Exklusivinterview: Ladies Talk Finance! Weibliche Inspirationen und Vorbilder in der Finanzwelt

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 16.11.2020


LeapRate exklusiv… Wir setzen unsere von Frauen inspirierte Serie mit Erfahrungen aus erster Hand fort. LeapRate hat kürzlich mit einigen Frauen aus dem Finanzsektor diskutiert, warum es wichtig ist, weibliche Vorbilder in der Finanzwelt zu haben und wer ihre weiblichen Inspirationen sind.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Während wir uns die Geschlechterdiversität ansehen, sagt zum Thema June Felix, CEO der IG, Folgendes:

„Ich glaube ohne Zweifel, dass Gleichheit, Fairness, Meritokratie, Offenheit und Gedankenvielfalt die wichtigsten Eigenschaften sind, die jede Organisation haben kann.“

„Wir bei IG wissen, dass Geschlecht, Alter, ethnische Zugehörigkeit, sexuelle Orientierung und Religion irrelevant sind, um in sich schnell verändernden globalen Märkten zu gewinnen. Gedankenvielfalt ist nicht nur das Richtige, sondern auch wirtschaftlich sinnvoll.“

„Die IG hat jetzt insgesamt vier Frauen im Vorstand, was bereits 36% der Gesamtzahl entspricht.“

Wir können diesen Artikel nicht ohne die Anwesenheit von Natallia Hunik veröffentlichen. Sie ist Chief Revenue Officer bei Advanced Markets. Als anerkannte Branchenführerin bei der Entwicklung des internationalen Geschäfts und beim Aufbau und der Leitung leistungsstarker FX-Verkaufsteams verfügt sie über mehr als 8 Jahre Erfahrung im Finanzbereich.

Exklusivinterview: Ladies Talk Finance!

Vor ihrem Eintritt in das Advanced Markets und Fortex-Team war Natallia als Vice President für weltweiten Vertrieb und Marketing bei Boston Technologies in leitender Funktion tätig.

LR: Natallia, bitte nennen Sie mindestens eine inspirierende Händlerin, die für Sie ein Vorbild war, und warum.

Natallia: Ich schäme mich ein wenig für mich selbst, aber ich musste zweimal überlegen, bevor ich ein paar prominente weibliche Namen in der Finanzwelt nennen konnte (da die Namen, die mir zuerst einfallen, Mogulinvestoren wie Soros, Jim Simons, Ray Dalio usw. sind). Dies enthüllt eindeutig ein größeres Problem, das mit einem Mangel an Vielfalt in dieser von Männern dominierten Branche zu tun hat. Es ist jedoch nicht verwunderlich, dass es nur 20 weibliche Fortune 500-CEOs gibt, sodass wir mit einem krassen Zahlenproblem konfrontiert sind.

Wahrscheinlich gibt es jedoch genau wie viele meiner Branchenkollegen viele erstaunliche Frauen in der Branche, die ich bewundere, verfolge und zu denen ich aufschaue. Eine dieser Frauen ist Kathy Lien, die heute eine international veröffentlichte Autorin und Geschäftsführerin von BK Asset Management ist.

Ich bin Kathy von Anfang an gefolgt und wollte unbedingt etwas über die aufregende Welt der FX lernen. Damals fand ich Daily FX eine ausgezeichnete Ressource und genoss die Forschung und den Marktkommentar von Kathy und Boris sehr.

Später wurde das Daily FX-Portal, das Kathy erstellt und viele Jahre lang betrieben hat, für satte 40 Millionen US-Dollar an IG Index verkauft!

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Kathy bleibt auf Twitter sehr aktiv und bietet ihre Kommentare und Markteinblicke einem breiteren Publikum. Als Expertin für globale Währungen wird Kathy häufig im Wall Street Journal, bei Reuters, Bloomberg, Marketwatch, Associated Press und anderen führenden Nachrichtenpublikationen zitiert. Sie tritt auch regelmäßig bei CNBC und Sky Business auf. Kathy ist definitiv eine starke FX-Influencerin und ein Vorbild für weibliche Führungskräfte in FX.

LR: Was können wir von Frauen in der Finanzwelt lernen?

Natallia: Es ist kein Geheimnis, dass Frauen in der FX-Welt dramatisch unterrepräsentiert sind und häufig aufgrund vorgefasster Vorstellungen der Gesellschaft über die Rolle, die Frauen spielen sollten, stigmatisiert werden. Wenn Sie sich Podiumsdiskussionen auf FX-Konferenzen ansehen, sind Frauen eindeutig in der Minderheit, wenn überhaupt vorhanden. Die einzigen Panels, in denen Frauen überall präsent sind, sind Marketing-Panels, die die Idee fördern, dass Frauen nur für „bestimmte Arten“ von Jobs gut sind.

