AxiTrader im Test – günstige Konditionen und umfangreicher Service

AxiTrader Testergebnis AxiTrader wurde im Jahr 2007 von Tradern gegründet, die einen Broker ins Leben rufen wollten, bei dem sie auch selbst handeln würden. Mittlerweile hat sich das Unternehmen zu einem der größten Forex- und CFD-Broker weltweit entwickelt. AxiTrader bietet Kleinanlegern wie professionellen Investoren Konditionen, die auf ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt sind.

Mit der Handelsplattform MetaTrader 4 haben die Nutzer jederzeit Zugriff auf aktuelle Marktdaten und können zahlreiche Order- und Analysefunktionen nutzen.

Deutsche Trader handeln über AxiCorp Limited, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft des australischen Brokers, die von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) beaufsichtigt und reguliert wird und mit strengen Bestimmungen für die Sicherheit der Trader und ihres Kapitals sorgen soll.

Mit 80 Währungspaaren und zahlreichen CFDs aus verschiedenen Bereichen werden bei AxiTrader neben den üblichen Majors auch zahlreiche seltener gehandelte Basiswerte angeboten, was den Kunden zusätzliche Handelsmöglichkeiten eröffnet. Der Kundenservice ist zu den Handelszeiten durchgehend erreichbar, sodass die Trader bei Fragen oder Problemen stets einen Ansprechpartner finden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Inhaltsverzeichnis

  • AxiTrader im Test: Pro und Contra auf einen Blick
    • PRO
    • CONTRA
  • Im Überblick: Das Angebot von AxiTrader
  • Regulierung und Einlagensicherung bei AxiTrader
  • Die Konditionen von AxiTrader: ein Erfahrungsbericht aus der Praxis
    • Konten von AxiTrader
    • CFD-Handel
    • Forex-Handel
    • Service
  • Bei AxiTrader mit MetaTrader 4 handeln
  • Kontoeröffnung einfach und schnell in verschiedenen Währungen
  • Das Bildungsangebot und weitere Zusatzleistungen bei AxiTrader
  • Ein- und Auszahlungen im AxiTrader Testbericht
  • AxiTrader Bewertungen aus Presse und Internet
  • Härtetest für AxiTrader: Ist dieser Broker für Sie der richtige Partner?
  • Fazit: der AxiTrader Testbericht in der Zusammenfassung
  • Ihre Erfahrungen und Meinungen zu AxiTrader

AxiTrader im Test: Pro und Contra auf einen Blick

PRO

  • Niedrige Spreads ab 0 Pips
  • Automatisierter Handel mit MetaTrader 4 möglich
  • Umfangreiches Bildungsangebot
  • Demokonto kann ohne vollständige Registrierung eröffnet werden
  • Durchgehender Kundenservice an Handelstagen
  • Regulierung durch die FCA
  • Keine Nachschusspflicht

CONTRA

  • Das Demokonto ist auf 30 Tage beschränkt

AxiTrader wird von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) reguliert und bietet den Kunden durch deren strenge Richtlinien eine vertrauenswürdige Handelsumgebung. Die Trader können auf eine große Auswahl von mehr als 80 Währungspaaren zugreifen und so sämtliche Handelsstrategien effektiv umsetzen. Hedging und Scalping sind bei AxiTrader ausdrücklich erlaubt. Bei den CFDs ist ebenfalls eine große Auswahl vorhanden, die Trader können hier unter anderem mit Indizes, Rohstoffen, Gold und Silber handeln.

Die Spreads beginnen bereits bei 0 Pips, je nach gewähltem Kontomodell kommt eine Kommission hinzu.

Bei der Handelsplattform setzt AxiTrader auf den bewährten MetaTrader 4, der bei diesem Broker auch als NextGen-Version angeboten wird und so noch mehr Funktionen bietet. Mit dem MetaTrader können die Kunden ausführliche Kursanalysen durchführen und vielfältige Orderfunktionen nutzen. Der automatisierte Handel und die Nutzung externer Handelssignale sind ebenfalls möglich.

AxiTrader Erfahrungen von Depotvergleich.com

Die AxiTrader Homepage

Mit dem AxiTrader Demokonto können interessierte Trader sämtliche Funktionen der Handelsplattform, beide Kontomodelle und die komplette Auswahl an Basiswerten unverbindlich testen. Die Laufzeit ist auf 30 Tage beschränkt, kann aber auf Anfrage beim Support verlängert werden.

