Der ultimative Trading Ratgeber für Einsteiger

Discount Broker Vergleich

Ein Trading Ratgeber sollte über den Handel selbst informieren und Tradern das nötige Basiswissen vermitteln, doch nur selten finden Anleger das Wissen kompakt und müssen sich stattdessen durch unzählige Artikel kämpfen, bis sie letztendlich die Informationen finden, die ihnen wirklich weiterhelfen. Viele Trading Ratgeber sind sehr allgemein gehalten und helfen daher nur bedingt, wenn es darum geht, einen souveränen Einstieg in den Handel zu finden. Aus diesem Grund haben wir eine Übersicht für alle, die das Traden lernen möchten, zusammengestellt. Ganz gleich, ob Sie noch ganz am Anfang stehen oder bereits erste Erfahrungen mit dem Handel sammeln konnten: Unsere Trading Ratgeber thematisieren spezifische Aspekte des Handels, die Einsteigern als Orientierungshilfe dienen und erfahrenen Tradern die Möglichkeit bieten, ihr Handelssystem zu reflektieren.

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Traden lernen – das sollten Anfänger wissen
  • 2. Trading Ratgeber im Überblick
    • 2.1 Talent zum Trading
    • 2.2 Plane den Trade
    • 2.3 Erfolgreiche Börsenstrategien
    • 2.4 Wie Anfänger erfolgreich Aktien handeln können
    • 2.5 Fundamentale Methoden der Aktienauswahl
    • 2.6 Kennzahlen der fundamentalen Aktienanalyse
    • 2.7 Einstieg in die technische Analyse
    • 2.8 So zeichnen Sie korrekte Trendlinien
    • 2.9 Indikatoren und Marktstruktur
    • 2.10 So setzen Sie Indikatoren richtig ein
    • 2.11 Wer gewinnt: System-Trader oder Bauch-Trader?
    • 2.12 Trainieren Sie Ihre mentale Stärke
    • 2.13 Mit dem Risiko spielen

1. Traden lernen – das sollten Anfänger wissen

Beim Trading geht es darum, die Schwankungen der Finanzmärkte zum eigenen Vorteil zu nutzen, allerdings ist der Handel keinesfalls als Hobby mit einem garantiert hohen Gewinn oder gar als schnelle Verdienstmöglichkeit zu betrachten. Bevor Trader das eigene Kapital investieren, sollten sie sich umfassend informieren und einiges beachten, denn: Beim Trading handelt es sich immer um Spekulationen. Umso wichtiger ist es, einschlägige Trading Ratgeber hinzuzuziehen, um sich einen Überblick darüber zu verschaffen, welche Werkzeuge und Eigenschaften erforderlich sind, um das Verlustrisiko einzuschränken und die Chancen zu erhöhen.

Um eine Grundlage für erfolgreiche Trades zu schaffen, sollten Trader wissen, welche Mittel ihnen zur Verfügung stehen und wie sie ihre „Werkzeuge“ – so etwa News, Charts und Kurven – richtig nutzen. Wer das Traden lernen möchte, sollte sich jedoch auch mit psychologischen Aspekten auseinandersetzen, denn auch die mentale Stärke kann einen entscheidenden Einfluss auf den Verlauf eines Trades haben. Weitere wichtige „Arbeitsmittel“ sind zudem ein Tradingplan und Trading Strategien. Allerdings eignet sich nicht jede Strategie auch für jeden Trader, und selbst die beste Vorbereitung ist keine Garantie für den Erfolg. Doch obgleich der Handel immer auch mit einem Risiko einhergeht, können Händler Trading Ratgeber nutzen, um das Risiko durch entsprechende Maßnahmen einzuschränken und ihre Erfolgschancen gezielt zu erhöhen.

Eine der Voraussetzungen hierfür ist es, Kursbewegungen einschätzen zu lernen und die zur Verfügung stehenden Hilfsmittel richtig zu nutzen und zu kombinieren. Sprich: Trader müssen verstehen, wie die Börse funktioniert. Die hier aufgeführten Trading Ratgeber liefern Investoren nützliche Werkzeuge und hilfreiche Informationen zu verschiedenen Strategien, um möglichst erfolgreich an der Börse zu handeln.

