügung, sodass die Nutzer ihre Positionen komfortabel zu den von ihnen gewünschten Bedingungen eröffnen und schließen können.

Forex-Handel

Die 49 Währungspaare bei Infinox können bereits zu Spreads ab 0,4 Pips gehandelt werden. Der Hebel wird individuell festgelegt und kann in Rücksprache mit dem Kundenservice bei Bedarf erhöht werden. Ebenso wie die CFDs werden die Währungspaare bei Infinox über die Plattform MetaTrader 4 gehandelt. Dies eröffnet den Nutzern vielfältige Möglichkeiten, unter anderem das One-Click-Trading und den automatisierten Handel per Expert Advisors.

Service

Die Kunden können sich bei Infinox darauf verlassen, jederzeit einen kompetenten und engagierten Ansprechpartner zu finden, falls einmal Fragen oder Probleme auftauchen. Der Support ist zu den Handelszeiten rund um die Uhr erreichbar. Lediglich an den Wochenenden, wenn die Märkte geschlossen sind, wird kein Kundenservice angeboten. Bislang steht der Kundenservice nur auf Englisch zur Verfügung, ein deutschsprachiger Kundenservice wurde noch nicht eingerichtet.

Ein Demokonto kann ebenfalls ohne großen Aufwand eröffnet werden. So können die Inhalte aus den Lehrvideos und Webinaren des Brokers ohne eigene Investition umgesetzt und trainiert werden, bis sie soweit gefestigt sind, dass die Umsetzung mit dem Live-Konto ratsam ist.

Die Einrichtung eines Virtual Private Servers (VPS) ist bei Infinox ebenfalls möglich. Hierfür können sich die Trader an den Kundenservice wenden und erfragen, ob sie für dieses Angebot in Frage kommen.

Infinox Demokonto

Auch ein Demokonto gehört zum Leistungsumfang des Brokers

Zahlreiche Handels- und Analysemöglichkeiten mit MetaTrader 4

Unabhängig vom Kontomodell erfolgt das Trading über die professionelle Handelsplattform MetaTrader 4. Über dies Software können vielfältige Analysen der Handelskurse durchgeführt werden. Es stehen zahlreiche Orderfunktionen zur Verfügung, um die genauen Kriterien für die Durchführung der Trades detailliert festzulegen und diese automatisch öffnen beziehungsweise schließen zu lassen, wenn diese erfüllt sind.

Der MetaTrader kann mit zahlreichen Tools nach den Wünschen der User erweitert werden und ermöglicht unter anderem die Nutzung von Expert Advisors.

Damit die Kunden auch unterwegs auf das Trading zugreifen können, bietet Infinox den MetaTrader zum einen als Download an und stellt darüber hinaus einen Webtrader zur Verfügung. Dieser muss nicht heruntergeladen und installiert werden, sondern kann direkt online genutzt werden. Für den Handel mit dem Smartphone oder Tablet kann die MetaTrader App verwendet werden, die auch für Mobilgeräte professionelle Handelsbedingungen bietet und es den Nutzern so ermöglicht, jederzeit auf aktuelle Entwicklungen am Finanzmarkt zu reagieren und ihre Positionen entsprechend zu verwalten.

Jetzt beim Broker anmelden: www.infinox.com/de

Kontoeröffnung unkompliziert und schnell per Online-Formular

Die Kontoeröffnung erfolgt online über die Website von Infinox. Das Formular für die Kontoeröffnung ähnelt denen anderer Broker und erfordert Angaben zu den Personalien der angehenden Kunden, deren Finanzstatus und den bisherigen Erfahrungen beim Handel mit Derivaten und anderen Finanzprodukten.

Die Kontoführung kann in EUR, USD, GBP, JPY oder AUD erfolgen. Es ist ratsam, als Kontowährung diejenige Währung auszuwählen, in der später die Ein- und Auszahlungen erfolgen sollen, da so unnötige Kosten bei der Währungsumrechnung durch die Banken vermieden werden.

Nach der eigentlichen Kontoeröffnung ist eine Verifizierung erforderlich, um die Richtigkeit der angegebenen Personalien zu bestätigen. So beugt Infinox Betrug und Geldwäsche vor, erfüllt die geltenden gesetzlichen Bestimmungen und die Anforderungen der Regulierungsbehörde.

