eToro Top Trader werden & Zusatzverdienst generieren

Testsieger in der Kategorie: Aktiendepot
Besonderheiten von eToro:
  • Kostenloses Demokonto
  • Aktien auch per App handeln
  • Große Auswahl an handelbaren Aktien
JETZT BEIM AKTIENDEPOT TESTSIEGER ANMELDEN

Selbst erfolgreich handeln und anderen ebenfalls zum Erfolg verhelfen? Genau das ist bei eToro möglich, denn es gibt das Top Trader-Programm des Brokers. Anleger haben die Möglichkeit, sich Follower aufzubauen, welche ihre Handelsideen nutzen, um selbst aktiv zu investieren. Bei Erfolg gibt es für die eToro Top Trader eine Vergütung, die sich nach verschiedenen Kriterien bemisst. Wir haben getestet, wie jeder ein Top Trader werden kann und wie die Anleger wiederum einen geeigneten Top Trader für ihr Investment finden.

  • Top Trader in vier Stufen unterteilt
  • Verdienst ab 500 USD monatlich möglich
  • Mindestens ein Kopierer erforderlich, um als Top Trader zu gelten
  • Top Trader stellen auch CopyPortfolios zur Verfügung
Jetzt bei eToro anmelden

eToro Top Trader werden: So einfach geht es

Bei eToro bestehen zahlreiche Anlagemöglichkeiten für Trader. Sie können selbst das Portfolio zusammenstellen oder beispielsweise auf Top Trader sowie deren Trading-Idee zurückgreifen. Top Trader haben bestenfalls mehrere Follower und können mit ihren Handelsideen ein zusätzliches Einkommen generieren. Wie ist es aber, dass Anleger überhaupt zum Top Trader werden?

Verschiedene Stufen für Trader

Grundsätzlich muss sich jeder Anleger zunächst bei eToro anmelden und kann dann bei ausreichend Trades und erfolgreichen Investments als Top Trader gelistet werden. Dafür gibt es ein (monatliches) Zusatzeinkommen, welche sich nach der Anzahl der Follower sowie dem AUM richtet. Eingeteilt sind die Top Trader in verschiedene Stufen:

  • Cadet
  • Rising Star
  • Champion
  • Elite

Die monatliche Zahlung für die Top Trader beginnt bereits ab 500 USD und kann bis zu 1.000 USD zzgl. 2 Prozent des jährlichen verwalteten Vermögens betragen.

eToro top trader werden

Der Einstieg zum Top Trader

Damit die Anleger als Top Trader beginnen können, wird zunächst das Konto mit der ersten Einzahlung eröffnet und das Profil erstellt. Hilfreich kann es sein, wenn die Trader ein Foto hinzufügen und eine kurze Beschreibung zu ihren Trading-Strategien sowie zur Biografie hinterlegen. Auch die Offenlegung des richtigen Tradernamens kann bei anderen Anlegern für zusätzliches Vertrauen sorgen und daraus wiederum können die wichtigen Follower generiert werden.

Jetzt bei eToro anmelden

Voraussetzungen für Top Trader

Unterteilt sind die Top Trader nach verschiedenen Kategorien. Doch welche Voraussetzungen müssen jeweils erfüllt sein, um in diese Kategorie zu gehören oder sogar zur nächsthöheren Top Trader Kategorie aufzusteigen? Im Test haben wir uns die einzelnen Einteilungen näher angeschaut. Beginnen wir mit dem Cadet. Dieser hat noch keinen Anspruch auf eine monatliche Zahlung, wird aber durch das eToro Marketing als Top Trader präsentiert. Das durchschnittliche Mindesteigenkapital muss 500 USD betragen und der Anleger muss verantwortungsvolles Trading nachweisen. Die Mindestanzahl der Kopierer für diese Position liegt bei eins.

Rising Star und Champions

Um in die nächsthöhere Kategorie, zum Rising Star, aufzusteigen, sind mindestens 10 Kopierer notwendig. Das durchschnittliche Mindesteigenkapital muss 1.000 USD betragen. Ab dieser Position bekommen die Top Trader eine monatliche Zahlung von 500 USD und können gebührenfrei Abhebungen durchführen. Wer in die nächsthöhere Kategorie, zu den Champions, aufsteigen möchte, braucht ebenfalls mindestens 10 Kopierer sowie ein durchschnittliches Mindesteigenkapital von 5.000 USD. Dann bekommt er immerhin monatlich 1.000 USD und ein Abonnement der Financial Times.

Elite Top Trader

Die höchstmögliche Stufe bilden die Eliten. Um diese Position zu erreichen, ist ein durchschnittliches Mindesteigenkapital von 20.000 USD notwendig. Für diese Position erhalten die Trader monatlich 1.000 USD zzgl. 2 Prozent vom jährlichen AUM.

