Kategorie: Aktiendepot

Die Volkswagenbank als Wertpapierpartner

Wer den Namen Volkswagenbank hört, denkt in erster Linie an die Finanzierung eines Autos. Dass es sich bei dem Wolfsburger Kreditinstitut um eine Universalbank handelt, wissen nur die wenigsten. Neben Girokonten, Einlagen und verschiedenen Darlehen bietet die Bank auch den Handel mit Wertpapieren an. Als besonderen Bonus können die Anleger dort ein Musterdepot eröffnen, um dort gezielt die favorisierten Titel zu beobachten. Zahlreiche Analysetools erleichtern den Handel und versprechen erfolgreiche… Mehr lesen…

Cortal Consors Depotwechsel zahlt sich aus

Längst nicht jedes Investment zahlt sich sofort aus. Ein Depotwechsel zur Consorsbank (früher: Cortal Consors) hingegen schon: Ab dem ersten Tag mit Ihrem neuen Depot erhalten Sie 2,0 Prozent Tagesgeldzinsen – für ein ganzes Jahr lang! Als bestes Depot laut Depotvergleich.com bräuchte dieser Online-Broker eigentlich gar kein attraktives Aktionsangebot. Es spricht für BNP Paribas und Cortal Consors, dass der Konzern es trotzdem macht. Wir zeigen Ihnen, wie sich der Depotwechsel… Mehr lesen…

Wie hoch sind die durchschnittlichen Wertpapierdepot Transaktionskosten für den Aktienkauf?

Transaktionskosten hängen von dem jeweiligen Preismodell ab Die Frage, wie hoch die durchschnittlichen Transaktionskosten für den Aktienkauf sind, lässt sich nicht mit einem Satz beantworten. Die Transaktionskosten hängen von dem jeweiligen Gebührenmodell des Wertpapierdepots ab. War es früher durchgängig üblich, die Transaktionskosten prozentual von dem Ordervolumen zu berechnen, so finden heute mehr und mehr so genannte Flatrates Zuspruch bei den Anlegern. Der Grund liegt auf der Hand, es bedarf noch… Mehr lesen…

Wertpapierdepot kündigen: So kündigen Sie Ihr Depot richtig!

Ein Wertpapierdepot zu kündigen, ist sehr einfach. Fast so einfach wie die Kündigung bei einem Girokonto und deutlich unkomplizierter als die Kündigung eines Sparbuches. Während bei Sparkonten längere Kündigungsfristen beachtet werden müssen, ist die Auflösung eines Aktiendepots jederzeit und ohne Kündigungsfrist möglich. Das Wichtigste für Sie auf einen Blick Sie wollen Ihr bisheriges Depot kündigen und mit einem objektiven Depot-Vergleich zu einem besseren und kostengünstigeren Anbieter wechseln? Ja, dies ist… Mehr lesen…

Studi-Spezial: Das Kleinanleger-Wertpapierdepot des Sparkassen-Brokers

Das S Broker StartDepot der Sparkassen-Gruppe ist ein kostenloses Wertpapierdepot für Studenten, Auszubildende und Schüler. Wir finden: Es ist das perfekte Aktiendepot für Anfänger, die Ihre ersten Schritte an den Finanz- und Devisenmärkten gehen wollen. Egal, ob Sie Studierender der Fachrichtung Betriebswirtschaft sind oder als Azubi einen kaufmännischen Beruf erlernen, mit diesem Wertpapierdepot für Kleinanleger können Sie wenig falsch machen. Jetzt kommt es auf Sie an, denn der aktive Vermögensaufbau… Mehr lesen…

Wertpapierdepot wechseln – Was beachten?

Vor dem Wertpapierdepot wechseln die Konditionen gründlich vergleichen Schlechter Service, zu hohe Gebühren oder eine verlockende Werbung einer anderen Bank – es kann viele Gründe geben, weshalb Sie das Wertpapierdepot wechseln möchten. Der Wechsel bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre bisherigen Depotgebühren und Transaktionskosten drastisch zu senken. Der Wertpapierdepotwechsel selbst wird von Ihrer künftigen Depotbank übernommen, Sie müssen sich dabei um nichts kümmern. Mit den Depoteröffnungsunterlagen beauftragen Sie das künftige Institut,… Mehr lesen…

Aktien mit dem Aktiendepot kaufen – wie hoch variiert der Preis?

Mittels Aktiendepot kaufen ist die einzige Möglichkeit zum Erwerb Wer als Anleger Aktien erwerben möchte, kann diese nur über ein Aktiendepot kaufen. Dies ist in der Regel der einzige Weg, auf dem private Investoren Aktien erwerben können. Da der Erwerb oder Verkauf von Wertpapieren Privatpersonen direkt an der Börse nicht möglich ist, übernehmen Banken diese Aufgabe gegen eine Provision, die Ordergebühr. Bis vor einigen Jahren war die Ordergebühr generell eine… Mehr lesen…

Wie kann ich mein Aktiendepot auflösen ?

