ATFX Erfahrungen mit dem FX Broker

Testsieger in der Kategorie: Forex
Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
JETZT BEIM FOREX TESTSIEGER ANMELDEN

ATFX ist ein Forex- und CFD-Broker, der seinen Kunden Zugang zu Hunderten von Finanzinstrumenten wie Rohstoffen, Kryptowährungen, Edelmetallen, Indizes, Devisen, Aktien und sogar Spread-Wetten bietet. Wie die ATFX Erfahrungen zeigen, liegt der Fokus vor allem auf dem Devisenhandel. Neben den Majors stehen exotische Währungspaare sowie Minors zur Verfügung. Wer möchte, kann nicht nur ein Live-Konto, sondern ein kostenloses Demokonto eröffnen, um selbst den ATFX Test durchzuführen und mit der eigenen Anlagestrategie Devisen zu handeln.

  • Mehr als 40 Devisenpaare Auswahl
  • Mindesteinzahlung in Höhe von 100 Euro
  • Edge Handelskonto mit niedrigen Spreads
  • Verschiedene Kontomodelle, auch Demokonto verfügbar
  • Spreads ab 0.6 Pips
  • FCA regulierter Broker mit Einlagensicherung
  • Zahlreiche Finanzinstrumente für Diversifikation, darunter Indizes, Internetwährungen, Metalle
Jetzt zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

ATFX Forex

ATFX bietet Händlern mehr als hundert verschiedene Arten von Finanzanlagen, mit denen sie handeln können. Die verfügbaren Anlageklassen sind Rohstoffe über 40 Devisenpaare, Edelmetalle, Marktindizes sowie Internetwährungen. Der Fokus liegt vor allem auf dem Handel mit ATFX Forex, wie:

  • AUDCAD
  • AUDCHF
  • AUDJPY
  • AUDNZD
  • AUDUSD

Für eine größere Diversifikation im Portfolio sorgen andere Anlageklassen, wie beispielsweise Rohstoffe: US WTI Crude sowie UK BRENT Crude. Zur Auswahl stehen auch die wichtigsten Indizes:

  • Australian ASX Index
  • STOXX 50 Index
  • CAC 40 Index
  • China A50 Index
  • German 30 Index

Trader können für eine größere Diversifikation auch in die ausgewählten Internetwährungen in Form von CFDs investieren. Möglich sind CFDs auf Bitcoin, Litecoin, Ripple oder Ethereum mit dem Live-Konto oder dem Demokonto.

ATFX FOREX Erfahrungen

Kontomodelle und -eröffnung

ATFX bietet eine Vielzahl von Kontentypen, darunter ein Standardkonto und ein Edge-Konto sowie ein professionelles Konto für institutionelle oder volumenstarke Trader und auch ein Demo-Konto. Das Egde-Konto gibt es ab 5.000 Euro Einzahlung und man erhält dort bessere Konditionen. Zusätzlich gibt es ein Spread Betting Konto für den britischen Markt. Um ein Konto bei ATFX zu eröffnen, müssen Anleger zunächst ein Registrierungsformular ausfüllen. Sie müssen den vollständigen Namen, die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer angeben, den Anlagebetrag auswählen sowie den Bedingungen zustimmen, bevor das Kontoeröffnungsverfahren abgeschlossen werden kann. Darüber hinaus müssen die Kunden Ausweisdokumente bereitstellen, da es sich um eine regulierte Marke handelt.

Jetzt zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

Kontoführung nur im USD möglich

Die ATFX Bewertung fällt hinsichtlich der möglichen Kontowährung weniger positiv aus, da nur USD als Fiat-Währung angeboten wird. Andere Broker stellen ihre Kontomodelle beispielsweise auch in Euro oder GBP zur Verfügung. Selbst Anleger, die sich aus Deutschland registrieren, haben lediglich die Möglichkeit, ihr Konto in USD zu eröffnen. Bei den Einzahlungen oder den Gewinnauszahlungen kann es dadurch zur Währungsumrechnung zu Zusatzkosten kommen.

