XTB – Jetzt Erfahrungen lesen

XTB Testergebnis XTB, ein international aufgestellter Broker, der seinen Hauptsitz in Warschau hat, besitzt inzwischen auch eine Niederlassung in Deutschland, natürlich in Frankfurt (Main). Daher wird der Broker für Kundengeschäfte in Deutschland sowohl von der polnischen als auch der deutschen Wertpapieraufsichtsbehörde reguliert. Das Unternehmen ist europaweit aktiv und weitere Büros befinden sich in Frankreich, Großbritannien, Tschechien, Portugal, Rumänien, SLowakei, Spanien, Türkei und Ungarn. Einer der Schwerpunkte befindet sich auf dem osteuropäischen Markt.

Das Angebot bei dem Broker, der im Jahr 2002 als X-Trade begann, umfasst den Handel mit Optionen und CFDs, wobei diese Basiswerte von Währungen, Rohstoffe, Indizes, ETFs, synthetischen Aktien und Aktien zugrunde liegen. 2012 zeichnete Bloomberg das Unternehmen in zwei Kategorien als besten Forex-Analysten aus. 2013 wurde XTB als bester Forex Broker und 2014 als bester CFD Broker bei der Börse am Sonntag Leserumfrage gewählt. Im Folgenden finden Sie den vollständigen

Seit Dezember 2016 ist es sämtlichen CySEC-regulierten Brokern untersagt, konventionelle Boni anzubieten, da die Bonusbedingungen häufig zu streng und für einen Großteil der Trader nicht erfüllbar waren.

XTB-Test von Depotvergleich.com: Wir berichten Ihnen von guten und schlechten Erfahrungen mit XTB!

 

Detailinformationen
Sitz und RegulierungGebühren/Spread Hebel (DAX-CFD)Handelsmodell (z.B. DMA-CFDs/Market Maker)Handelsplattform(en)Mobile Trading & AppsDemokontoBasiswerteMindesteinzahlungService und besondere Angebote
xtb
Warschau, Polen (PFSA-Regulierung), Niederlassung in Frankfurt (BaFin-Registrierung)Spread ab 0,1 Punkte1:20wahlweise STP oder Market MakerxStation 5, MetaTrader 4, AgenaTraderApps für iOS und Android30 Tage lang kostenlosAktien, Rohstoffe, Forex, IndizesKeineTägliche Marktanalysen, Social Trading, Live-Chat, Telefonsupport, Tradingsignale, Schulungen, wahlweise Konto mit flexiblen/fixen Spreads oder Konto auf Kommissionsbasis für professionelle Trader
Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com/

XTB im Test: Pro und Contra auf einen Blick

PRO

  • Regulierung über BaFin und polnische Wertpapieraufsichtsbehörde
  • Handelsplattformen MetaTrader 4, AgenaTrader und eigene XTB-Plattform xStation 5
  • ECN/STP-Trading /Forex, Edelmetalle)
  • Maximaler Hebel 1:30 bei Forex-Majors, 1:20 für Index-CFDs
  • kostenfreies und garantiertes Stop-Loss
  • Spreads ab 0,1 Pip / je nach Konto Kommissionen auf Aktien-CFDs und synthetische Aktien

CON

  • kein fixer Bonus auf die Ersteinzahlung

gebuehrenDer polnische Broker XTB, der sowohl von der polnischen Wertpapieraufsichtsbehörde als auch von der deutschen BaFin reguliert wird, bietet seinen Kunden einen maximalen Hebel von maximal 1:30 (Majors) an. Es können von den Kunden verschiedene Handelsplattformen benutzt werden, darunter ist auch der beliebte MetaTrader 4, die XTB-hauseigen Plattform xStation 5 und natürlich die Möglichkeiten des mobilen Tradings auf einer Reihe von Endgeräten. XTB bietet seinen Kunden auch das ECN/STP und NDD Trading an, bei dem XTB als Market Maker keine Einsicht in die Ordermöglichkeiten seiner Kunden hat. Ein kostenfreies und garantiertes Intra-Day Stopp-Loss wird den Kunden beim Standard Konto geboten, aber erst bei der Professional Variante des Kontos gibt es Spreads ab 0,1 Pip. Es gibt keine Mindesteinlage.