Besonderen Wert legt AxiTrader auf einen guten Kundenservice und stellt den Tradern einen persönlichen Account-Manager zur Seite. Der Support kann rund um die Uhr erreicht werden und ist in deutscher Sprache verfügbar.

Im Überblick: Das Angebot von AxiTrader

Detailinformationen
Sitz und RegulierungGebühren/ SpreadHebelHandelsmodellHandelsplattformMobile Trading & AppsDemokontoBasiswerteMindesteinzahlungService und besondere Angebote
AxiTrader
Australien/Großbritannien (FCA)abhängig vom Kontomodellbis zu 1:400ECN-BrokerMetaTrader 4, MetaTrader 4 NextGenApps für Android und iOSja, 30-tägige LaufzeitForex und CFDs200 USD24/7-Kundenservice, Live-Chat, Telefon-Hotline, Kontaktformular, täglich aktuelle News, Expertenanalysen, Ausbildungsbereich

 
Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Regulierung und Einlagensicherung bei AxiTrader

Die Einlagensicherung und Regulierung spielt bei der Wahl eines Online-Brokers eine entscheidende Rolle, denn eine sichere Handelsumgebung gehört für einen ernsthaften Handel mit spekulativen Finanzprodukten zu den Grundvoraussetzungen.

Unser AxiTrader Testbericht zeigt, dass diese Voraussetzungen bei dem australischen Broker erfüllt werden. Deutsche Kunden handeln über AxiTrader UK und profitieren so von der strengen Regulierung durch die britische Financial Conduct Authority. Die Kundenkonten werden bei renommierten Banken separat vom Vermögen des Brokers verwaltet. So wird sichergestellt, dass das Guthaben der Kunden ausschließlich für deren Trades verwendet wird und der Broker andere Ausgaben mit dem eigenen Vermögen finanziert. Sollte es zu einer Insolvenz von AxiTrader kommen, können die Kundengelder trotzdem ausgezahlt werden, denn sie fallen nicht an die Gläubiger, sondern bleiben Eigentum der Trader. Durch die Einlagensicherung des FSCS ist das Kapital der Kunden zusätzlich geschützt.

Eine Nachschusspflicht besteht für Kunden mit Wohnsitz in Deutschland ebenfalls nicht, sodass negative Kontostände bei AxiTrader ausgeschlossen sind.

AxiTrader Sicherheit

AxiTrader legt sehr viel ert auf Sicherheit

Die Konditionen von AxiTrader: ein Erfahrungsbericht aus der Praxis

Konten von AxiTrader

Ein Handelskonto kann bei AxiTrader in den Währungen EUR, GBP, USD, CHF oder PLN eröffnet werden. Zur Auswahl stehen das Standard-Konto mit einer Mindesteinlage von 200 USD und das Pro-Konto, das eine Mindesteinlage von 1.000 USD erfordert. Die Mindesthandelssumme beträgt für beide Konten 0,01 Lot und der maximale Hebel liegt bei 1:400.

Während die Handelsgebühren beim Standard-Konto ausschließlich als Spreads ab 1,0 Pips erhoben werden, kommt beim Pro-Konto eine Kommission von 7 USD hinzu. Dafür beginnen die Spreads bei diesem Kontomodell bereits bei 0 Pips.

AxiTrader erlaubt seinen Kunden, auf Wunsch mehrere Handelskonten zu eröffnen, die mit dem Multi-Account-Manager komfortabel verwaltet werden können.

CFD-Handel

Bei den CFDs ist eine gute Auswahl vorhanden. Gehandelt werden können unter anderem Differenzkontrakte aus den Bereichen „Indizes“, „Rohstoffe“ und „Edelmetalle“. Das Trading erfolgt, genau wie bei den angebotenen Währungspaaren, über die Handelsplattform MetaTrader 4, die mit ihren vielfältigen Funktionen die komfortable Umsetzung der individuellen Handelsstrategie erlaubt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Forex-Handel

Bei AxiTrader können mehr als 80 Währungspaare mit einem maximalen Hebel von 1:400 über den MetaTrader 4 gehandelt werden. Hierbei können die Kunden zahlreiche Tools und sogar Handelssignale von Drittanbietern nutzen. Mit Expert Advisors können automatische Handelssysteme verwendet und eigene Strategien automatisiert werden. Damit interessierte Trader auch ohne eine Kontoeröffnung bei AxiTrader Erfahrung mit dem umfangreichen Angebot machen können, bietet der Broker ein Demokonto an, das mit wenigen Angaben eröffnet werden kann.