Demokonto ebenfalls möglich

Im ATFX Test konnten wir feststellen, dass auch ein gratis Demokonto zur Verfügung steht. Das maximale Guthaben beträgt bis zu 50.000 USD/100.000 USD und die Eröffnung erfolgt unkompliziert online. Im Test fällt allerdings auf, dass es gerade beim virtuellen Guthaben widersprüchliche Angaben gibt: 50.000 USD und 100.000 USD. Auch für die Eröffnung beim Demokonto sind personenbezogene Daten, wie beispielsweise der Name, die E-Mail-Adresse sowie die Telefonnummer, erforderlich. Als Auswahl für die Kontowährung steht ausschließlich USD zur Auswahl.

Handelskonditionen

Beim ATFX Forex-Handel sind ebenfalls die Kosten und Konditionen entscheidend. Im Test zeigt sich, dass Leverage-Trading zur Verfügung steht, bei dem die Anleger einen maximalen Hebel von beispielsweise 1:5 nutzen können. Die Trading-Plattform wird kostenlos zur Verfügung gestellt, jedoch werden für den Handel mit Devisen und anderen Finanzinstrumenten entsprechende Gebühren erhoben.

Kosten für den Devisenhandel

ATFX unterhält eine No Dealing Desk (NDD) Richtlinie, sodass es nicht in die Geschäfte eingreift, die auf seiner Handelsplattform von seinen Kunden ausgeführt werden. Dies bedeutet, dass Händler bei ATFX sich auf ein transparentes Handelsumfeld verlassen können, da ATFX nicht auf der anderen Seite des Handels steht. ATFX berechnet keine Provision, sondern einen kleinen Spread auf den Geld- und Briefkurs. Die Spreads bei ATFX sind im Vergleich äußerst wettbewerbsfähig. So beträgt beispielsweise der Mindestspread für den Benchmark EUR/USD 0,6 Pips. Bei Aktien-CFDs können die Spreads bis zu 0,05 Pips betragen. Sämtliche Preise werden transparent zur Verfügung gestellt, sodass die Anleger stets kalkulieren können, wie hoch jeweiligen Kosten für das Investment sind. Für diese Transparenz gibt es im Test für den Handel mit ATFX Forex eine positive Bewertung.

Jetzt zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

Tools für Analysen

Die Marktanalyse ist auch beim Handel mit Devisen besonders wichtig. Deshalb gibt es bei ATFX auch hier Unterstützung. Der Broker bietet seinen Kunden den Zugang zu Trading Central. Trading Central ist der führende Anbieter von Marktforschung und -analyse in der Finanzindustrie. Das Unternehmen bietet seit 1999 Forschungsdienstleistungen an. Das Research-Team des Unternehmens besteht aus erfahrenen Analysten mit professioneller Qualifikation, die an den wichtigsten Finanzplätzen der Welt wie Paris, Hongkong und Ottawa ansässig sind.

Brokereigene Leistungen und tägliche Analysen kostenfrei

Der tägliche Markt-Report steht den Anlegern kostenfrei zur Verfügung. Jeder registrierte Nutzer kann komfortabel darauf zugreifen und sich über die aktuelle Situation am Devisenmarkt oder in anderen Märkten informieren. Zusätzlich gibt es den kostenlosen Wirtschaftskalender sowie die Möglichkeiten zur fundamentalen Analyse. Mit den leistungsstarken und dynamischen Hilfsmitteln fällt es den Anlegern deutlich leichter, die Märkte zu analysieren sowie chancenreiche Situationen zu erkennen. Gerade die Fundamentalanalyse bietet in Kombination mit der technischen Analyse eine gute Grundlage, um mögliche Trendwenden auszumachen.

ATFX FOREX Test

Werden Sie immer besser. ATFX unterstützt Sie dabei!

Umfangreicher Schulungsbereich

Weiterbildung ist nicht nur in der Schule der Schlüssel zum Erfolg. Auch bei den Handelsaktivitäten sollten sich Anleger nicht scheuen, sich stets weiterzubilden und diese Chance bietet ATFX – sogar kostenlos. Es stehen unzählige Webinare zur Auswahl. Wer möchte, kann sich für die einzelnen Veranstaltungen bequem online registrieren. Gehandelt werden verschiedene Themengebiete, wie beispielsweise die Analyse des täglichen Marktes oder typische Trading-Fehler. Gerade für weniger erfahrene Anleger ist es entscheidend, dass sie das Grundlagenwissen stärken und sich schrittweise mit den Eigenheiten des Devisenhandels vertraut machen. Das Grundlagenwissen kommt laut unseren ATFX Erfahrungen allerdings etwas zu kurz, sodass die Trader unter Umständen Schwierigkeiten mit dem Verständnis zu Anlagestrategien, der Kursanalyse oder der täglichen Marktübersicht haben könnten.

