AxiTrader Demo Account 2018 – AxiTrader Demo kostenlos mit Live-Spreads

AxiTrader Demo AccountHandelsumgebung ohne Risiko kennenlernen? Mit dem AxiTrader Demo Account können Einsteiger und erfahrene Trader die Handelsplattform MetaTrader 4 unter die Lupe nehmen. Dabei stehen nicht nur Live-Spreads zur Verfügung, die für echte Marktbedingungen sorgen. Über den Broker AxiTrader kann der CFD- und Devisenhandel durchgeführt werden. Sowohl für das Standard-Konto als auch für das Pro-Konto steht die AxiTrader Demo kostenlos bereit. Das Übungskonto kann dazu genutzt werden, um erste Erfahrungen im Handel zu sammeln und das ganz ohne Risiko. Darüber hinaus können erarbeitete Strategien über den Demo Account auf Tauglichkeit getestet werden.

Inhaltsverzeichnis

    • AxiTrader im Überblick:
  • Ist die AxiTrader Demo kostenlos?
  • Mit AxiTrader Demo Account Erfahrungen sammeln
  • Wie kann man sich für das Übungskonto registrieren?
  • MetaTrader 4 mit umfangreichen Funktionen
  • AxiTrader Konditionen: Passendes Konto auswählen
    • Weitere AxiTrader Ratgeber:
  • Demo Account testen und zum Live-Konto anmelden
  • Kundenservice und Weiterbildungsangebot
  • Fazit: MT 4 über Demo Account ausprobieren

AxiTrader im Überblick:

  • Forex- und CFD-Handel
  • Standard- und Pro-Konto zur Auswahl
  • Handelsplattform MetaTrader 4
  • Demo Account verfügbar
  • Mindesthandelsgröße 0.01 Lot
  • Keine Kontoführungsgebühren
Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Ist die AxiTrader Demo kostenlos?

Wer den AxiTrader Demo Account nutzen möchte, kann dies kostenlos tun. Es ist nicht erforderlich, dass zuvor ein Live-Konto beim Broker eröffnet wird. Bei einigen anderen Brokern wird zwar auch ein Demokonto angeboten. Allerdings ist die kostenlose Nutzung an Bedingungen geknüpft wie eben ein Live-Konto. Darüber hinaus kann sich eine weitere Bedingung darin zeigen, dass das Live-Konto mit einem bestimmten Guthaben bestückt werden muss, bevor man sich für das Demokonto anmelden kann. Bei AxiTrader gibt es solche Bedingungen nicht.

Das Demokonto kann unverbindlich getestet werden. Wer möchte, kann danach ein Live-Konto bei AxiTrader eröffnen. Zudem besteht die Möglichkeit, dass ein Live-Konto und ein Demokonto gleichzeitig genutzt werden. Das AxiTrader Demokonto ist mit wenigen Rahmenbedingungen versehen. Die Demo-Dauer beträgt 30 Tage. Wobei auf Anfrage beim Kundenservice eine Verlängerung der Laufzeit möglich ist.

Damit Trader ohne Risiko über das Demokonto handeln können, wird das Konto mit einem virtuellen Guthaben ausgestattet. Das virtuelle Guthaben beläuft sich auf 50.000 US-Dollar. Die Höhe des Guthabens ist sinnvoll gewählt. So können auch Positionen mit höheren Einsätzen eröffnet werden. Da der Handel über das Übungskonto nicht mit echtem Geld erfolgt, können Trader natürlich auch keine echten Gewinne mitnehmen.

AxiTrader Demokonto

AxiTrader bietet ein kostenloses Demokonto für 30 Tage an

Der Demo Account bei AxiTrader hat mehrere Vorteile, dazu zählen sicherlich die kostenlose und unverbindliche Testphase. Es zeigt sich kundenorientiert, dass die Demo-Dauer auch verlängert werden kann. Dazu müssen sich Trader mit dem Kundenservice in Verbindung setzen. Die Höhe des bereitgestellten virtuellen Guthabens zeigt sich zufriedenstellend.

Mit AxiTrader Demo Account Erfahrungen sammeln

So mancher Anfänger sucht nach einem Weg, um möglichst gut in den Handel einsteigen zu können. Trader sollten nicht unvorbereitet in den Forex- und CFD-Handel gehen. Nicht nur eine effektive Strategie ist hier sehr wichtig. Der Umgang mit den Funktionen der Handelsplattform sollte zudem beherrscht werden. Nur wer über die verfügbaren Indikatoren und Analyse-Werkzeuge Bescheid weiß, kann diese auch für den erfolgreichen Handel einsetzen. Über das Demokonto können die ersten Erfahrungen mit der Handelsumgebung gesammelt werden. Trader können in Erfahrung bringen, wie eine Order platziert werden kann. Damit die Lernerfahrung auch für den Handel mit echtem Geld eingesetzt werden kann, werden auch über den Demo Account Marktdaten in Echtzeit bereitgestellt.