Service

Der Kundenservice kann rund um die Uhr per Mail, Chat oder Telefon kontaktiert werden. Bei Fragen oder Problemen müssen somit keine Wartezeiten einkalkuliert werden. Zum Service-Angebot zählt zudem ein umfangreiches Bildungsangebot, das den Tradern helfen soll, ihre Leistungen kontinuierlich zu verbessern. Die Inhalte der zahlreichen Artikel, Videos und Webinare können mithilfe des Demokontos nachbereitet werden, sodass das Gelernte gefestigt wird und die Trader feststellen können, inwiefern sie bereits in der Lage sind, neue Strategien selbstständig umzusetzen. Kunden, die für ihr persönliches Training ein Demokonto mit unbegrenzter Laufzeit benötigen, könne sich an den Kundenservice wenden, der die standardmäßige 30-tägige Laufzeitbeschränkung aufheben kann.

AxiTrader versorgt seine Kunden täglich mit aktuellen Expertenanalysen und den wichtigsten Nachrichten aus der Finanzwelt, sodass diese immer auf dem neuesten Stand sind und ihre Handelsstrategien an die aktuelle Marktsituation anpassen können.

AxiTrader Kundensupport

Der Kundensupport von AxiTrader ist rund um die Uhr erreichbar

Bei AxiTrader mit MetaTrader 4 handeln

Als Handelsplattform wird bei AxiTrader der bewährte MetaTrader 4 verwendet, der vielen erfahrenen Tradern bereits von anderen Brokern bekannt sein dürfte. Mit der Software können umfangreiche Analysen der Handelskurse durchgeführt werden, es stehen zahlreiche Zeichenwerkzeuge und Indikatoren zur Verfügung. Mit den verschiedenen Orderfunktionen können Positionen automatisch zu den vom Nutzer festgelegten Kriterien eröffnet beziehungsweise geschlossen werden.

Kunden, die noch nicht über den MetaTrader 4 gehandelt haben, können die Bedienung mithilfe der Tutorials im Bildungsbereich von AxiTrader schnell erlernen. Trotz des großen Funktionsumfangs ist die Handelsplattform übersichtlich aufgebaut und kann intuitiv bedient werden.

Mit zahlreichen Tools kann der MetaTrader nach den Wünschen der Händler erweitert und unter anderem für den automatisierten Handel genutzt werden. Die Trader haben die Möglichkeit, entweder eigene Handelssysteme zu entwickeln oder automatisierte Strategien von Drittanbietern zu importieren.

Für Kunden, die ihr Handelskonto mit einer Einzahlung von mindestens 1.000 USD eröffnen, wird außerdem die erweiterte Handelsplattform MetaTrader 4 NextGen angeboten, die über einige attraktive Zusatzfunktionen verfügt, um professionellen Tradern noch mehr Handelskomfort zu bieten.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Kontoeröffnung einfach und schnell in verschiedenen Währungen

Um ein Handelskonto bei AxiTrader zu eröffnen, müssen angehende Kunden das Registrierungsformular auf der Website ausfüllen, das dem Kundenservice anschließend online übermittelt wird. Es sind die üblichen Angaben wie Name, Adresse und Geburtsdatum erforderlich. Wegen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen müssen die Trader außerdem Angaben zu ihrem Vermögensstatus und möglicherweise bereits vorhandenen Erfahrungen beim Trading mit Derivaten und anderen Finanzprodukten machen.

Bei der Kontoeröffnung wird die für die Kontoführung verwendete Währung festgelegt. Die Kunden können zwischen EUR, USD, GBP, JPY und CHF wählen. Um unnötige Bankgebühren bei Ein- und Auszahlungen zu vermeiden, ist es ratsam, das Handelskonto in derselben Währung zu führen, in der später die Ein- und Auszahlungen durchgeführt werden sollen. Außerdem müssen sich die Trader entscheiden, ob sie ein Standard- oder Pro-Konto eröffnen möchten. Für das Standard-Konto ist eine Mindesteinlage von 200 USD oder dem entsprechenden Betrag in einer anderen Kontowährung erforderlich, beim Pro-Konto beträgt die Mindesteinlage 1.000 USD.

Spätestens vor der ersten Auszahlung ist eine Verifizierung erforderlich, die online mit dem Personalausweis und einem Dokument mit der Adresse des Traders (Kontoauszug, Stromabrechnung o. ä.) durchgeführt werden kann. Um Wartezeiten bei der ersten Auszahlung zu vermeiden empfehlen wir, die Verifizierung direkt nach der Registrierung durchzuführen.

