1822direkt – beim neuen Depot mit 100 Euro durchstarten

1822direkt Depot PrämieKunden, die ein neues Depot bei der 1822direkt eröffnen, können jetzt 100 Euro Prämie für die Aktivierung erhalten.

Auf der Suche nach einem kostenfreien Depot kann es sich lohnen, einen Blick auf das Angebot der 1822direkt zu werfen. Hier gibt es aktuell die Möglichkeit, im Rahmen einer Depoteröffnung eine Prämie zu erhalten. Neben einem Rabatt auf die Orderprovision können Anleger zudem eine Aktivierungsprämie in Höhe von 100 Euro beanspruchen, sofern sie die Bedingungen erfüllen. Das Depot der 1822direkt ist gebührenfrei. Zudem werden immer wieder Free-Trade-Aktionen angeboten.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.1822direkt.de

Inhaltsverzeichnis

  • 100 Euro Aktivierungsprämie erhalten – das sind die Aktionsbedingungen der 1822direkt
    • Zusätzlich 50 Euro für Kundenwerbung erhalten
    • Rabatt auf Orderprovisionen als Extra bei der Depoteröffnung
  • Die Vorteile eines Depot bei der 1822direkt
  • Sparpläne für Anleger bei der 1822direkt
    • Fonds-Sparplan und Zertifikate-Sparplan als Alternative oder Ergänzung
  • Kundenkontakt bei der 1822direkt
  • Das App-Angebot der 1822direkt
  • Fazit: Depot bei der 1822direkt mit Ausführungsprämie als gute Möglichkeit für den Einstieg
    • ChristianH_Redaktion

100 Euro Aktivierungsprämie erhalten – das sind die Aktionsbedingungen der 1822direkt

Die Aktivierungsprämie ist besonders für Neukunden interessant. Wer ein Depot eröffnet und die 100 Euro Prämie erhält, kann diese direkt wieder investieren. Allerdings legt die 1822direkt einige Bonusbedingungen fest, die eingehalten werden müssen, damit eine Prämie ausgezahlt wird. Nach der Depoteröffnung muss der Kunde innerhalb eines bestimmten Aktionszeitraums zwei Wertpapierkäufe mit einer Mindesthöhe von jeweils 500 Euro durchführen. Allerdings werden Fondsorders und Sparplanorders von der Aktion ausgenommen, wenn diese über den Fondshandel oder die KVG ausgeführt werden.

Wählt der Anleger eine Teilausführung, wird diese als gesamte Order gewertet. Es können also nicht mehrere Teilausführungen durchgeführt werden, um den Betrag von 500 Euro pro Order zu erreichen. Nachdem die Vorgaben erfüllt wurden, wird die Aktivierungsprämie auf das Konto des Anlegers ausgezahlt. Dies kann jedoch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Zusätzlich 50 Euro für Kundenwerbung erhalten

Eine weitere Möglichkeit, einen Bonus der 1822direkt zu erhalten, ist die Kundenwerbung. Wer bei der Bank ein Depot eröffnet hat und so zum Kunden geworden ist, kann am Programm für die Kundenwerbung teilnehmen und hier pro geworbenem Kunden bis zu 50 Euro Prämie erhalten. Der geworbene Neukunde darf bisher noch kein Konto oder Depot bei der 1822direkt haben. Er darf auch in der Vergangenheit kein Kunde gewesen sein. Die Kundenwerbung erfolgt über eine Mail, die einen Link enthält. Der Neukunde muss seine Anmeldung über den Link durchführen. Dies muss in einem Zeitraum von sechs Wochen nach Zugang der Mail erfolgen. Wer sich später über den Link anmeldet, wird nicht mehr gewertet.

Eröffnet der Geworbene ein Wertpapierdepot und ein Verrechnungskonto bei der 1822direkt, erhält der Werber eine Prämie von 50 Euro. Bei dem Verrechnungskonto handelt es sich um ein Girokonto oder um ein Tagesgeldkonto. Nachdem die Teilnahmebedingungen erfüllt wurden, dauert es drei Wochen, bis die Prämie ausgezahlt wird. Der Werber muss allerdings zu diesem Zeitpunkt nach wie vor ein Konto bei der 1822direkt haben. Wurde dieses vorher gekündigt, wird die Prämie für die Neukundenwerbung nicht ausgezahlt.