Ein Aktiendepot aufzulösen ist ziemlich einfach. Während Sie bei einem Sparbuch oder Festgeldkonto längere Kündigungsfristen beachten müssen, kann ein Depot fast so einfach wie ein ganz normales Girokonto gekündigt werden. Doch viele fragen sich: Wie kann ich mein Aktiendepot auflösen? Nicht immer ist eine komplette Depot-Auflösung gleichzeitig auch die beste Lösung für Sie. Wie kann ich mein Aktiendepot auflösen? Das Wichtigste für Sie auf einen Blick Sie wollen Ihr Aktiendepot… Mehr lesen…

Aktiendepot was passiert wenn die Bank pleite ist ?

Bank-Pleiten und Broker-Insolvenzen wird es auch in Zukunft ab und an geben, selbst ohne globale Finanzkrise. Wir hoffen natürlich nicht, dass Sie gerade von der Insolvenz Ihres Aktiendepot-Anbieters erfahren haben! Falls doch, so können wir Sie immerhin gleich beruhigen: Ihre Wertpapiere gehören natürlich Ihnen – und nicht dem insolventen Anbieter. Dieser hat, gegen Gebühr oder als kostenlose Inklusivleistung, lediglich die treuhänderische Verwaltung der Wertpapiere übernommen. In jedem Falle sollte sich… Mehr lesen…

Wie hoch ist die Aktiendepot Einlagensicherung?

Bankeninsolvenzen sind glücklicherweise selten. Bankkunden können im Ernstfall auf die gesetzlichen und freiwilligen Einlagensicherungssysteme setzen. Depotinhaber stehen einer ungleich schwierigeren Situation gegenüber. Für den Depotbestand gilt allgemein keine Einlagensicherung, da Broker die Wertpapiere nur verwahren. Anleger können sich diese im Insolvenzfall herausgeben lassen. Was passiert, wenn der Broker dieser Aufforderung nicht nachkommt? Und was passiert mit den Guthaben auf einem Verrechnungskonto oder Währungskonten? Wie hoch ist die Aktiendepot Einlagensicherung? DepotVergleich.com… Mehr lesen…

Was zeichnet ein Aktiendepot für Kleinanleger aus?

Ein Aktiendepot für Kleinanleger besticht durch niedrige Kosten Kleinanleger verfügen in der Regel nicht über den finanziellen Hintergrund, kostenintensive Anlagen zu tätigen. Das Ersparte sollte eher in die Geldanlagen fließen statt in die Gebühren des Institutes. Ein Aktiendepot für Kleinanleger sollte als niedrige Kosten ausweisen. Im Gegensatz zu Filialbanken verzichten Direkt-Banken und Online-Broker häufig auf die jährliche Gebühr für die Depotverwaltung. Dies ist schon ein erster Schritt zur Optimierung der… Mehr lesen…

Gibt es ein Aktiendepot mit einer Flatrate?

Aktiendepots mit Flatrate werden zusehends populärer Immer mehr Direkt-Banken und Discount-Broker bieten den Anleger Aktiendepots mit Flatrate an. Während herkömmlicher Weise die Provisionen der Banken bei Aktien und festverzinslichen Wertpapieren prozentual vom Ordervolumen berechnet wurde, gilt hier ein fester Preis. Das ist unabhängig davon, ob es sich um einen Kauf oder einen Verkauf handelt. Legt man einen durchschnittlichen Provisionssatz von 0,25 Prozent zu Grunde, lässt sich schnell ermitteln, ab wann… Mehr lesen…

Aktiendepot Zweitdepot – Vorteile und Empfehlung

Ein Depotwechsel ist eine hilfreiche Strategie, um die Kosten für Transaktionen und die laufenden Depotgebühren nachhaltig zu senken. Ein wichtiges Instrument zur steuerlichen Optimierung kann die Eröffnung eines Aktiendepot Zweitdepot sein. Ein zweites Depot kann entweder in Form eines komplett neuen Depots erfolgen oder als Unterkonto beziehungsweise Unterdepot eines bereits eingerichteten Depots erfolgen. Um die erzielten steuerlichen Vorteile nicht zu gefährden, ist es entscheiden, dass auch Ihr zweites Depot sich durch… Mehr lesen…

Aktiendepot für Anfänger – Was sollte man als Newbie beachten?