Hinweis
Die Mindestzeit in einer Stufe beträgt jeweils zwei Monate. Entscheidend ist auch das Mindest-AUM, was bei jeder einzelnen Kategorie variiert (zwischen 200 USD und über 500.000 USD).
Jetzt bei eToro anmelden

Wichtige Begriffe für Top Trader

Es gibt für die Top Trader wichtige Begriffe, die sie unbedingt kennen sollten, um ihre jeweilige Position und das damit verbundene zusätzliche Kapital zu erhalten. Wichtig ist vor allem das Mindest-AUM. Dabei handelt es sich um das verwaltete Vermögen, den täglichen Kapitalbetrag, mit dem der Top Trader von anderen Anlegern kopiert wird. Berücksichtigt werden nicht realisierte Gewinne und Verluste ebenfalls.

Durchschnittliches Mindest-Eigenkapital

Das durchschnittliche Mindest-Eigenkapital ist für die Erreichung der nächsthöheren Stufe ebenfalls essenziell. Dabei handelt es sich um den Mindestbetrag an Eigenkapital, das sich auf dem Trading-Konto des Anlegers befindet.

Verantwortungsvolles Trading nachweisen

Für jede Stufe der Top Trader müssen die Anleger verantwortungsvolles Trading nachweisen. Dazu gehört es, die Anforderungen aus dem Risiko-Score zu erfüllen sowie weitere gestellte zusätzliche Auflagen für Trader zu meistern.

top trader etoro

Monatliche Zahlungen für Top Trader

Die monatlichen Zahlungen werden nur dann für die Top Trader fällig, wenn sie die Voraussetzungen der einzelnen Stufen dafür erfüllt haben. Dazu zählen die Einhaltung von dem Mindestdurchschnitt des Eigenkapitals sowie die Mindestanzahl an verifizierten Kopierern oder Mindestanzahl an Kalendermonaten in der betreffenden Stufe und ein stündlicher Risiko-Score. Haben die Anleger jedoch eines der Kriterien nicht erfüllt, muss eToro diese Vergütung an die Top Trader nicht zahlen.

Jetzt bei eToro anmelden

Gute Gründe, um Top Trader zu werden

Ein beliebter Investor auf eToro zu werden, bringt einige große Vorteile mit sich, beispielsweise die Belohnung durch den Zusatzverdienst. Da es insgesamt vier Stufen für Top Trader gibt, kann monatlich eine Zahlung von 500 USD oder mehr winken. Mit ihrer Position als Top Trader können sich die User außerdem einen zuverlässigen weiteren Einkommensstrom schaffen – zusätzlich zu ihren eigenen Handelsaktivitäten. Außerdem gibt es weitere Vergünstigungen durch den Broker, wie beispielsweise kostenlose Auszahlungen oder das Abo der Financial Times.

Wie werde ich als Top Trader sichtbar?

Es gibt bei eToro zahlreiche Top Trader. Welche Möglichkeiten haben die Anleger nun, selbst als Top Trader Sichtbarkeit zu erlangen sowie Follower zu generieren? Dazu gibt es verschiedene Ansätze.

Regelmäßiger Handel

Kopierer sehen es gerne, wenn ihr Geld investiert wird. Sie mögen es nicht, jemanden zu kopieren und dann monatelang darauf zu warten, dass dieser einen Handel macht. Deshalb sollten Top Trader sicherstellen, dass sie regelmäßig handeln.

Spezialisierung

Wichtig ist es, dass die Top Trader in dem Eingangstext zu ihrem Portfolio klar die eigene Handelsstrategie definieren. Wer gezielt nach solch einer Strategie sucht, wird schneller auf die Top Trader aufmerksam. Top Trader sollten allerdings stets nur jene Strategien handeln, die sie auch tatsächlich beherrschen. Spätestens, wenn jemand Strategien in sein Portfolio einträgt, die er nur semi-erfolgreich traden kann, wird dies in der Performance sichtbar und mögliche Follower springen ab oder gesellen sich erst gar nicht dazu. Eine Spezialisierung ist zwar empfehlenswert, aber sie sollte tatsächlich auf echten strategischen Erfahrungen basieren.

eToro seriös

eToro ist seit Jahren die Nummer 1 beim Social Trading

Feed als Kommunikationsmittel nutzen

Jeder Top Trader hat bei seinem Portfolio einen Feed, die aber viele gar nicht effizient nutzen. Er bietet allerdings die Möglichkeit, die Follower oder interessierte Anleger auf kurzem Weg kostenlos zu erreichen. Bestenfalls wird auf dem Feed mehr über die eigenen Trading-Ambitionen geteilt oder Tipps für Handelserfolge gegeben. Auch die Beantwortung von Fragen transparent über den Feed kann sich als Follower-Magnet erweisen. Auf diese Weise sehen die Anleger, dass der Top Trader quasi immer für seine Follower da ist und nicht zu verbergen hat.