XTB Handelsplattformen

Im Überblick: Das Angebot von XTB

  • Wertpapierdepot: kostenlos
  • Verrechnungskonto: kostenlos (Commerzbank)
  • Provision: variiert, über Spreads und Kommission
  • Limitorders: kostenlos
  • Aufträge ändern/streichen: kostenlos
  • Mindesteinlage: 0 EUR
  • Software: MetaTrader 4 (STP möglich), xStation 5, AgenaTrader, Mobile Trading iPhone / Android / iPad, Smartwatch
  • Service: Livechat und telefonische Hotline 24/7, E-Mail, Demo-Konten (30 Tage unbegrenzt, danach nur für Kunden unbegrenzt), automatisierter Handel, kostenloser telefonischer Handel, Social Trading Plattform von XTB, Webinare, Livetrading-Webinare, Produktwissen, Börsenlexikon, Marktwissen und Marktanalysen
Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com/

RegulierungRegulierung / Einlagensicherung bei XTB

Geschäfte mit Kunden aus Deutschland werden zum Teil über die deutsche BaFin und zum Teil über die zuständige polnische Aufsichtsbehörde reguliert und überwacht. Die Kundengelder werden auf Konten der Commerzbank aufbewahrt und sind dementsprechend über die gesetzliche und darüber hinaus über die freiwillige deutsche Einlagensicherung geschützt.

Die Konditionen von XTB: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis

Konten von XTB

Im Bereich der Konten hat XTB sein Angebot verfeinert und bietet drei verschiedene Modelle, die sich vor allem in Spread-Höhe sowie der Möglichkeit von STP und Market Maker unterscheiden.

Basic Konto: Das Kontomodell Basic bietet dem Einsteiger fixe Spreads (ab 2,0 Pip) und die Hebelwirkung ist auf 1:30 festgelegt. Als Basiswerte stehen 49 Währungspaare, rund 26 Indizes, 21 Rohstoffe, zahlreiche Aktien und tausende synthetische Aktien zur Auswahl. Die Teilnahme am STP-Trading wird ausgeschlossen, trotzdem stehen für das kleinste Kontomodell immer noch genügend Handelsplattformen zur Verfügung (MT4, xStation und AgenaTrader). Für Aktien-CFDs wird eine Kommission in Höhe von 0,08% und für synthetische Aktien 0,10 % erhoben und Limit- sowie Stopp-Orders sind Intra-Day garantiert. Alle Produkte aus der Angebotspalette sind handelbar.

Standard Konto: Um variable Spreads zu haben, gibt es bei XTB das Kontomodell Standard. Der Unterschied zum Basic Konto ist vor allem, dass Stopp-Orders zum Marktpreis stattfinden und Spreads werden bereits ab 0,9 Pip geboten.

Professional Konto:  Die Spreads sind variabel und beginnen bereits bei 0,1 Pip, die Kommissionen sind die gleichen wie bei den anderen beiden Konten.

Professional Flat Fee Konto: Dieses Konto zählt mittlerweile nicht mehr zum Angebot des Brokers. Im Unterschied zum Professional Konto wurden hier monatliche Gebühren erhoben, die sich nach den gehandelten Lots richteten.

Das Premium-Programm, ab 50.000 EUR Mindesteinlage bot im Vergleich zu den anderen drei Konten vor allem individuelle Leistungen, dazu gehörten z.B. auch individuelle Webinare, persönliche Einzelschulungen und Einladungen zu verschiedenen Events.

Der Kunde hat die Möglichkeit zwischen verschiedenen Konten zu wählen

XTB Erfahrungen mit dem Handelsangebot

Im XTB Test haben wir den Broker als einen Anbieter kennengelernt, der seinen Kunden zahlreiche Finanzprodukte bietet. Der Fokus liegt vor allem auf dem CFD- und Forex-Handel. Dennoch versucht der Broker, auch alternative Investmentmöglichkeiten anzubieten, so beispielsweise auch Kryptowährungen. Schauen wir uns im Detail an, welche Handelsinstrumente der XTB Broker mit variablen Konditionen anbietet:

CFD-Handel

MarktausblickXTB bietet zahlreiche CFDs auf Indizes, Rohstoffe und Aktien, synthetische Aktien und ETFs an. . Der Fokus liegt laut den XTB Erfahrungen jedoch auf den Aktien CFDs und den Devisen. Bei den Wertpapieren haben die Anleger die Auswahl aus über 1.600 verschiedenen Möglichkeiten. Hinzu kommen über 80 ETF CFDs sowie mehr als 20 Krypto CFDs. Garantiert ist das kostenlose Intra-Day Stopp-Loss im Basic Konto, was vor allem im Hinblick auf den Handel mit CFDs auf Indizes, ein beträchtlicher Vorteil ist: Garantierte Stops können aufgrund der im CFD-Trading üblichen großen Hebelwirkung die Transaktionskosten sonst rasch in die Höhe treiben.