1822direkt Homepage

1822direkt Depot eröffnen und Prämie sichern

Rabatt auf Orderprovisionen als Extra bei der Depoteröffnung

Interessant für Anleger ist auch der Rabatt auf Orderprovisionen. Innerhalb von drei Monaten nach der Depoteröffnung wird der Rabatt in Höhe von 50 Prozent gewährt. Zu bedenken ist aber, dass diese Aktion nicht mit anderen Aktionen für das Depot kombiniert werden kann.

Zudem gibt es bei der 1822direkt aktuell eine Free-Buy-Aktion, die allerdings nur in Bezug auf die ComStage gilt. Wenn man im Rahmen dieser Aktion einen ETF-Sparplan abschließt, der den sparplanfähigen ETF aus dem Angebot der ComStage enthält, entfallen die Ausführungsgebühren. Diese Gebühren werden für einen Zeitraum von 24 Monaten erstattet. Durch die ComStage wird der Betrag von 2,95 Euro erstattet. Allerdings verweist die Bank darauf, dass die ComStage das Angebot jederzeit vorzeitig beenden kann. Andere Produkte, die durch die 1822 direkt angeboten werden, unterliegen dem Preis-Leistungs-Verzeichnis der Bank, das online eingesehen werden kann.

Um den Kunden verständlich zu machen, wie sich der Rabatt auf die Orderprovision im Detail gestaltet, arbeitet die 1822direkt mit einem Beispiel: Entscheidet sich ein Anleger beispielsweise dafür, einen Trade in Höhe von 2.000 Euro auszuführen, fällt ein Grundentgelt von 4,95 Euro bei der 1822direkt an. Durch den Startrabatt senkt sich das Grundentgelt auf 2,45 Euro. Die Orderprovision liegt bei 5 Euro ohne Rabatt und bei 2,50 Euro mit Rabatt. Insgesamt würden die Transaktionskosten ohne Rabatt bei 9,95 Euro liegen. Durch den Startrabatt fallen nur 4,95 Euro an.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.1822direkt.de

Die Vorteile eines Depot bei der 1822direkt

Das Depot bei der 1822direkt bietet eine ganze Reihe an Vorteilen, die für potenzielle Kunden attraktiv sein können. Bereits genannt wurde die Aktivierungsprämie von 100 Euro und die Möglichkeit auf einen Rabatt bei der Orderausführung. Weitere Aspekte, die eine Entscheidung für das Depot beeinflussen können:

  • Depotwechselservice wird digital durchgeführt und kostenfrei angeboten
  • Die Depotführung ist kostenfrei
  • Zur Auswahl stehen rund 27.000 Fonds
  • Davon sind 8800 Fonds mit einem Rabatt auf den Ausgabeaufschlag versehen, der bei bis zu 100 Prozent liegen kann
  • Über 500 ETFs für den Sparplan
  • 65 ETFs werden 24 Monate lang ohne Ausführungsgebühr angeboten
  • Orderprovision für aktive Trader wird um bis zu 20 Prozent reduziert

Grundsätzlich handelt es sich um ein kostenfreies Depot. Die Gebühren entfallen aber nur dann, wenn es einen Depotbestand gibt oder der Anleger pro Quartal wenigstens eine Order durchführt. Werden diese Vorgaben nicht eingehalten, kann eine Gebühr für die Depotführung anfallen.