Neben den Grundfunktionen sollten sich Trader auch mit den verschiedenen Auftragstypen auskennen, die über die MT 4 Handelsplattform eingesetzt werden können. Der MetaTrader 4 ist benutzerfreundlich gestaltet. Jedoch müssen sich gerade unerfahrene Trader zunächst einen Überblick verschaffen, wenn noch nie über MT 4 gehandelt wurde. Da die AxiTrader Demo kostenlos ist, bietet sich dies als praktische Möglichkeit an. Es ist sicherlich ratsam diese Option zu nutzen, um sich auf den Handel über das Live-Konto vorzubereiten.

Auch beim CFD- und Devisenhandel spielt die Erfahrung eine wichtige Rolle. Um nicht unvorbereitet in den Handel einzusteigen, kann der Umgang mit der Handelsplattform über den Demo Account ausprobiert werden. Die Marktdaten werden in Echtzeit dargestellt, was ein nicht außer Acht zu lassenden Vorteil ist.
Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Wie kann man sich für das Übungskonto registrieren?

Wer sich dazu entschlossen hat, über den AxiTrader Demo Account die Handelsplattform auszuprobieren, kann sich durch nur wenige Angaben registrieren. Über die Webseite von AxiTrader gelangt man zum zugehörigen Online-Formular.

Angaben für die Registrierung:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-Mail
  • Telefon
  • Land

Wer alle Eingaben getätigt hat, kann nun durch einen Klick auf den Button „Demo eröffnen“ fortfahren. Im Zuge der Sicherheit ist es relevant, dass die Daten verschlüsselt übertragen werden. Es folgt der Erhalt einer E-Mail an die zuvor angegebene Adresse. Die E-Mail enthält einen Link, der bestätigt werden muss. Der Download von MetaTrader 4 geht in der Regel unkompliziert vonstatten, sodass der Demo Account zeitnah zur Verfügung steht. Eine Verifizierung, wie dies für die Eröffnung eines Live-Kontos erforderlich ist, muss bei der Anmeldung zum Übungskonto nicht durchgeführt werden. Der Handel wird schließlich nur mit virtuellen Geldmitteln umgesetzt.

Für den Handel über das Demokonto muss keine Einzahlung mit echtem Geld erfolgen. Hingegen muss das echte Handelskonto mit Guthaben bestückt werden, das für den Handel eingesetzt wird. Bei AxiTrader können Einzahlungen mit Kreditkarte oder per SEPA-Banküberweisung durchgeführt werden. Zudem zählen auch Skrill und Neteller zu den akzeptierten Zahlungsmethoden. Weiter ist auch Maestro in der Auswahl zu finden.

AxiTrader Kontoeröffnung

Auch ein AxiTrader Live-Konto ist in nur wenigen Minuten eröffnet

Es ist kein großer Aufwand erforderlich, um sich für das Demokonto anzumelden. Es sind nur wenige Angaben zu leisten, bevor der Demo Account zum Üben genutzt werden kann. Eine Einzahlung auf das Demokonto muss natürlich nicht geleistet werden. Erst, wenn der Handel über das Live-Konto realisiert werden soll, ist eine Einzahlung zu tätigen.

MetaTrader 4 mit umfangreichen Funktionen

Der Broker AxiTrader bietet seinen Kunden die Möglichkeit, über den MetaTrader 4 zu handeln. Wer nun unter den Leistungen den MetaTrader 5 sucht, wird enttäuscht. Allerdings sind beide Kontomodelle mit MetaTrader 4 NexGen verfügbar, sodass Trader auf erweiterte Tools und mehr zugreifen können. Ein Vorteil bei AxiTrader zeigt sich darin, dass der Broker verschiedene Erweiterungen durch Drittanbieter zulässt. So kann auch der automatisierte Handel mit Expert Advisor realisiert werden. Durch automatisierte Handelsstrategien können Trader ein Portfolio aufbauen. Für den automatisierten Handel ist es wichtig, dass die Verbindung nicht durch Probleme unterbrochen wird. Wer hier auf Nummer sicher gehen möchte, kann zusätzlich einen Virtual Hosting Service in Anspruch nehmen.