Forex-Handel

Im Devisenhandel bietet XTB seinen Kunden 49 Währungspaare, wobei alle Majors und einige Exoten enthalten sind. Die Spreads hängen vom Konto ab, es kann bei der Wahl des Kontos darüber entschieden werden, ob fixe oder variable Spreads dem Kunden mehr zusagen.

XTB Test: Auch echte Wertpapiere handeln

Der XTB Broker stellt auffallend viele echte Einzelwerte für den Handel mit Aktien zur Verfügung. Mit über 1.900 Wertpapieren bietet er den Anlegern eine enorme Auswahl. Der Fokus liegt auf den amerikanischen Aktien, denn hier stehen über 1.000 Einzeltitel zur Verfügung. Die Kunden können auch deutsche Wertpapiere investieren. Hier ist die Auswahl jedoch erfahrungsgemäß deutlich geringer (über 90).

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com/

XTB Erfahrungen mit den Handelskonditionen

Im XTB Test darf natürlich der Blick auf die Handelskonditionen nicht fehlen. Die Anleger können wir bei dem CFD-Handel natürlich in den Hebel nutzen, der jedoch variabel ist. Private Anleger können mit maximal 1:30 der ausgewählten Devisen treten. Bei anderen Finanzinstrumenten (beispielsweise den Kryptowährungen, ist der Hebel deutlich geringer. Wer den Bitcoin und Co. investieren möchte, kann maximal mit 1:2 hebeln. Bei ETF CFDs beträgt der Hebel maximal 1:5, kann jedoch bei einzelnen werden auch bei maximal 1:1 liegen. Aktien CFDs können die Anleger ebenfalls mit maximal 1:5 hebeln. Bei Rohstoffen hängt der Hebel vom Einzelinstrument ab, beträgt jedoch maximal 1:10 (beispielsweise bei Aluminium).

Professionelle Trader haben höhere Hebel

Wer sich als professioneller Trader beim Broker registriert, kann einen höheren Hebel nutzen. Um jedoch die Zugangsvoraussetzungen als professioneller Anleger zu erfüllen, sind einige Hürden notwendig. Die ambitionierten Anleger müssen beispielsweise ausreichende Handelserfahrung oder bestimmtes Handelsvolumen nachweisen. Ist dies der Fall, erhalten sie den Zugang zu den speziellen Angeboten für professionelle Anleger.

Mehrfach ausgezeichnet und eine ausgezeichnete Wahl - der Online-Broker XTB

Mehrfach ausgezeichnet und eine ausgezeichnete Wahl – der Online-Broker XTB

Erfahrungen mit den XTB Handelsplattformen

XTB stellt seinen Kunden gleich zwei Plattformen zur Auswahl:

  • xStation 5
  • MT4

Der MetaTrader hat sich bereits seit Langem als zuverlässige Plattform für den Handel mit Forex und anderen Finanzinstrumenten bewährt. Er überzeugt vor allem durch seine gute Bedienbarkeit und die Schnelligkeit. Außerdem wird er als Plattform für das Smartphone oder Tablet ebenfalls zur Verfügung gestellt. Wer möchte, kann den MT4 kostenlos mit dem Demokonto ausprobieren und erste Schritte mit virtuellem Guthaben beim Devisenhandel oder Investment in andere Finanzinstrumente machen. Die Trader erwarten unzählige kostenfreie Werkzeuge, mit der die Kursanalyse unterstützt werden kann. Außerdem gibt es Echtzeitdaten und Push-Benachrichtigungen ebenfalls gratis dazu. Der MT4 unterstützt ebenso automatisierte Handelssysteme, sodass die Anleger auch auf höherem Niveau treten können. Dafür sind jedoch nicht zwangsläufig eingehende Programmierkenntnisse erforderlich. Stattdessen gibt es in der Community der Plattform bereits zahlreiche vorgeschriebene Skripte, welche die Trader 1:1 anwenden oder auf ihre Handelsgeschehnisse adaptieren können.