Jetzt bei eToro anmelden

Soziale Netzwerke nutzen und Eigenwerbung machen

Je mehr Kopierer ein Top Trader besitzt, desto besser. Deshalb können die Anleger ruhig für sich selbst die Werbetrommel rühren und beispielsweise soziale Medien oder einen eigenen Trading-Blog dafür nutzen. Um das Profil auf eToro zu bewerben, können die Anleger mit ihrem eigenen Blog interessante Trading-Themen aufgreifen oder Markt Geschehnisse analysieren. Die Werbung auf Facebook, Instagram oder Twitter funktioniert nach einem ähnlichen Prinzip und bringt Aufmerksamkeit. Anleger sind häufig von Top Tradern begeistert, die transparent sind und selbstbewusst auftreten. Wer sich selbst zur Marke macht, kann also gute Chancen haben, um als Top Trader bei eToro richtig durchzustarten und die höchste Elite-Position erreichen zu können.

eToro CopyPortfolios

Top Trader bieten bei eToro verschiedene Trading-Ideen, nicht nur auf einzelne Finanzinstrumente. Wer möchte, kann auch in die Top Trader Portfolios investieren. Dabei handelt es sich um innovative Investmentprodukte, welche ebenfalls in verschiedenen Risikoklassifizierungen angeboten werden. Ferner können komfortabel auswählen, welche Methoden der Anlage oder welche Risikoklasse sie nutzen möchten.

CopyPortfolio richtig nutzen

Die Daten des jeweiligen Portfolios sind entscheidend, wenn es um die Auswahl geht. Vor allem die beschriebene Methodik sollte für die Anleger im Fokus stehen. Hier trennt sich schnell die Spreu vom Weizen, denn einige Top Trader investieren risikoreich, andere wiederum konservativ. Auch die Vermögensallokation ist von Vorteil, wenn die Follower verstehen, wie sie zu interpretieren ist. Genau dabei hilft eToro, denn es gibt eine farbliche und prozentuale Aufteilung, sodass die Analyse der einzelnen Vermögenswerte deutlich leichter fällt. Um in ein Portfolio zu investieren oder nicht, steht auch der umfangreiche Statistikbereich zur Verfügung. Die möglichen Follower sehen darin, wie die Performance bisher war und welche Chartbilder sich zeigten. Nicht zu vergessen ist die Risikoklassifizierung, die bei eToro zwischen 1 und 10 liegt. 1 bedeutet das niedrigste Risiko und 10 das höchste Risiko. Die Erfahrungen zeigen, dass die Vielzahl der Portfolios mit der Risikoklasse vier bis sechs versehen ist. Dennoch gibt es auch für besonders risikofreudige Anleger ausgewählte Investmentmöglichkeiten.

Jetzt bei eToro anmelden

Auch ohne Top Trader zum Handelserfolg?

Benötigen Anleger stets Unterstützung von einem Top Trader, um einen Handelserfolg zu erzielen? Die Antwort lautet ganz klar: Nein. Wer bereits selbst aktiv investiert und einige Erfahrungen gesammelt hat, dem wird das Investment bei eToro deutlich leichter fallen. Allerdings gibt es nicht nur ambitionierte und erfahrene Anleger, sondern auch immer mehr angehende Trader. Vor allem in Zeiten von niedrigen Zinsen auf dem Sparbuch oder Tagesgeldkonto suchen immer mehr Anleger nach interessanten Möglichkeiten. Diese stellt eToro beispielsweise mit unzähligen Finanzinstrumenten zur Verfügung. Unterstützung können sich angehende Anleger beispielsweise durch die Trading-Ideen der Top Trader holen und direkt von Beginn an mit eigenem Kapital investieren und dadurch bestenfalls sofort eigene Gewinne generieren.

eToro CopyPortfolio

Weiterbildung über Trading Akademie als Gewinnchance

Wer möchte, kann auch zunächst sein Handelswissen ausbauen und im Anschluss selbst aktiv werden. Dafür stellt eToro eine kostenlose Trading Akademie mit zahlreichen interaktiven Handelskursen zur Verfügung. Die Anleger lernen beispielsweise, wie der Markt funktioniert und welche Möglichkeiten sie zur Kursanalyse haben. Auch die Trading-Psychologie oder das Risikomanagement werden berücksichtigt. Auf diese Weise können die Anleger selbst das Basiswissen vertiefen und sich mit weiterführenden Themen befassen. Gut informierte Anleger haben es deutlich leichter, die aktuelle Marktsituation vorteilhaft einzuschätzen und gewinnbringend zu investieren.