AxiTrader Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung bei AxiTrader ist unkompliziert und schnell

Für die Eröffnung eines Demokontos ist keine vollständige Registrierung und auch keine Verifizierung erforderlich. Die Nutzer können so das Trading unter realistischen Bedingungen mit virtuellem Guthaben testen und unverbindlich bei AxiTrader Erfahrungen sammeln.

Das Bildungsangebot und weitere Zusatzleistungen bei AxiTrader

Neben dem erwähnten Demokonto beinhaltet das Zusatzangebot von AxiTrader ein umfangreiches Bildungsprogramm mit Artikeln zu den Grundlagen des Forex- und CFD-Tradings, Video-Tutorials und regelmäßig stattfindende Webinare. Die Webinare werden von erfolgreichen Tradern geleitet und stellen auch für erfahrene Trader eine wertvolle Möglichkeit dar, ihr Wissen zu erweitern und Anregungen für die Verbesserung der eigenen Performance zu erhalten.

Zudem stellt AxiTrader seinen Kunden täglich neue Analysen von Experten und News aus der Finanzwelt zur Verfügung. Händler, die dieses Angebot nutzen, können ihre eigene Handelsstrategie regelmäßig an die aktuelle Lage der Finanzmärkte anpassen.

AxiTrader befürwortet die Nutzung der Leistungen externer Anbieter, sodass die Trader die Möglichkeit haben, entsprechend ihrer eigenen Vorlieben Handelssignale von Drittanbietern zu nutzen oder einen Virtual Private Server (VPS) eines externen Anbieters zu buchen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Ein- und Auszahlungen im AxiTrader Testbericht

Ein- und Auszahlungen können bei AxiTrader mit verschiedenen Methoden durchgeführt werden. Der eingezahlte Betrag wird dem Handelskonto sofort gutgeschrieben, nachdem er bei dem Broker eingegangen ist. Bei der Zahlung per Kreditkarte oder E-Wallet dauert dies in der Regel maximal ein paar Minuten, sodass die Kunden quasi direkt nach der Einzahlung mit dem Handel starten können. Eine Einzahlung per Überweisung kann dagegen bis zu drei Tage dauern, da die ausführenden Banken eine Bearbeitungszeit benötigen und das Geld nicht sofort transferieren können.

Auszahlungsanträge werden an den Handelstagen innerhalb von 24 Stunden bearbeitet, sodass die Kunden nicht lange auf ihr Geld warten müssen. Wie lange es genau dauert, bis der Betrag dem Konto des Traders gutgeschrieben wird, hängt ebenfalls von der verwendeten Methode ab. Bei den E-Wallets geht die Auszahlung normalerweise schnell, während bei der Überweisung ein oder mehrere zusätzliche Tage eingeplant werden müssen.

Alle Ein- und Auszahlungen können nur über Konten erfolgen, die auf den Namen des Traders registriert sind. Zahlungen über andere Kontoinhaber werden aus rechtlichen Gründen automatisch abgelehnt.

AxiTrader Kontomodelle

Der Broker bietet seinen Kunden zwei Kontomodelle zur Auswahl

Als besonderen Service bietet AxiTrader seinen Kunden die Möglichkeit, Kontoguthaben direkt von einem anderen Broker auf das Handelskonto bei AxiTrader zu transferieren. Hierzu müssen die Trader das Broker-Transfer-Formular auf der Website herunterladen, dieses ausfüllen und per Mail an AxiTrader senden. Der Kundenservice kümmert sich dann um alle weiteren Formalitäten. Auch hier müssen die Trader beachten, dass ein Transfer nur von Handelskonten möglich ist, die auf den Namen des Kunden registriert sind.

AxiTrader Bewertungen aus Presse und Internet

AxiTrader hat bereits zahlreiche Auszeichnungen und Preise erhalten. Diese Awards stammen aus vielen unterschiedlichen Kategorien, was zeigt, dass der Broker mit seinem gesamten Angebot und nicht nur in Teilbereichen überzeugen kann. Die wichtigsten Auszeichnungen sind auf der Website von AxiTrader aufgeführt.

Bei den führenden Online-Portalen schneidet der Broker ebenfalls gut ab. Die gute AxiTrader Bewertung der Experten zeigt, dass das Unternehmen mit Recht zu den weltweit führenden Online-Brokern gehört.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Härtetest für AxiTrader: Ist dieser Broker für Sie der richtige Partner?