Der Zusammenhang dieses Themas ist die allgemein anerkannte Meinung über die natürliche Eignung einer Frau für die Familie und eines Mannes für die Arbeit. Aber Frauen sind belastbar, und diese Hindernisse, die die Gesellschaft schafft, tragen nur dazu bei, sie stärker zu machen. Die meisten meiner Kolleginnen sind Überflieger, sie arbeiten härter als die meisten Menschen, um ihre Ziele zu erreichen. Sie arbeiten jeden Tag daran, die Glasdecke Zoll für Zoll zu durchbrechen.

LR: Warum ist es wichtig, weibliche Vorbilder in der Finanzwelt zu haben?

Natallia: Untersuchungen auf diesem Gebiet haben gezeigt, dass die Führungsentwicklung von Frauen behindert wird, wenn sie keine Führungskräfte sehen, die ihr Geschlecht teilen. Wenn der Führertyp sehr eng definiert ist, verstärkt er nur Klischees darüber, wer die „echten Führer“ sind. Deshalb ist es für Frauen in der Branche wichtig, ihre Erfolgsgeschichten zu teilen, ihre Leistungen zu würdigen und Mentorinnen und Vorbilder für ihre Kollegen zu werden. Diese Beziehungen bieten berufliche und emotionale Unterstützung und Vorbilder, die Frauen dabei helfen, sich weiterzuentwickeln, zu lernen und zu wachsen.

Sicherlich gibt es hochkarätige FX-Führungskräfte, die hervorragende Vorbilder wären. Die Devisenbranche muss mit der Vielfalt Schritt halten, und mehr weibliche Erfolgsgeschichten bieten anderen Frauen die Möglichkeit, ein breites und vielfältiges Spektrum an Vorbildern zu sehen.

Weibliche Inspirationen und Vorbilder in der Finanzwelt

In den letzten fünf Jahren war Lily Koh STIR-Händlerin bei Goldman Sachs. Sie ist Spezialistin für festverzinsliche Wertpapiere und Zinssätze und Absolventin von Cambridge.

Wir haben Lily die gleichen Fragen gestellt, angefangen mit dem Namen einer inspirierenden Händlerin.

Lily: Beth Hammack, die derzeitige globale Schatzmeisterin von Goldman Sachs.

Ich arbeite am STIR/Repo-Handelsschalter. Beth war die Leiterin von Global Repo Trading, bevor ich zu GS kam. Daher besteht ein Gefühl der Konnektivität und Ermutigung, bei dem die auf meinem Schreibtisch aufgebauten Fähigkeiten den Weg zu etwas Größerem auf den Finanzmärkten ebnen können. Beth hat 27 Jahre bei Goldman Sachs verbracht und sich vom Junior Trader zum Leiter zahlreicher bedeutender Risikoausschüsse entwickelt, was eine bewundernswerte Leistung ist.

Beth ist auch ein Vorbild für mich in Bezug auf ihren akademischen Hintergrund und ihre externen Interessen – wir haben beide einen quantitativen akademischen Abschluss und unterstützen quantitative/technische Initiativen; Sie ist im Vorstand von Math for America, während ich versuche, mich stärker an der Initiative „Championing Women in STEM“ zu beteiligen, zusätzlich zu „Traders who Code“ innerhalb von GS. Ich schaue auch zu einer Führungskraft auf, die in ihrem sehr vollen Terminkalender Zeit findet, um andere von Frauen geführte Initiativen in der Firma zu unterstützen.

LR: Was können wir von Frauen in der Finanzwelt lernen?

Lily: Unser CEO David Solomon spricht öffentlich sehr lautstark über die zunehmende Vielfalt unter den leitenden Angestellten der Bank. Goldman konzentriert sich weiterhin auf allen Ebenen auf wichtige weibliche Initiativen, einschließlich des Panels „Women Take the Trading Floor“, das wir Ende letzten Jahres in London veranstalteten. Wir hatten eine gute Mischung aus prominenten internen und externen weiblichen Figuren auf dem Panel. Die gemeinsamen Themen und Erkenntnisse aus meinen Beobachtungen dieser erfolgreichen Frauen lauten wie folgt:

1.Seien Sie zuversichtlich, sich zu äußern und eine andere Perspektive auf den Tisch zu bringen. Dies gilt sowohl für Diskussionsrunden als auch für Risikoentscheidungen.

  1. Die Branche benötigt unterschiedliche Fähigkeiten und Perspektiven. Dies ermöglicht effektivere Checks and Balances in jedem Team. Akzeptiere, dass du anders bist und nutze deine natürlichen Stärken.
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

LR: Warum ist es wichtig, weibliche Vorbilder in der Finanzwelt zu haben?

Lily: Das geschlechtsspezifische Gefälle bei Bezahlung und Einstellung ist für viele Unternehmen eine wichtige Agenda. Die Tatsache, dass es sich weiterhin um ein dringendes Problem handelt, zeigt, dass erfolgreiche Frauen, die in höhere Ränge aufsteigen, manchmal besonderen Herausforderungen und Widrigkeiten ausgesetzt sind. Weibliche Vorbilder können dazu beitragen, dieses Problem in Zukunft zu verringern, ebenso wie andere Initiativen wie das GG 10.000 Women-Programm.