1822direkt Auszeichnungen

1822direkt wurde bereits mehrfach ausgezeichnet

Sparpläne für Anleger bei der 1822direkt

Das Depot ist nur eines der Angebote der 1822direkt, das für Anleger attraktiv sein kann. Die Investition in Wertpapiere ist heute auf verschiedenen Wegen möglich. Neben der Nutzung eines Depots für die Geldanlage und den direkten Kauf von Wertpapieren gibt es auch die Option, Sparpläne zu verwenden. Die 1822direkt bietet ebenfalls die Möglichkeit für Sparpläne an. Die klassischen Wertpapier-Sparpläne sind auf ETFs, Zertifikate und Fonds ausgelegt. Dadurch haben Anleger flexible Möglichkeiten und eine große Auswahl, sich einen oder mehrere Sparpläne zusammenzustellen. Bei der 1822direkt werden mehr als 2500 Wertpapiere angeboten. Die Sparpläne werden direkt im Onlinebanking eingerichtet. Es können so viele Sparpläne angelegt werden, wie der Kunde möchte.

Sehr beliebt sind die ETF-Sparpläne, die auch im Rahmen der genannten Free-Buy-Aktion beworben werden. Pro Ausführung fällt eine Gebühr von 2,95 Euro an, wenn die ETFs nicht zur Aktion gehören. ETFs sind passiv gemanagt und daher besonders günstig. Zudem bilden sie den Index ab. Dadurch sind die Risiken deutlich geringer, als es bei Fonds oder Aktien der Fall ist. ETFs werden ebenso gerne von Einsteigern wie erfahrenen Anlegern genutzt.

Fonds-Sparplan und Zertifikate-Sparplan als Alternative oder Ergänzung

Eine Ergänzung und mögliche Alternative zu ETFs stellen der Fonds-Sparplan und der Zertifikate-Sparplan dar. Für den Fonds-Sparplan werden mehr als 2000 Fonds durch die 1822direkt angeboten. Hier ist ebenfalls ein Rabatt au den Ausgabeaufschlag möglich. Dieser Rabatt liegt bei bis zu 100 Prozent. Wer lieber einen Zertifikate-Sparplan anlegen möchte, kann aus immerhin 13 verschiedenen Zertifikaten wählen. Pro Ausführung werden hier 2,95 Euro berechnet.

Die Einrichtung eines Sparplans ist schnell erledigt. Sparpläne können mit einer Mindestsparrate von 50 Euro geführt werden. Die Flexibilität ist ein Vorteil für die Anleger: Sie können den Betrag jederzeit erhöhen. Kann die höhere Rate nicht mehr getragen werden, ist eine Reduzierung ebenfalls möglich. Sparpläne können sehr schnell wieder liquide gemacht werden. Das ist ein weiterer Pluspunkt der Sparplan-Variante. Zudem können hier auch Anleger mit weniger Kapital aktiv werden. Kleinanleger, die pro Monat nur einen bestimmten Betrag investieren möchten, sind mit einem Sparplan gut bedient.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.1822direkt.de

Kundenkontakt bei der 1822direkt

Es fallen Nachfragen zum Depot an oder es gibt noch Unklarheiten in Bezug auf die Aktion und die Prämie? In diesem Fall ist es hilfreich, direkt mit dem Support in Kontakt treten zu können. Die 1822direkt hat einen sehr gut aufgestellten Kundenservice und bietet verschiedene Wege, um Kunden und Interessenten zu beraten. Die telefonische Beratung steht im Vordergrund. Sie wird von Montag bis Freitag zwischen 8 Uhr und 20 Uhr angeboten, am Samstag von 8 Uhr bis 16 Uhr. Interessenten finden auf der Website eine eigene Hotline. Zudem gibt es einen Rückrufservice.

Der Rückrufservice wird immer häufiger durch Kunden in Anspruch genommen. Er hat den Vorteil, dass keine Warteschleife entsteht. In dem Formular geben Kunden einfach ihre Nummer sowie den gewünschten Zeitraum für einen Rückruf ein. Sobald ein Mitarbeiter frei ist, wird er den Kunden oder Interessenten kontaktieren. So lassen sich schnell offene Fragen klären.

Die dritte Variante ist die Nutzung eines Kontaktformulars. Der schriftliche Support wird durch die 1822direkt schnell durchgeführt. Nachdem die Anfrage eingegangen ist, erfolgt die Rückmeldung normalerweise innerhalb kurzer Zeit.