Jeden Monat neue Angebote

Monatlich gibt es neue interessante Angebote zu verschiedenen Themen. Damit ist sichergestellt, dass es im Schulungsbereich nicht langweilig wird und die Anleger ihr Wissen in verschiedenen Themenbereichen Monat für Monat auffrischen können. Die meisten Veranstaltungen sind so konzipiert, dass das Wissen anschaulich komprimiert auf maximal eine Stunde vermittelt wird. Als Unterstützung für die theoretischen Ansätze können die Trader dann beispielsweise das Demokonto nutzen sowie mit virtuellem Guthaben üben.

Jetzt zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten

Die Transaktionen für die Kontokapitalisierung oder Auszahlung der Gewinne finden laut unseren ATFX Erfahrungen zentral über das Konto statt. Der gesamte Prozess ist unkompliziert und selbsterklärend. Die Trader wählen einfach die entsprechende Methode und klicken zwischen Ein- oder Auszahlung. Als Möglichkeiten stehen Banküberweisungen, Kreditkarten, Debitkarten und Online-Zahlungsportale wie Skrill und Neteller zur Verfügung. Kredit-/Debitkarten und E-Wallet-Transaktionen sind kostenlos und die Transaktionen werden innerhalb von 30 Minuten bearbeitet. Banküberweisungen dauern erfahrungsgemäß etwa einen Tag.

Auszahlungen unter 100 USD werden in der Regel auch berechnet, wenn die Auszahlung ohne Handelsvolumen seit der letzten Einzahlung erfolgte. Diese Praktik ist von anderen Brokern kaum bekannt und äußerst unüblich. Trotzdem wissen die Trader, ob und wann ihre Auszahlungen der Gewinne kostenpflichtig werden, was wiederum für eine hohe Transparenz beim Broker spricht.

ATFX FOREX Bewertung

Einzahlen kann so leicht sein!

Web & Desktop Handelsplattformen

Wer bei ATFX Forex handeln möchte, benötigt dafür die passende Unterstützung in Form einer innovativen Trading-Plattform. Die Handelsplattform, die ATFX für seine Kunden eingerichtet hat, ist die beliebte MetaTrader 4. Die MT4-Plattform ist in mehreren Versionen als Desktop-Client, WebTrader, Mobile Trading Apps für Apple und Android erhältlich und hat sich bereits lange Jahre als innovative Unterstützung mit zahlreichen Werkzeugen und Indikatoren beim Devisenhandel bewährt.

Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität in der Praxis

Im Test haben wir die Trading-Plattform auch hinsichtlich ihrer Funktionalität getestet. Das Ergebnis ist positiv, denn die Anleger haben sämtliche Möglichkeiten, um tatsächlich geeignete Unterstützung bei der Kursanalyse sowie bei ihren Trading-Entscheidungen zu erhalten. Die Desktop-Version der MT4-Handelsplattform ist ausschließlich als herunterladbare Software erhältlich. Dennoch verfügt die Plattform über ein erweitertes Charting-Paket mit der Möglichkeit, Charts in verschiedenen Zeiträumen anzuzeigen. Hinzu kommt die große Bibliothek technischer Indikatoren, die in die Trading-Charts integriert werden können. Die MT4-Handelsplattform ist zudem in der Lage, mehrere Ordertypen sowie den automatisierten Handel durch Skripte zu unterstützen, die Expert Advisors (EAs) genannt werden. Darüber hinaus verfügt der MT4 über erhöhte Sicherheit. Alle Daten, die zwischen dem Client-Terminal und dem Server übertragen werden, sind verschlüsselt.

Jetzt zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

Webtrader ohne Download nutzen

Es gibt auch die Webtrader-Version, bei der kein Download erforderlich ist. Stattdessen melden sich die Anleger einfach mit ihren Benutzerdaten im Webbrowser an. Der MT4 WebTrader verfügt auch über alle fortschrittlichen Trading-Tools, die sich auf der Desktop-Version des MT4 befinden. Dazu gehören der One-Click-Handel, eine Vielzahl von Indikatoren, mehrere Zeiträume, die Handelshistorie und Limitorders. Der Hauptunterschied zum MT4 WebTrader und zur Desktop-Version des MT4 besteht darin, dass die Anleger keine Software auf Ihren Computer herunterladen und installieren müssen.