Jetzt bei eToro anmelden

Trading-Möglichkeiten bei eToro

eToro bietet seinen Anlegern nicht nur tatkräftige Unterstützung durch Top Trader oder die eigene Trading Akademie. Nein, der Broker stellt auch unzählige Märkte für den Handel zur Verfügung. Das größte Angebot gibt es bei den Wertpapieren, denn hier können Anleger über 400 Titel (auch CFDs) investieren. Angeboten werden die Aktien aus verschiedenen Bereichen und von globalen Handelsplätzen. Anleger können beispielsweise an der Börse in New York, Frankfurt, London oder Stockholm investieren. Auch die Branchenauswahl ist enorm vielfältig und umfasst beispielsweise die Finanzbranche, das Gesundheitswesen, Dienstleistungen oder Technologien.

eToro social trading

Kryptowährungen und andere Finanzinstrumente

Zur Verfügung stehen auch zahlreiche Internetwährungen, ETFs, Indizes, Devisen sowie Rohstoffe. Mit diesen Finanzinstrumenten können die Anleger auf Wunsch ihr Portfolio diversifizieren und bereits ab attraktiven Spreads handeln. Wer die Unterstützung der Top Trader in Anspruch nehmen möchte, kann sich die Anleger gezielt nach den Finanzinstrumenten, aber auch spezifisch nach den Portfolios aussuchen. Vor allem die ETFs bieten die Möglichkeit, flexibel auf Kursverläufe zu setzen sowie von den Basiswerten der jeweiligen Fonds zu partizipieren. Aber auch Kryptowährungen haben aufgrund der steigenden Marktkapitalisierung ihren besonderen Reiz. Angeboten werden nicht nur Bitcoin oder Ripple, sondern auch Dash, EOS und viele mehr. Anleger können aber nicht nur die Krypto-Einheiten, sondern auch Kryptowährungspaare oder Nebenwährungspaare handeln.

Jetzt bei eToro anmelden

Fazit: Als Top Trader zusätzliches Einkommen generieren

Depot TestTop Trader können bei eToro nicht nur selbst handeln, sondern sich durch ihre Follower auch ein weiteres Einkommen generieren. Insgesamt gibt es viele verschiedene Stufen, um in den Olymp der Elite-Top Trader aufzusteigen. Als Top Trader gelten Anleger bereits, wenn sie mindestens 200 USD Eigenkapital vorweisen können und einen Kopierer haben. Wer es schafft, 10 Kopierer und mehr zu gewinnen, kann als Top Trader monatlich sogar ab 500 USD zusätzliches Einkommen generieren. Nach oben sind dabei keine Grenzen gesetzt, wobei Elite-Top Trader monatlich 1.000 USD und zuzüglich zwei Prozent vom jährlichen AUM erhalten. Wer diese Chance nutzen möchte, meldet sich einfach bei eToro mit seinem Profil an und stellt seine Trading-Ideen zur Verfügung. Ist er damit erfolgreich und zieht die Aufmerksamkeit anderen Anleger auf sich, kann er bei eToro auf vergleichsweise einfache Art ein sicheres monatliches Einkommen erhalten und weitere Vorzüge (beispielsweise gebührenfreie Abhebungen) nutzen. Möchten Sie Top Trader werden? Sie sind nur noch einen Mausklick davon entfernt.

 

eToro ist eine Multi-Asset-Plattform, die Investitionen in Aktien und Kryptowährungen sowie das Trading von CFD-Anlagen anbietet.

CFDs sind komplexe Finanzinstrumente. Wegen der Hebelwirkung tragen sie ein hohes Risiko, Geld schnell zu verlieren. 75 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld.

Bitte beachten Sie, sich über die Risiken des CFD-Handels im Voraus zu informieren, da hohe Verluste nicht ausgeschlossen werden können.

Kryptowährungen sind nicht reguliert und ihre Preise können stark schwanken. Deshalb eignen sich Kryptowährungen nicht für alle Investoren. Das Trading von Kryptowährungen unterliegt keinerlei Aufsicht durch die EU-Regulierungsbehörden. Ihr Kapital ist Risiken ausgesetzt.

Diese Hinweise sind nur für Ausbildungszwecke gedacht und sollten nicht als Anlageberatung angesehen werden.

Testsieger in der Kategorie: Aktiendepot
Besonderheiten von eToro:
  • Kostenloses Demokonto
  • Aktien auch per App handeln
  • Große Auswahl an handelbaren Aktien
JETZT BEIM AKTIENDEPOT TESTSIEGER ANMELDEN