1822direkt Depoteröffnung

Die 1822direkt Depoteröffnung nimmt nur wenig Zeit in Anspruch

Das App-Angebot der 1822direkt

Flexibel unterwegs einen Blick auf das Depot werfen und gleich reagieren können, wenn sich der Markt ändert? In der heutigen Zeit gehört diese Flexibilität zu den Vorzügen, die Bankkunden genießen wollen. Während früher Unsicherheit in Bezug auf Datenschutz und Sicherheit beim mobilen Banking bestanden, sind die Apps heute sehr gut gesichert und ermöglichen es, einfach von unterwegs zu agieren. Auch die 1822direkt bietet verschiedene Apps an.

  1. Die Bankig-App der 1822direkt
    Die Banking-App ist der Allrounder von 1822direkt. Sie lässt sich einfach und schnell bedienen und ist mit einer Vielzahl an Funktionen ausgestattet. Die Liste der Vorteile der App ist lang. So erfolgt die Anmeldung unkompliziert über Touch-ID oder Face-ID. Zur App gehört das Mobile-Brokerage. Damit ist es möglich, immer und überall zu kaufen und zu verkaufen. Gerade bei einem schnell wechselnden Markt, bei dem sich schon kleine Veränderungen auf das Depot auswirken können, ist diese Flexibilität besonders wichtig. Ergänzt wird das Angebot durch Multibanking. Dadurch lässt sich ein Überblick über die Finanzen auf Konten von anderen Banken verschaffen.
  2. 1822Mobile als App für das Banking to go
    Noch mehr Flexibilität wird durch 1822Mobile angeboten. Mit der App für das Banking to go kann man unterwegs Überweisungen ausführen oder Daueraufträge einrichten. Die App ist in erster Linie für das Banking über das Girokonto konzipiert. Für Überweisungen ist es nicht mehr notwendig, mit Transaktionsnummern zu arbeiten. Stattdessen kann der Kunde über ein persönliches Passwort die Überweisungen freigeben und bestätigen.
  3. Der mobile TAN-Generator
    Für die Ausführung von Aufträgen und Anweisungen ist eine TAN notwendig. Dafür kann der mobile TAN-Generator eingesetzt werden. QRTAN+ ist die Technik, die sich hinter diesem Angebot verbirgt. Der QR-Code ist eine verschlüsselte Grafik für die Freigabe des Auftrags.
    Die Apps von 1822direkt sind kostenfrei und können einfach im App-Store auf das Smartphone geladen werden.

Fazit: Depot bei der 1822direkt mit Ausführungsprämie als gute Möglichkeit für den Einstieg

Depot TestInteressenten, die auf der Suche nach einem Depot mit einem guten Grundangebot sind, können bei der 1822direkt fündig werden. Aktuell bietet die Bank mit einer Prämie eine gute Möglichkeit für den Einstieg in die Investition. Das Depot der 1822direkt sorgt für Flexibilität bei der Geldanlage und Investition. Die Preise für die Orders sind übersichtlich gehalten. Hier wird mit einer weiteren Aktion geworben. Wer mehr als 75 Trades in einem Halbjahr durchführt, kann bei dem Depot noch einmal extra einen 20-Prozent-Rabatt auf seine Orderprovision erhalten. Damit ist die 1822direkt schon sehr gut aufgestellt und für Einsteiger ebenso geeignet wie für erfahrene Anleger.

Im Test hat sich zudem gezeigt, dass das mobile Trading über eine Banking-App erleichtert wird. Auch unterwegs können so die Trades gesetzt werden. Dadurch sind schnelle Reaktionen bei Marktveränderungen möglich. Positiv aufgefallen ist die Option, auf verschiedenen Wegen mit dem Support der 1822direkt in Kontakt treten zu können. Die Bank legt großen Wert auf eine gute Erreichbarkeit und schnelle Reaktionen auf Anfragen.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.1822direkt.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.