Exklusivinterview: Ladies Talk Finance!

Es geht Hand in Hand mit einem lateinischen Satz: „Ad astra per aspera“. Der Schlüssel liegt nicht darin, genau wie Ihre Vorbilder zu sein, sondern die gemeinsamen Nenner zu identifizieren, die Sie mit diesen Vorbildern haben – lernen Sie aus dem, was sie getan haben, und passen Sie sich Ihren neuen Herausforderungen für die moderne Welt in der Finanzwelt an. Dies dient als Motivation und ständige Erinnerung daran, dass wenn sie es könnten, Sie es auch tun könnten und es auf Ihre Weise tun könnten.

Lydia Idem selbst war für viele eine weibliche Inspiration, wenn man bedenkt, wie viele Follower in ihren sozialen Kanälen sind.

Sie ist eine Anlageberaterin, die seit 24 Jahren als Investorin und Händlerin tätig ist. Lydia war ein besonderer Gast auf Yahoo! Finance und TD Ameritrade Network; im FORBES Magazine und CNNMoney vorgestellt; und Co-Autor/Mitwirkender von The StockTwits Edge and Trading: Das Beste vom Besten.

2014 gründete sie FM Capital Group LLC, eine eingetragene Anlageberatungsfirma mit dem Ziel, mehr Menschen zu befähigen, intelligente und wirkungsvolle Anleger zu werden. Lydia wurde kürzlich als Nummer 22 der Twitter Accounts Investors Need to Follow und als Nummer 3 der Top 10 Women To Follow In Finance, ausgezeichnet. 2019 wechselte sie als Senior Investment Advisor zu Bay Street Capital Holdings:

„Meine Vorbilder in der Branche? Für mich war es @telaholcomb. Sie handelt mit Aktien und Optionen, während ich mit Forex handele. Aber ihr Geschäft läuft einwandfrei und sie hat so vielen Menschen geholfen. Als ich vom Handel mit meinem eigenen Konto zur Zusammenarbeit mit anderen überging, half mir ihr Geschäftsmodell dabei, den guten und richtigen Weg zu finden.“

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Weil wir wissen, dass Kryptowährungen keine Seltenheit mehr sind, fragten wir Crypto Wendy O, wer ihre weiblichen Vorbilder und Inspirationen sind – sie antwortete, dass es Lisa Edwards ist, weil sie seit vielen Jahren professionell handelt und immer bereit ist, anderen zu helfen.

Wendy interessiert sich seit 2017 für Kryptowährung und Blockchain-Technologie. Seit Sommer 2018 ist sie hauptberuflich im Bereich Krypto tätig und konzentriert sich auf die Bereitstellung transparenter Marketing- und Medienlösungen für Blockchain-Unternehmen weltweit sowie auf das Hosting von persönlichen Meetups und die Aufklärung der Community.

LR: Was können wir von Frauen in der Finanzwelt lernen, Wendy?

Wendy: Ich denke, wenn wir über Berufe sprechen, ist das Geschlecht bis zu einem gewissen Grad bedeutungslos. Ja, in anderen Lebensbereichen ist es wichtig, das Geschlecht zu erkennen. Aber wenn wir über Handel sprechen, ist das Geschlecht nicht wichtig. Wenn Sie jedoch im Marketing tätig sind und einen Weg finden müssen, ein weibliches Publikum für ein Produkt zu erreichen, das Sie verkaufen möchten, sollten wir uns auf das Geschlecht konzentrieren.

Frauen im Finanzsektor Interview

Laut Wendy ist es angesichts des gegenwärtigen Zustands der Welt wichtig, eine weibliche Präsenz zu haben, da wir uns noch nicht im Stadium der Gleichstellung befinden. Frauen werden benötigt, um zukünftige Generationen für die Verbesserung ihrer Lebensqualität zu begeistern. Dies ist ohne Vorbilder nicht möglich. Als Mutter bemühe ich mich, das Beste für meine Tochter und andere zu sein, die daran interessiert sind, sich der Finanzrevolution anzuschließen: Bitcoin.

Wir haben uns auch an Claudia Gonzalez gewandt – sie ist Finanzberaterin bei Kovar Wealth Management. Ihre weibliche Inspiration ist Yanely Espinal, auch bekannt als Miss Be Helpful. Folgendes sagt sie:

 „Yanely Espinal hat mich nicht nur zum Handeln inspiriert, sondern auch dazu, meine Stimme zur Bildung zu nutzen. Sie hat Schulden losgeworden, angefangen zu investieren und ihre Erfahrung genutzt, um vielen anderen in ähnlichen Situationen zu helfen. Ich bemühe mich, eine Veränderung vorzunehmen, so wie sie es im Leben anderer Menschen getan hat.

Diese News Könnten sie auch interessieren:

Bilderquelle:

  • shutterstock.com