xStation 5 – vor allem für Wertpapierinvestment

Als zweite Plattform stellt XTB Broker auch xStation 5 zur Verfügung. Diese Plattform wurde speziell für das Aktien Investment konzipiert und bietet dafür zahlreiche Möglichkeiten. Einer der wichtigsten Bestandteile ist Aktien-Scanner, mit dem Anleger problemlos gewünschte Wertpapiere nach verschiedenen Kriterien auswählen können. Die Plattform wurde bereits durch Fachmagazine preisgekrönt und gilt als besonders leistungsstark und benutzerfreundlich. Neben dem Aktien-Scanner stehen weitere Funktionen für die technische Analyse, die Auswertung von Handelsstatistiken oder das Chart-Trading zur Verfügung. Wer möchte, kann xStation5 ebenfalls kostenlos mit dem Demokonto testen und später zum Live-Konto wechseln.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com/

XTB Test: ausgezeichneter Service des Brokers

anfaengerXTB bietet seinen Kunden sowohl einen Livechat als auch eine kostenlose 24/7-Telefonhotline (selbstverständlich auf Deutsch). Der Broker kann aber auch über E-Mail kontaktiert werden. Neben den kostenlosen Demo-Konten (die entweder 30 Tage oder für Kunden sogar unbegrenzt laufen), stellt XTB auch den automatisierten Handel sowie kostenlosen telefonischen Handel zur Verfügung. Zudem haben Kunden bei XTB die Möglichkeit auf Social Trading. Weiterhin befinden sich im Angebot des Brokers Webinare, Livetrading-Webinare sowie Produktwissen, Börsenlexikon, Marktwissen und verschiedene Marktanalysen.

XTB Erfahrungen mit dem Weiterbildungsangebot

Im Test haben wir uns nicht nur die Handelskonditionen angesehen, sondern auch das Weiterbildungsangebot. Hier zeigt sich, dass der Broker für seine Kunden einiges zu bieten hat. So werden beispielsweise hilfreiche Artikel, Ratgeber, Videos oder Expertentipps angeboten. Sie sind sogar in einzelne Kategorien je nach Trading-Niveau untergliedert. Damit finden sich die Anleger noch besser zurecht und erhalten zugeschnitten auf ihr Trading-Niveau alle Informationen, die sie benötigen. Die Trading-Anfänger erlernen beispielsweise Schritt für Schritt Grundlagenwissen und setzen sich mit den Grundfunktionen der Handelsplattform auseinander. Die professionellen und fortgeschrittenen Anlegern gegen erfahren, wie sie Strategien gezielt anwenden und einzelne Funktionen der Handelsplattformen für ihr Investment noch effektiver nutzen können. Auf Wunsch gibt es auch die Betreuung durch Experten im 1:1-Modus. Allerdings ist dieses Privileg nur Anleger vorenthalten, die ambitioniert investieren und hohe Volumina handeln.

Bei XTB erhalten Trader inzwischen die Möglichkeit CFDs auf Rohstoffe zu handeln

Bei XTB erhalten Trader inzwischen die Möglichkeit CFDs auf Rohstoffe zu handeln

Broker Erfahrungen mit den Zahlungskonditionen

Wie schnell und sicher können die Trader bei XTB ihr Konto kapitalisieren? Diese Frage haben wir unseren Test ebenfalls beantwortet. Für die Ein- und Auszahlungen stehen zahlreiche Möglichkeiten zur Auswahl. Dazu gehört die Zahlung per Kreditkarte (Visa und MasterCard), PayPal oder der Banktransfer. Erfreulich für die Kunden: Grundsätzlich sind die Einzahlungen völlig kostenlos ich. Das gilt jedoch nicht für die Auszahlungen. Hier können Kosten auf die Trader zukommen, wenn sie beispielsweise Gewinne unter 200 Euro auszahlen möchten. Dann berechnet XTB Broker pauschal 10 Euro. Deshalb empfehlen wir, die Gewinne nur über 200 Euro auszahlen zu lassen, um Kosten zu sparen und letztendlich mehr vom Trading-Gewinn übrig zu behalten.