2. Trading Ratgeber im Überblick

2.1 Talent zum Trading

Der erste Teil unserer Trading Ratgeber beschäftigt sich mit der Frage, welche Voraussetzungen ein Trader für den Handel mitbringen sollte: Ist der erfolgreiche Handel eine Frage des Talents? Gibt es Kriterien, anhand derer Sie erkennen, ob Sie für das Trading geeignet sind? Und wann sollten Sie besser die Finger von Spekulationen an der Börse lassen? Der Artikel „Haben Sie Talent zum Trading?“ erklärt, worum es beim Handel wirklich geht, und zeigt auf, dass die Börse als ein Rätsel zu verstehen ist, das es zu lösen gilt. Hier erfahren Sie, was Trader neben Disziplin, starken Nerven und Geduld mitbringen sollten, um sich auf dem Markt zu behaupten.

cta_kapitel1

2.2 Plane den Trade

Dieser Artikel richtet sich insbesondere an Trading-Anfänger, bietet jedoch auch erfahrenen Tradern die Möglichkeit, ihre eigenen Vorgehensweisen noch einmal zu reflektieren. Trader sollten niemals spontan und „blind“ investieren, sondern ihr Kapital wohlüberlegt einsetzen. Doch wie können Sie strategisch durchdachter traden, ohne sich dafür tiefergehendes Expertenwissen aneignen zu müssen? Der Trading Ratgeber bietet eine Hilfestellung, um einen Tradingplan zu entwickeln. Der Handel ist rein spekulativ, sodass auch das beste Konzept keine Erfolgsgarantie ist – die Börsenentwicklungen mögen nicht steuerbar sein, unser Verhalten allerdings sehr wohl. Indem Sie Ihr Vorgehen gezielt durchdenken, können Sie sich Sicherheit schaffen; ein Tradingplan erlaubt es Ihnen, Rückschlüsse auf das eigene Handeln zu ziehen, sodass sie daraus für die Zukunft lernen. Worauf es bei der Planung ankommt und warum es wichtig ist, sich an den Tradingplan zu halten, erfahren Sie in diesem Trading Ratgeber.

cta_kapitel2

2.3 Erfolgreiche Börsenstrategien

Gibt es wirklich Strategien, die besonders gut an der Börse funktionieren? Grundsätzlich gilt: Jeder Trader muss herausfinden, was für ihn persönlich funktioniert und entwickelt im Laufe der Zeit einen eigenen Stil. Doch hierfür sollten Investoren wissen, welche Möglichkeiten ihnen für den Handel zur Verfügung stehen. Daher widmet sich dieser Trading Ratgeber einigen der bekanntesten und geläufigsten Handelsstrategien: So werden etwa die Dividendenstrategie und die Wachstumsstrategie vorgestellt. Darüber hinaus erfahren Sie jedoch auch mehr über die antizyklische Strategie, die Momentum-Strategie sowie über die Daytrading-Strategie. Somit haben Trader Gelegenheit, sich einen ersten Überblick zu verschaffen und bekommen vielleicht auch schon ein Gefühl dafür, welche Strategie für sie persönlich geeignet sein könnte. Keine noch so vielversprechend klingende Handelsstrategie ist als Erfolgsgarantie zu verstehen, doch statt blind zu investieren, sollten Trader Strategien nutzen und so aktiv dazu beitragen, ihre Chancen auf erfolgreiche Trades zu erhöhen.

cta_kapitel3

2.4 Wie Anfänger erfolgreich Aktien handeln können

Gerade Börsenstarter haben es nicht leicht: Worauf kommt es beim Aktienhandel an und was sollten Anleger unbedingt beachten? Dieser Trading Ratgeber dient als Orientierungshilfe für den Handel mit Wertpapieren. Von Überlegungen hinsichtlich der Aktienauswahl über Hinweise zu den Risiken des Aktienhandels bis hin zu konkreten Handelsanweisungen finden Trader hier hilfreiche Informationen und wertvolle Tipps für einen guten Einstieg in den Handel. Der Artikel dient als Leitfaden für Trading Anfänger und hält wichtige Informationen rund um die Börse bereit. Zwar mag profundes Börsenwissen nicht zwingend für den Handel erforderlich sein, doch in diesem Trading Ratgeber finden Händler kompakt die wichtigsten Tipps und Informationen rund um den Aktienhandel.