ATFX FOREX Meinungen

Trading mit jedem Gerät

Mobiles Trading ganz unkompliziert möglich

Für Händler, die gerne unterwegs handeln und ihre Konten verwalten möchten, hat ATFX ihnen mobile Versionen der MT4-Handelsplattform zur Verfügung gestellt. Diese mobilen Apps sind für Smartphones und mobile Geräte optimiert. Mit dem mobilen MT4 können Anleger es nahtlos in Ihren Desktop-Client integrieren, d. h. mit den gleichen Wallet- und Kontodaten. Es verfügt über alle wichtigen Funktionalitäten des Desktop MT4 und stellt somit sicher, dass Anleger keine Gelegenheiten verpassen, unabhängig davon, wo sie sich befinden. Dazu gehören der Handel, die Überwachung von Vermögenswerten, das Durchsuchen der Handelsgeschichte, die Anzeige von 9 Zeitrahmen und die Verwendung von 30 der beliebtesten technischen Indikatoren. Das von ATFX bereitgestellte mobile MT4 ist sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar.

Regulierung

Kunden der Marke ATFX werden von AT Global Markets (UK) Limited betreut, die von der britischen Financial Conduct Authority unter der EZV-Registrierungsnummer (760555) reguliert wird.

Jetzt zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

Einlagensicherung

Bei ATFX-Kunden werden ihre verbraucherrechtlichen Interessen von der britischen EZV wahrgenommen und haben Anspruch auf Deckung durch das Financial Services Compensation Scheme (FSCS). Nach dem FSCS können Händler eine Forderung von bis zu maximal 50.000 £ anmelden, sollte AT Global Markets (UK) Limited jemals zahlungsunfähig werden.

ATFX Regulierung

Mit ATFX sind Sie auf der sicheren Seite!

Schutz der Kundengelder durch Segregation

Obwohl AT Global Markets Ltd nicht von einer so angesehenen Regulierungsbehörde wie der britischen EZV reguliert wird, arbeitet AT Global Markets Ltd nach wie vor mit dem gleichen hohen Standard wie seine Schwesterunternehmen. So werden beispielsweise die Gelder der Kunden alle auf getrennten Konten geführt. Darüber hinaus verwendet der Broker ein proprietäres Buchhaltungssystem, das eine vollständige Auszahlung lediglich dann zulässt, wenn die Kontoidentität mit der Identität einer Person übereinstimmt, die die Auszahlung vornimmt.

Kundensupport

Im Test ging es auch um die ATFX Erfahrungen mit dem Kundensupport. Die Ergebnisse sind äußerst positiv, denn der Broker unterstützt in sechs Sprachen bei der britischen Niederlassung und in insgesamt 13 verschiedenen Sprachen global. Damit finden nahezu alle Anleger einen geeigneten Ansprechpartner in einer Landessprache bzw. in der Weltsprache Englisch.

Telefonische Erreichbarkeit gegeben

ATFX bietet telefonischen Kundensupport von 19–17 Uhr während der Arbeitswoche (24/5). Der Support-Service ist mehrsprachig mit Unterstützung für sechs Sprachen verfügbar. Die unterstützten Kommunikationskanäle für den Kundensupport sind E-Mail, Live-Chat und Telefon. Für den telefonischen Support können Trader von innerhalb oder außerhalb des Vereinigten Königreichs aus unter verschiedenen Nummern anrufen. Abstriche müssen allerdings deutsche Kunden machen, denn für sie gibt es keine eigene (kostenlose) Rufnummer. Was allerdings von Vorteil ist, sind die erweiterten Kommunikationsmöglichkeiten über soziale Netzwerke wie Facebook, Linkedin Twitter und Instagram. Während ATFX im Live-Chat innerhalb von nur zwei Minuten antwortet, dauert es in der Regel einen Tag, bis die Antwort per E-Mail und Social Media erfolgt.