Der Faktor Zeit: Um sich intensiv mit der Analyse der Handelskurse und der Entwicklung einer für den individuellen Bedarf passenden Strategie zu beschäftigen, ist ein gewisser zeitlicher Aufwand erforderlich. Die Handelskurse sind in der Regel sehr volatil, sodass Schwankungen beobachtet werden müssen und mitunter ein zeitnahes Eingreifen zu empfehlen ist. Die bei AxiTrader angebotenen Finanzprodukte sind für Anleger geeignet, die Zeit und Lust haben, sich mit den Finanzmärkten zu beschäftigen.

Der Faktor Geld: Die Trader entscheiden selbst, wie viel Geld sie in Forex und CFDs investieren möchten. Mit dem Standard-Konto von AxiTrader ist der Handel ab einer Mindesteinlage von 200 USD möglich. Grundsätzlich sollte immer nur freies Kapital angelegt werden, das als Risikoinvestition zu sehen ist und auch mittel- oder langfristig nicht für andere Zwecke benötigt wird.

Der Faktor Rendite: Ziel beim Trading mit gehebelten Produkten ist es, eine möglichst hohe Rendite zu erzielen. Hier weisen Forex und CFDs deutlich mehr Potenzial auf als „klassische“ Anlageprodukte, wie zum Beispiel Festgeld. Allerdings geht das hohe Renditepotenzial auch mit einem gesteigerten Verlustrisiko einher, auf das wir im folgenden Absatz eingehen.

Der Faktor Risiko: Forex und CFDs sind spekulative Finanzprodukte, die selbst von professionellen Tradern nicht ohne Risiko gehandelt werden können. Zwar können die Handelskurse mit zahlreichen Werkzeugen ausführlich analysiert werden, es verbleiben aber viele unberechenbare Faktoren und durch die hohe Volatilität dieser Finanzprodukte können unerwartete Kursschwankungen schnell zu erheblichen Einbußen führen. Wer sich für den Handel bei AxiTrader entscheidet, sollte sich dieses Risikos bewusst sein und ausschließlich freies Kapital investieren, das er nicht für andere Zwecke benötigt.

AxiTrader Demokonto

Neben einem Live-Konto steht auch ein Demokonto zur Verfügung

Der Faktor Mensch: AxiTrader wurde von Unternehmern gegründet, die selbst mit den angebotenen Produkten gehandelt haben. Diese sind der Meinung, dass ein guter Kundenservice von großer Bedeutung ist und auch bei einem Online-Broker immer ein persönlicher Ansprechpartner zur Verfügung stehen sollte. Daher ist der Kundenservice an den Handelstagen durchgehend per Telefon, Chat oder Mail erreichbar und hat nur am Wochenende geschlossen. Der Support kann auf Deutsch kontaktiert werden und jedem Trader steht ein persönlicher Account-Manager zur Seite.

Fazit: der AxiTrader Testbericht in der Zusammenfassung

Unser AxiTrader Testbericht zeigt, dass der Broker sich an hohe Sicherheitsstandards halten muss, die von der britischen Regulierungsbehörde FCA vorgegeben werden. Den Tradern soll so eine sichere Handelsumgebung geboten werden. Das Guthaben der Kunden wird getrennt von den Finanzen des Brokers verwaltet und ist zusätzlich durch die Einlagensicherung des FSCS geschützt.

Die beiden Kontomodelle sorgen dafür, dass sowohl Kleinanleger als auch professionelle Investoren geeignete Handelsbedingungen vorfinden. Mit 80 Währungspaaren kann AxiTrader mit einer guten Auswahl punkten und auch die Handelsplattform MetaTrader 4 bietet gute Voraussetzungen für ein komfortables und professionelles Trading.

Mit dem Bildungsangebot des Brokers können sich die Trader regelmäßig weiteres Wissen aneignen und dieses mit dem Demokonto vertiefen. Kunden, die auf der Suche nach einem Broker mit niedrigen Spreads und einer großen Auswahl an Währungspaaren sind, kann AxiTrader empfohlen werden. Bei Fragen oder Problemen kann der Kundenservice rund um die Uhr auf Deutsch kontaktiert werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.axitrader.com/de

Ihre Erfahrungen und Meinungen zu AxiTrader

Haben Sie bereits bei AxiTrader Erfahrungen mit dem MetaTrader und den angebotenen Handelsprodukten gemacht? Uns interessiert Ihre ganz persönliche Bewertung des Brokers, denn nur durch die Meinung der Kunden können wir für einen transparenten Broker-Vergleich sorgen. Wir freuen uns daher auf Ihren AxiTrader Erfahrungsbericht.

Unsere Bewertung
Broker:
AxiTrader Erfahrungen
Bewertung:
51star1star1star1star1star