cta_kapitel4

2.5 Fundamentale Methoden der Aktienauswahl

Müssen Sie ein Experte sein, um chancenreiche Aktien zu erkennen? Diese und weitere Fragen werden im Trading Ratgeber „Fundamentale Methoden der Aktienauswahl“ thematisiert. Darüber hinaus erfahren Trader Näheres zur Fundamentalanalyse und wie sie vielversprechende Branchen erkennen. Im Zuge dessen befasst sich der Artikel unter anderem mit der Branchenwahl sowie mit einer möglichen Branchenaufteilung und bietet Anlegern damit eine Orientierungshilfe, um Unternehmen einer Branche zuordnen zu können. Zudem setzt sich der Ratgeber mit der Rotation lukrativer Branchen auseinander und zeigt auf, wie es Analysten möglich ist, überdurchschnittlich gute Marktphasen zu identifizieren. Somit finden Trader hier einen Leitfaden, um eine Aktie zu bewerten, erfahren, was es mit dem sogenannten inneren Wert auf sich hat und lernen Herangehensweisen kennen, um ein Unternehmen und dessen Aktie zu bewerten.

cta_kapitel5

2.6 Kennzahlen der fundamentalen Aktienanalyse

Für Privatanleger ist es nicht einfach, eine profunde Aktienanalyse durchzuführen. Dennoch haben Trader einige Möglichkeiten, die relevantesten Daten zusammenzutragen, selbstständig auszuwerten und somit für eigene Entscheidungen heranzuziehen. Dieser Ratgeber verschafft Investoren einen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen, mittels derer Privatanleger eine Kurzanalyse durchführen können. Neben dem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) setzt sich der Artikel auch mit weiteren wichtigen Kennzahlen auseinander, so etwa mit dem Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV), dem Kurs-Cashflow-Verhältnis (KCV) sowie mit der Gesamt- und Eigenkapitalrendite. In unserem Trading Ratgeber definieren wir die wichtigsten Kennzahlen der fundamentalen Aktienanalyse für Trader und erläutern diese anschaulich, sodass Händler anschließend in der Lage sind, Unternehmen binnen kurzer Zeit eigenständig zu beurteilen.

cta_kapitel6

2.7 Einstieg in die technische Analyse

Wie finden Sie einen guten Ein- oder Ausstieg für eine Aktie? Unser Trading Ratgeber befasst sich mit dieser und weiteren Fragen. Zudem erfahren Sie, wie eine Kursprognose entsteht und lernen die Unterschiede zwischen der Fundamentalanalyse und der technischen Analyse kennen. Des Weiteren veranschaulicht der Artikel, warum sich die technische Analyse insbesondere für kurzfristige Trader eignet, und fasst die vier wichtigsten Fragen für Anleger zusammen. Der Ratgeber zum Einstieg in die technische Analyse hält zahlreiche hilfreiche Tipps zur Trendermittlung für Trader bereit, die sich auf den Aktienhandel konzentrieren möchten.

cta_kapitel7

2.8 So zeichnen Sie korrekte Trendlinien

Dieser Trading Ratgeber befasst sich mit dem gängigsten Tool der technischen Analyse: den Trendlinien. Wie können Sie diese für Analysen nutzen? Und worauf sollten Sie achten, um möglichst aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten? Unser Ratgeber informiert, definiert und zeigt anhand von Grafiken anschaulich auf, welche Möglichkeiten Trader haben, um dieses Werkzeug für die Analyse zu verwenden. So wird unter anderem erläutert, worauf zu achten ist, um eine möglichst genaue Aussage zu erhalten. Des Weiteren informiert der Trading Ratgeber kompakt über Fehlerquoten sowie Aussagen zu Widerstand und Unterstützung. Trader erfahren, welche Unterschiede es zwischen den verschiedenen Varianten gibt und welche Trendlinien sie primär nutzen sollten.

cta_kapitel8

2.9 Indikatoren und Marktstruktur

Dieser Artikel über Indikatoren und die Marktstruktur zeigt auf, aus welchen Elementen sich die technische Analyse zusammensetzt. In dem Ratgeber erfahren Trader, welche Faktoren sie bei ihren Überlegungen berücksichtigen sollten, und finden hilfreiche Tipps, wie sie die Trading Software am besten einsetzen. Darüber hinaus informiert der Artikel über den Nutzen von Indikatoren und stellt einige kurz anhand verschiedener Markttypen vor, sodass sich Trader einen Eindruck davon verschaffen können, wie sie in bestimmten Fällen am besten vorgehen. Da die Struktur des Marktes darüber entscheidet, welche Vorgehensweise sinnvoll ist, veranschaulicht der Trading Ratgeber auch den Zusammenhang zwischen den Indikatoren und der Marktstruktur.