Der MetaTrader 4 kann für Windows und Mac heruntergeladen werden. Kein Download ist bei der Nutzung des WebTraders erforderlich. Ein Zugriff auf das Konto ist auch über die AxiTrader MT4 App möglich. Diese kann für mobile Endgeräte mit iOS- oder Android-Betriebssystem im entsprechenden Store heruntergeladen werden. Nicht verfügbar ist die App für Blackberry. Der Online-Handel über MT 4 ist auch mit One-Klick-Trading durchführbar.

Der MT4 für den Desktop kann kostenlos heruntergeladen werden und das für Windows und Mac. Auf das Konto kann auch über die Handels-App zugegriffen werden. So können Trader aktuelle Marktbewegungen von unterwegs aus verfolgen, um keine Chance mehr zu verpassen. Kompatibel ist der MetaTrader 4 auch mit dem automatisierten Handel. Es besteht die Möglichkeit, Erweiterungen durch Drittanbieter vorzunehmen.
Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

AxiTrader Konditionen: Passendes Konto auswählen

Wer die AxiTrader Demo kostenlos genutzt hat und nun in den Handel über das Live-Konto einsteigen möchte, muss sich noch für eine passende Kontovariante entscheiden. Dabei kann die Auswahl zwischen dem Standard-Konto und dem Pro-Konto getroffen werden. Wobei es später auch noch möglich ist, beispielsweise vom Standard-Konto zum Pro-Konto zu wechseln. Das Standard-Konto bleibt dabei weiterhin aktiv. Die beiden Kontotypen unterscheiden sich in relevanten Kriterien wie Spreads und Kommission. Mit dem Pro-Konto sind Spreads ab 0.0 Pips möglich. Es fällt eine Kommission pro Standard Lot von 6,50 Euro an. Keine Kommission wird beim Standard-Konto erhoben. Die Spreads liegen hier ab 1.0 Pips. Die folgenden Gemeinsamkeiten zeigen beide Kontovarianten auf:

  • Mindestlotgröße 0.01
  • Über 80 Währungspaare handelbar
  • Hebel bis 1:400
  • Mobiler Handel verfügbar

Die Kontoführung ist für beide Konten kostenlos. Es ist nicht nur der Handel von Majors realisierbar, sondern auch von exotischen Währungspaaren. Der CFD-Handel zählt ebenfalls zum Handelsangebot von AxiTrader. Auch hierzu finden sich interessante Basiswerte wie Gold und Silber. Es obliegt jedem Trader selbst, für welches Kontomodell dieser sich entscheidet. Bei der Wahl sollten die eigenen Anforderungen an den Handel zunächst bedacht werden.

AxiTrader Kontomodelle

Zur Auswahl stehen insgesamt 2 Konten

Die Anforderungen an den Handel können sich von Trader zu Trader unterscheiden. Daher ist es wichtig, dass AxiTrader unterschiedliche Kontomodelle bereitstellt. Die Testphase über den AxiTrader Demo Account kann dazu genutzt werden, um sich die eigenen Ansprüche bewusst zu machen. So kann das passende Kontomodell ausgewählt werden.

Demo Account testen und zum Live-Konto anmelden

Wenn genügend Erfahrungen über das Demokonto gesammelt wurden, kann ein Live-Konto eröffnet werden. Dazu ist im ersten Schritt der Online-Antrag auszufüllen. Über den Button „Konto eröffnen“, der über die Webseite erreichbar ist, gelangt man zum Antrag. Neben dem vollständigen Namen, E-Mail, Telefon und Wohnsitzland ist auch noch eine Registrierungsart zu wählen. Es kann als Einzelperson ein Konto beantragt werden oder aber ein Gemeinschaftskonto. Darüber hinaus müssen sich Trader für eine Basiswährung entscheiden, in der das Handelskonto geführt wird. Dabei stehen Währungen wie

  • EUR
  • USD
  • GBP
  • PLN
  • CHF

zur Auswahl. Bei der Eröffnung des Live-Kontos wird auch eine Verifizierung erforderlich. Die Verifizierung kann auch auf elektronischem Wege durchgeführt werden, was einen zeitlichen Vorteil mit sich bringt. Wie bereits zuvor aufgeführt, akzeptiert AxiTrader verschiedene Zahlungsarten. Als Mindesteinzahlung für das Standard-Konto werden 200 US-Dollar angeführt. Auszahlungen werden über den Weg umgesetzt, der für die Einzahlung verwendet wurde. Ist die Einzahlung per Kreditkarte erfolgt, dann wird die Auszahlung auf eben diese Kreditkarte getätigt. Bei internationalen Zahlungen können Gebühren anfallen, was zu beachten ist. Abgesehen von Zahlungen per Banküberweisung präsentiert sich die Bearbeitungszeit für die anderen Zahlungsmethoden schnell.