Infinox bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten

Als STP-/ECN-Broker hat Infinox ein eigenes Interesse am Erfolg seiner Kunden: Trader mit positiver Handelsbilanz traden langfristig höhere Volumina, wovon der Broker durch die Spreads und Kommissionen profitiert. Infinox unterstützt die Trader daher mit einem umfangreichen Ausbildungsprogramm, das sich aus Artikeln zu den Grundlagen des Tradings, Lehrvideos und Webinaren zusammensetzt. Behandelt werden beispielsweise Themen wie die technische Analyse, Trading-Psychologie und Risikomanagement.

Mit dem Demokonto des Brokers können die Inhalte des Bildungsbereichs ohne eigenes Guthaben trainiert und so risikofrei umgesetzt und vertieft werden. Auch zur Anpassung der vorgestellten Strategien an die eigenen Vorlieben und die anschließende Optimierung ist das Infinox Demokonto gut geeignet.

Infinox Bildungsangebot

Kunden von Infinox können ein umfangreiches Bildungsangebot nutzen

Ein- und Auszahlungen im Infinox Testbericht

Die Kapitalisierung des Handelskontos kann mit verschiedenen Methoden erfolgen. Angeboten werden unter anderem: Banküberweisung, Visa, Mastercard, Skrill und Neteller. Sobald die Einzahlung vom Zahlungsdienstleister bestätigt wurde, wird diese dem Handelskonto des Kunden gutgeschrieben und dieser kann seine ersten Positionen eröffnen. Bei den meistens Zahlungsmethoden geht dies schnell, sodass die Trader schon kurz nach der Einzahlung mit dem Handel beginnen können. Bei der Banküberweisung dagegen müssen ein oder mehrere Tage als Bearbeitungszeit einkalkuliert werden.

Bei den Auszahlungen hat der Infinox Testbericht gezeigt, dass diese innerhalb von 24 Stunden bearbeitet werden, sodass die Trader nicht lange auf ihr Geld warten müssen. Wie lange es bis zur Gutschrift auf dem Konto das Kunden dauert, hängt ebenfalls von der gewählten Methode ab, denn auf die Bearbeitungszeiten der Zahlungsdienstleister hat der Broker keinen Einfluss.

In der Regel muss die Auszahlung mit derselben Methode erfolgen, mit der eingezahlt wurde. Hierbei handelt es sich nicht um eine Bestimmung des Brokers, sondern um eine rechtliche Vorschrift, mit der Geldwäsche und andere illegale Handlungen verhindert werden sollen. Alle Transaktionen sind nur über eigene Konten des Traders möglich. Ein- und Auszahlungen über Konten von anderen Inhabern werden automatisch abgelehnt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.infinox.com/de

Infinox Bewertungen aus Presse und Internet

Der Broker bietet seine Dienste bereits seit 2009 an, ist aber erst seit 2016 unter dem jetzigen Namen bekannt. In der Fachpresse ist daher noch nicht viel über Infinox zu finden; die vorhandenen Berichte sprechen aber für sich: Verschiedene Trading-Portale bestätigen unsere Infinox Bewertung und empfehlen den Broker ebenso für private Kleinanleger wie für professionelle Händler.

Der kundenorientierte Service, die leistungsstarke Handelsplattform MetaTrader 4 und die attraktiven Konditionen machen den Broker zu einem guten Partner beim Handel mit Forex und CFDs. Aus Sicht von Finanzexperten spricht ebenfalls klar für Infinox, dass es sich nicht um einen Market Maker handelt, sondern um einen echten STP/ECN-Broker, der zudem von einer der weltweit strengsten Aufsichtsbehörden reguliert wird.

Infinox Homepage

Die Homepage von Infinox

Härtetest für Infinox: Ist dieser Broker für Sie der richtige Partner?

Der Faktor Zeit: Für das Trading mit Forex und CFDs ist ein gewisser Zeitaufwand erforderlich. Um Entscheidungen mit einem positiven Erwartungswert treffen zu können, müssen sich die Trader intensiv mit der Marktsituation auseinandersetzen und die Handelskurse analysieren. Es handelt sich um ein Anlageprodukt, bei dem regelmäßige Überprüfungen der eingeschlagenen Strategie erforderlich sind. Händler, die das entsprechende Interesse aufbringen und ein wenig Zeit in den Handel investieren, machen bei Infinox Erfahrungen mit einem interessanten Handelsprodukt mit hohem Potenzial.

Der Faktor Geld: Bei Infinox beträgt die Mindesteinlage nur 100 GBP. Somit können bei diesem Broker auch Anleger investieren, die lediglich über ein geringes Handelskapital verfügen. Bei der Frage, wie viel Geld in Forex und CFDs angelegt werden sollte, spielen immer die finanziellen Verhältnisse des jeweiligen Traders eine entscheidende Rolle. Wichtig ist, nur freies Kapital zu investieren und im Rahmen eines durchdachten Risikomanagements stets nur einen Teil des Gesamtkapitals pro Trade einzusetzen, sodass das Ergebnis einer einzelnen Position keinen zu großen Einfluss auf die Gesamtbilanz hat.