XTB und die Sicherheit: der Blick auf Regulierung und Einlagensicherung

Im Test haben wir den prüfenden Blick auf die Regulierung und Einlagensicherung nicht vergessen. Durch seinen Sitz in Warschau ist der Broker durch die polnische Finanzaufsicht reguliert. Mittlerweile ist er auch mit Niederlassungen in über zwölf Ländern weltweit vertreten (Spitzweise Deutschland oder Großbritannien). Deshalb untersteht er auch in den jeweiligen Ländern den dort zuständigen Aufsichtsbehörden. Die Anleger können sich aufgrund der Regulierung sicher sein, dass zumindest rein rechtlich die Grundlage für eine sichere Handelsumgebung gegeben ist. Bei der Einlagensicherung gibt es Unterschiede zu vielen anderen Brokern. Hier sind die Bestimmungen in Polen etwas anders. Es sind nur Kundengelder im Gegenwert von 3.000 Euro zu 100 Prozent abgesichert. Darüber hinaus werden Kapitaleinlagen bis zu einem Gegenwert von zwei 20.000 Euro mit 90 Prozent abgesichert. Andere Broker bieten häufig Einlagensicherung von bis zu 100.000 Euro.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com/

 

Testberichte zum Angebot von XTB: Erfahrungen aus Presse & Internet

fazitZu XTB liegen einige Testberichte und Auszeichnungen vor, die im Folgenden kurz vorgestellt werden. 2012 zeichnete Bloomberg das Unternehmen in zwei Kategorien als besten Forex Analysten aus: in der Gesamtwertung wurde der 4. Platz erreicht, das bedeutet, dass die Meinung XTBs zum Marktgeschehen in der Branche durchaus wahrgenommen wird. 2009 wurde XTB in seiner Heimat Polen als einer der „Best Equity Broker in Poland“ ausgezeichnet und erreichte dabei den 2. Platz. Das insgesamt positive Bild bestätigen auch aktuelle XTB Erfahrungen aus Deutschland: 2012 wurde bei einem Test von broker-test.de der 2. Platz in der Kategorie „Forex Broker“ an XTB vergeben.

Das kostenlose Demokonto von XTB bietet einen Einblick in die Welt des Tradings

Das kostenlose Demokonto von XTB bietet einen Einblick in die Welt des Tradings

Härtetest für XTB – Ist dieses Unternehmen für Sie der richtige Partner?

Der Faktor Zeit: Wie viel Zeit können und wollen Sie aufwenden, um Informationen über Wertpapiere zu sammeln?

XTB bietet Ihnen ein umfassendes Angebot an Webinaren und Live-Trading-Webinaren, bei denen Sie eine Menge über das Traden von CFDs und Forex lernen können. Sie sollten sich die Zeit dafür durchaus nehmen, damit Sie beim Handel mit den nicht ganz risikofreien Produkten Ihre Freude haben.

Der Faktor Geld: Mit wie viel Kapital können Sie Ihre Börsen-Herausforderung starten?

XTB hat keine Mindesteinzahlungssumme festgelegt. Deshalb sind die Trader äußerst flexibel und können auch mit kleineren Beträgen an den Märkten agieren. Wer möchte, kann sogar ohne eigenes Kapital mit dem Demokonto eigene XTB Erfahrungen sammeln.

Der Faktor Rendite: Wie hoch ist die gewünschte Rendite mit dem eigenen Aktiendepot?

Mit CFDs und Forex können Sie durchaus hohe Renditen erwarten. Ähnlich hoch sind bei einem solchen Handel allerdings auch die Risiken, auf die Sie auf der Webseite von XTB aber jederzeit hingewiesen werden.

Der Faktor Risiko: Können riskante Produkte gehandelt werden?

Bei XTB können riskantere Produkte gehandelt werden. Seien Sie sich darüber bewusst, dass dieser Handel zwar einfach aussieht, aber um damit gute Renditen zu erzielen, dann doch mehr dazu gehört als bloßes Glück allein. Um das Risiko zunächst einschätzen zu lernen, empfehlen wir die Nutzung von Demokonto, welches durch den Broker kostenfrei zur Verfügung gestellt wird. Zusätzlich ist auch das Weiterbildungsangebot hilfreich, denn hier werden Möglichkeiten für das Risikomanagement genau erklärt.

Der Faktor Mensch: Wie wichtig ist mir die Möglichkeit des persönlichen Kontakts zu meinem Online-Broker?

Den polnischen Broker XTB können Sie sowohl per E-Mail, als auch direkt bei der kostenfreien 24/7-Hotline oder im Live-Chat erreichen, wenn Sie mal ein Problem oder eine Fragen haben, die sofort geklärt werden muss.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com/

Ihre XTB Broker Erfahrungen?

erfahrungen_schreibenWie sind Ihre Erfahrungen mit XTB? Haben Sie das Angebot bereits getestet und sich darüber eine Meinung gebildet? Dann teilen Sie uns diese mit – wir und die Leser von depotvergleich.com freuen uns darauf!