Auch das AxiTrader Live-Konto kann schnell eröffnet werden. Es kommt dabei jedoch darauf an, über welchen Weg die Prüfung der Identität erfolgt. Es kann auch ein Gemeinschaftskonto eröffnet werden. Es können nur volljährige Personen ein Konto bei AxiTrader beantragen. Für den AxiTrader Login ist die Angabe der Zugangsdaten erforderlich.
Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Kundenservice und Weiterbildungsangebot

Wie schon eingangs erwähnt, kann die Laufzeitdauer für das Demokonto bei Bedarf auch verlängert werden. Dazu ist der Kundenservice zu den Servicezeiten zu kontaktieren. Die Servicezeiten sind montags bis freitags rund um die Uhr. Nicht erreichbar sind die Mitarbeiter des Kundenservice am Wochenende. Bei Anliegen kann der Kontakt telefonisch hergestellt werden, was viele Trader bevorzugen. Darüber hinaus kann auch der E-Mail-Kontakt genutzt werden, um eine Nachricht an den Kundenservice zu schicken. Wer möchte, kann sich auch von einem Mitarbeiter zurückrufen lassen.

Von besonderem Interesse dürfte das Weiterbildungsangebot für Einsteiger sein. Nicht nur der Demo Account kann als Vorbereitung für den Handel wahrgenommen werden. Auch die angebotenen Live-Webinare, Video-Tutorials und Schulungsmaterialen präsentieren sinnvolle Möglichkeiten, um weitere Erfahrungen zu sammeln. Über die Video-Tutorials können verschiedene Funktionen und Abläufe hinsichtlich der Handelsplattform MetaTrader 4 Schritt für Schritt kennengelernt werden.

Die kostenlosen Webinare sind Live, sodass Teilnehmer auch Fragen stellen können. Wer an einem Live-Webinar teilnehmen möchte, muss sich im Vorfeld dafür registrieren. Es kann über den heimischen PC, aber auch über das Smartphone teilgenommen werden. So kann das Webinar auch von unterwegs aus verfolgt werden. Die kostenlosen Schulungen an, die in 24 Sprachen verfügbar sind.

AxiTrader Webinare

Das Bildungsangebot von AxiTrader beinhaltet auch Trading Webinare

Der Kundenservice ist gut erreichbar und das über verschiedene Kontaktwege. AxiTrader stellt ein gutes Weiterbildungsangebot zur Verfügung. Dabei sind sowohl die Live-Webinare als auch die Schulungen kostenlos. Zudem gibt es verschiedene Video-Tutorials, die Wissenswertes zum Umgang mit dem MetaTrader 4 vermitteln. Insgesamt bietet der Broker eine gute Unterstützung für Trader.

Fazit: MT 4 über Demo Account ausprobieren

Wer bislang noch keine Erfahrungen mit der Handelsplattform MetaTrader 4 machen konnte, kann dies über die AxiTrader Demo kostenlos nachholen. Das Übungskonto kann unverbindlich verwendet werden, um sich mit der Handelsumgebung vertraut zu machen. Wer möchte, kann parallel auch ein Live-Konto nutzen, um bereits den Handel mit echtem Geld umzusetzen. Das Demokonto stellt eine nützliche Möglichkeit dar, um den Handel mit echten Marktdaten und ohne Risiko zu testen. Dazu können virtuelle Beträge eingesetzt werden.

Zusätzlich zum Demo Account präsentiert AxiTrader ein umfangreiches Weiterbildungsangebot, das Live-Webinare, Schulungen und Video-Tutorials beinhaltet. Durch die Lerninhalte können wertvolle Informationen in Erfahrung gebracht werden, die sich für den Handel wichtig erweisen können. Das Serviceangebot fällt überzeugend aus. Auch der Kundenservice erweist sich gut erreichbar und kompetent. Der Demo Account kann schnell beantragt werden, sodass sich Trader zeitnah mit den Funktionen der Handelsplattform auseinandersetzen können. Neben den Grundfunktionen zeigt sich auch der richtige Umgang mit den Analyse-Werkzeugen relevant.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de
Unsere Bewertung
Broker:
AxiTrader Demo Account
Bewertung:
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.