Die Gebühren spielen bei einem Aktiendepot für Anfänger eine Rolle Wenn Sie sich als Anfänger auf das Börsenparkett begeben möchten, benötigen Sie dafür ein Aktiendepot. Um das geeignete Aktiendepot für Anfänger zu finden, ist ein Depotvergleichsrechner ein erster Schritt. In Abhängigkeit von der geplanten Anzahl an Transaktionen und dem durchschnittlichen Volumen erhalten Sie einen Überblick über die möglichen günstigsten Aktiendepots. Ein Aktiendepot ohne Grundgebühr ist auf jeden Fall empfehlenswert. Ob… Mehr lesen…

Aktiendepot Order – was ist das?

Mit Kauf- und Verkaufsaufträgen das Aktiendepot steuern Unter einer Aktiendepot Order versteht man den Auftrag an die Bank, für das eigene Depot Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Je nach Marktsituation möchten Sie Wertpapiere kaufen. Der Kurs ist günstig und Sie verfügen über die liquiden Mittel. In diesem Fall geben Sie der Bank den Auftrag, das entsprechende Papier für Sie zu erwerben – Sie erteilen eine Kauforder. Die Ordererteilung kann… Mehr lesen…

Aktiendepot umschreiben: So funktioniert es!

Hinter dem Begriff „Aktiendepot umschreiben“ können sich unterschiedliche Planungen und Vorgänge für einen Depotumzug verbergen: Das komplette Depot auf eine andere Person überschreiben. Nur die Aktien – oder einen Teil der gehaltenen Wertpapiere, einer anderen Person zukommen lassen. Einen Depotwechsel einleiten und das Wertpapierdepot zu einem anderen Anbieter transferieren. Die Redaktion von Depotvergleich.com hat für Sie diese drei häufigsten Szenarien untersucht und gibt wertvolle Tipps! Das Wichtigste für Sie auf… Mehr lesen…

Aktiendepot Kosten – Übersicht und Vergleich

Als Trading-Einsteiger ist es am Anfang gar nicht so leicht, im eigenen Aktiendepot zu jedem Zeitpunkt alle relevanten Kostenpunkte im Blick zu behalten. Die Redaktion von Depotvergleich.com hat deswegen für Sie eine kurze Übersicht aller potenziellen Gebühren erstellt. Und die Auswirkungen dieser Kosten auf wichtige Trading-Strategien beleuchtet. Das Wichtigste für Sie auf einen Blick Eröffnungsgebühr: Muss das sein? Kontoführungsgebühr für das Verrechnungskonto: Eigentlich nicht mehr zeitgemäß. Depotführungsgebühr für das Depot… Mehr lesen…

Depot anlegen – Tipps und Vergleich

Sie wollen die Gunst der Stunde nutzen und mit Geschick und Durchsetzungsvermögen Ihr Kapital an den internationalen Märkten vermehren? Eine gute Entscheidung. Die Redaktion von Depotvergleich.com hat für Sie zahlreiche wertvolle Tipps zusammengestellt, vom Depot anlegen bis zu unentbehrlichen Ratschlägen rund um den Aktienkauf für Anfänger. Nach einem erfolgreichen Depot-Vergleich begleiten wir Sie natürlich gerne weiter: Hochwertige und informative Ratgeber zu Anlage-Themen machen Sie Schritt für Schritt zum Wertpapier-Experten! Das… Mehr lesen…

Wo Depot eröffnen? Unsere Top-3-Angebote!

Herzlichen Glückwunsch! Mit der wichtigen Frage „Wo soll ich mein Depot eröffnen?“ haben Sie den richtigen ersten Schritt zum erfolgreichen Anleger gemeistert. Den günstigsten Online-Broker zu finden, ist nämlich alles andere als eine lästige Pflichtübung: Es ist die entscheidende Grundlage für Ihren Erfolg als aktiver Anleger! Depotvergleich.com vergleicht für Sie kritisch und objektiv die Konditionen, die Sonderangebote und das Kleingedruckte von über 45 Brokern im Internet. Jeder Wertpapierdepot-Vergleich braucht einen… Mehr lesen…

Aktiendepot für Studenten: Günstig Wertpapiere handeln

In der aktuellen Presse ist fast täglich von der ungünstigen demografischen Entwicklung und einer Rentenlücke für die jungen Leute von heute zu lesen. Auch jetzige Studenten werden bei Renteneintritt kaum mehr als die Hälfte der letzten Einkünfte zum Leben im Alter von der Rentenkasse überwiesen bekommen. Da es sich hierbei um eine echte Tatsache handelt, ist eine ausreichende Altersabsicherung unabdingbar. Wer schon in jungen Jahren mit der Vermögensbildung beginnt, kann… Mehr lesen…

Seiten: Zurück 1 2