Jetzt zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

Awards

Wer handelt nicht gerne bei einem Anbieter, der bereits durch Fachpublikum ausgezeichnet wurde? Genau das ist bei ATFX der Fall. Der Broker erhielt beispielsweise 2018 den UK Forex Awards als bester Forex CFDs Broker und konnte damit andere Anbieter hinter sich lassen. Im selben Jahr gab es ebenfalls eine Auszeichnung, im Juni. Der Preis als „schnellsten wachsender Forex Broker erobert 2017“ ging ebenfalls an ATFX.

Preise und Kundenbewertungen kombiniert betrachten

Natürlich sind die renommierten Auszeichnungen ein Indiz dafür, dass der Broker ein gutes Angebot aufweist. Allerdings sind auch die Kundenbewertungen nicht zu vergessen. Im Test zeigte sich, dass die aktiven Trader vor allem mit der bereitgestellten Plattform, dem MT4, äußerst zufrieden sind. In der Übersicht der Bewertungen im Apple Store finden sich beispielsweise positive Stimmen zu den verschiedenen Möglichkeiten, der Funktionalität sowie einfachen Handhabung. ATFX setzt also auch für seine Anleger auf innovative Tools für die Chartanalyse und unterstützt dabei so gut wie möglich.

Gesamteindruck und Benutzerfreundlichkeit

Die Benutzerfreundlichkeit der Website bzw. der mobilen Anwendung war ebenfalls fester Bestandteil im Test. Der Broker setzt auf das klassische Design, wobei sich im oberen Bereich der Website die gesamte Menüführung befindet. Durch die gute Struktur können die Trader übersichtlich und komfortabel agieren, finden sämtliche Informationen, welche zu den einzelnen Unterpunkten zur Verfügung stehen sollten, auch tatsächlich an dieser Stelle. Wer beispielsweise auf den Menüpunkt „Handel“ klickt, bekommt nicht nur die verfügbaren Handelsprodukte, sondern ebenfalls die nötigen Informationen zur Plattform oder zu Produktspezifikationen. Nachdem sich die Anleger erfolgreich registriert haben, haben sie mit ihrem Konto einen schnelleren Zugriff auf die Finanzinstrumente und können auch komfortabel auf Marktanalysen zugreifen.

ATFX optimierter Handel

Handeln Sie nur mit den Besten!

Kundenportal nur mit Login zugänglich

Wer das Kundenportal mit sämtlichen Informationen rund um das Handelsangebot oder die Kosten nutzen möchte, muss sich zunächst einloggen. Der Zugang funktioniert komfortabel mit den persönlichen Daten und über einen Bestätigungscode, der sich aus Sicherheitsgründen immer wieder ändert und direkt abzulesen ist. Positiv fällt auf, dass neben deutschen Content auch internationale Inhalte (beispielsweise Englisch oder Chinesisch) angeboten werden.

Jetzt zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

Fazit: ATFX Erfahrungen sind verhalten positiv

Depot TestDas ATFX Forex-Angebot ist mit über 40 Devisenpaaren enorm und kann sich im Vergleich zu anderen Anbietern sehen lassen. Im Test hat sich erwiesen, dass es aber nicht nur um den Forexhandel geht, sondern ATFX seinen Anlegern auch Möglichkeiten für eine größtmögliche Diversifikation bietet. Zu den Finanzinstrumenten zählen überdies Indizes, Internetwährungen, Rohstoffe oder Metalle. Die Konditionen dafür werden transparent zur Verfügung gestellt, sodass die Anleger schnell kalkulieren können, wie viel sie für ihre Investitionen überhaupt zahlen müssen. Für die Handelsaktivitäten stehen verschiedene Kontomöglichkeiten zur Auswahl, darunter auch ein Demokonto. Abstriche gibt es hingegen, da zum virtuellen Guthaben widersprüchliche Angaben auf der Website des Brokers zu finden sind. Trotz alledem dürfen sich Anleger auf eine benutzerfreundliche Website mit einigen Serviceleistungen freuen. Neben dem Wirtschaftskalender stehen beispielsweise regelmäßige Webinare oder die tägliche Marktübersicht kostenlos zur Verfügung. Positiv ist auch, dass der international agierende Broker einen Content auch deutschsprachig zur Verfügung stellt.

Testsieger in der Kategorie: Forex
Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
JETZT BEIM FOREX TESTSIEGER ANMELDEN