cta_kapitel9

2.10 So setzen Sie Indikatoren richtig ein

Um Indikatoren gezielt für den Handel nutzen zu können, ist es unabdingbar, dass Trader zunächst ein grundlegendes Verständnis für sie entwickeln. In diesem Trading Ratgeber erfahren Anleger, wann Indikatoren besonders effizient sind, welche unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten es gibt und wie sie eine geeignete Trading Strategie finden. Zudem liefert der Artikel Investoren wertvolle Informationen zu relevanten Größen, die die Entscheidung für oder gegen einen Indikator beeinflussen und daher stets in die Planung einbezogen werden sollten. Des Weiteren zeigen wir anhand von Grafiken auf, welche Möglichkeiten es gibt, um Indikatoren zu kombinieren und damit eine möglichst hohe Treffgenauigkeit zu ermöglichen.

cta_kapitel10

2.11 Wer gewinnt: System-Trader oder Bauch-Trader?

Die Kursveränderungen sind stets auf menschliches Verhalten zurückzuführen. Doch welche Vorgehensweise führt letztendlich zum Erfolg? Ist es wirklich sinnvoll, Marktsituationen und Trades detailliert analysieren zu können? Oder geht hierdurch mitunter sogar eine gewisse Kreativität verloren, sodass System-Trader einmalige Chancen verpassen? Doch kann die eigene Erfahrung überhaupt als Erfolgsfaktor gelten? Oder führt das Bauchgefühl vielmehr zur Selbstüberschätzung? Dieser Trading Ratgeber befasst sich mit den verschiedenen Trading-Typen, zeigt die jeweiligen Chancen und Risiken auf und erklärt, wie der Großteil der Trader tatsächlich vorgeht. Hier erfahren Sie, ob Sie beim Trading mit System vorgehen oder doch eher auf Ihr Bauchgefühl hören sollten.

cta_kapitel11

2.12 Trainieren Sie Ihre mentale Stärke

Wer sich bereits ein wenig mit dem Handel auseinandergesetzt hat, weiß, dass auch die Psyche des Traders Einfluss auf den Tradingerfolg haben kann. Der folgende Artikel hält wertvolle Hinweise bereit, wie sich Trader eine ausgeglichene Grundhaltung aneignen und lernen können, sich mental zu entspannen. Für das Trading ist Objektivität besonders wichtig, um handlungsfähig zu bleiben, angemessen reagieren zu können und einen Trade auch einmal zu stoppen, statt weiter stur daran festzuhalten. Trader sollten lernen, mit ihren Emotionen umzugehen und eine Distanz zum Markt zu wahren. Der Trading Ratgeber „Trainieren Sie Ihre mentale Stärke“ hält einige Tricks bereit, mit denen Sie lernen, Emotionen beim Handel zu kontrollieren und sich dadurch einen Wettbewerbsvorteil gegenüber der Masse zu verschaffen.

cta_kapitel12

2.13 Mit dem Risiko spielen

Gerade das Risiko beim Handel hat einen gewissen Reiz, und der Gedanke an einen Tradingplan kann die Euphorie zunächst vielleicht etwas trüben. Doch Trader sollten sich mit dem eigenen Handelssystem auseinandersetzen, um nicht blind alles zu investieren; hierdurch haben sie außerdem die Möglichkeit, ein wenig mit dem Risiko zu spielen und das Trading somit noch reizvoller zu gestalten. Dieser Artikel definiert den Begriff des Risikos im Zusammenhang mit dem Handel und befasst sich mit der Bedeutung des Moneymanagements. Zudem werden Faktoren wie der Erwartungswert oder der Kapitaleinsatz näher erläutert und beispielhaft anhand von Berechnungen dargestellt. Der Trading Ratgeber erläutert, wie Investoren die eigene Verlusthöhe selbst bestimmen können und liefert gleichzeitig einen Richtwert, wie viel Kapital eingesetzt werden sollte.

cta_kapitel13

Discount Broker Vergleich