Der Faktor Rendite: Wie bei allen Anlageprodukten liegt das Ziel des Handels mit Forex und CFDs in der Vermehrung des angelegten Kapitals. Mit den bei Infinox angebotenen Handelsprodukten lassen sich deutlich höhere Renditen erzielen als bei klassischen Anlageprodukten, wie zum Beispiel Festgeld. Da die Handelskurse starken Schwankungen unterworfen sind und der Handel in der Regel mit einem Hebel erfolgt, können mit einer vergleichsweise geringen Investition schnelle Ergebnisse erzielt werden. Hierbei sollte allerdings der Risikofaktor nicht vernachlässigt werden, auf den wir im folgenden Abschnitt eingehen werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.infinox.com/de
 
Der Faktor Risiko: Die hohen Renditemöglichkeiten von Forex und CFDs gehen mit einem entsprechend hohen Risiko einher. Selbst Profis können den Verlauf der Handelskurse nicht genau vorhersagen. Es spielen zu viele unvorhersehbare Faktoren eine Rolle, sodass jeder Trader immer wieder auch Einbußen hinnehmen muss. Das bei Infinox investierte Geld sollte stets als Risikokapital betrachtet und nicht mittel- oder langfristig für andere Ausgaben eingeplant werden. Es ist ratsam, spekulative Finanzprodukte im Rahmen eines gut diversifizierten Finanzplans zu verwenden und nachhaltige Anlagen, beispielsweise für die Altersvorsorge, über konservativere Finanzprodukte zu tätigen.

Der Faktor Mensch: Eine der großen Stärken von Infinox ist der kundenorientierte Service, der die Trader rund um die Uhr unterstützt. Der Broker legt Wert auf einen guten Kontakt zum Kunden und eine persönliche Betreuung, bei der individuell auf die Bedürfnisse des einzelnen Traders eingegangen wird. Eine Anlageberatung wird nicht angeboten, dies ist aber bei den wenigsten Online-Brokern der Fall. Bei sämtlichen Fragen und Problemen können die Trader sich an Handelstagen rund um die Uhr an den Support wenden und werden kompetent unterstützt.

Infinox Handelsplattform

Der Handel findet beim Broker mit dem MetaTrader 4 statt

Fazit: leistungsstarker Broker für alle Zielgruppen

Bei unserem Infinox Test konnten wir feststellen, dass der auf der Website angepriesene persönliche Kundenservice keine leere Versprechung ist. Sowohl interessierte Neukunden als auch erfahrene Trader werden bei Infinox intensiv unterstützt und finden stets einen kompetenten Ansprechpartner.

Die Handelskonditionen konnten ebenfalls überzeugen; als STP-/ECN-Broker führt Infinox die Order der Kunden stets zum besten am Markt verfügbaren Preis aus. Die Spreads beginnen beim STP-Konto bei 1,2 Pips, beim ECN-Konto sogar schon bei 0,4 Pips und sind damit absolut konkurrenzfähig. Mit der Handelsplattform MetaTrader 4 erhalten professionelle Trader bei Infinox gute Handelsbedingungen und können sämtliche Strategien effektiv umsetzen. Dank dem geringen Mindesthandelsvolumens von 0,01 Lots und der Mindesteinlage von nur 100 GBP ist der Broker ebenso für Kleinanleger geeignet.

Bezüglich der Sicherheit müssen sich die Trader bei diesem Broker kaum Sorgen machen, den Infinox wird als britisches Unternehmen von der als zuverlässig und streng bekannten FCA reguliert und muss sich an hohe Auflagen halten. Die Einlagensicherung geht sogar über die üblichen Standards hinaus: Das FSCS entschädigt die Trader im Insolvenzfall bis zu einem Betrag von 1.000.000 GBP.

Jetzt beim Broker anmelden: www.infinox.com/de

Ihre Erfahrungen und Meinungen zu Infinox

Haben Sie bereits eigene Infinox Erfahrungen gemacht und bei diesem Broker mit Forex und CFDs gehandelt? Dann freuen wir uns, wenn Sie uns Ihre persönliche Meinung mitteilen und so zu einer transparenten Broker-Bewertung beitragen.

Unsere Bewertung
Broker:
Infinox Erfahrungen
Bewertung:
41star1star1star1stargray