Social Trading: eToro nun mit „Copy Dividenden“

Wenn es um „Social Trading“ geht, dann denken viele direkt an eToro, einen der Pioniere in diesem Sektor. Dieser Anbieter hat vor einigen Tagen vermeldet, dass die eigene Plattform durch die Einführung des neuen Features „Copy Dividenden“ erweitert werden soll. Ich selbst konnte mir unter diesem Begriff zunächst einmal nichts vorstellen. Deshalb habe ich mir die Erklärung dazu angeschaut. Hier der Blick auf Details dazu:

Michael Vaupel

Inhaltsverzeichnis

    • Michael Vaupel
  • Gewinne realisieren und kopierte Positionen aufrechterhalten
  • „Copytrader“ bei eToro
    • Klarstellung

Michael Vaupel

Redakteur bei Vaupels Börsenwelt
Michael Vaupel ist diplomierter Volkswirt, Historiker (M.A.) und Vollblut-Börsianer. Er verfügt über Erfahrung als Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Nebenwerte, Derivate, Rohstoffe) und legt Wert auf ethisch korrektes Investieren.
Michael Vaupel

Letzte Artikel von Michael Vaupel (Alle anzeigen)

Was also hat es nun der schöne deutsche Begriff „Copy Dividenden“ bei eToro auf sich? Bisher war es natürlich so, dass man Positionen von anderen Tradern kopieren konnte – aber natürlich gab es die Realisierung der entsprechenden Performance (hoffentlich ein Plus!) erst dann, wenn die kopierten Positionen dann auch geschlossen worden sind. Das soll sich mit „Copy Dividenden“ ändern. Ich zitiere dazu am besten eToro selber, die zur Neuerung dazu geschrieben haben: „Bisher mussten Trader ihre kopierten Positionen schließen, um Gewinne zu realisieren. Mit Copy Dividenden wird jedes Mal, wenn ein kopierter Trader Profite von seinen Investments realisiert, der verhältnismäßige Anteil automatisch dem Konto des Kopierenden gutgeschrieben.“

SocialTrading

Gewinne realisieren und kopierte Positionen aufrechterhalten

Mit anderen Worten: Wenn jemand einen Trader kopiert, wie es beim Social Trading ja üblich ist, und dieser kopierte Trader verkauft dann eine Position – dann erhält man als der Kopierende den verhältnismäßige Anteil daran. Was ich noch unklar finde: Bezieht sich das nur auf realisierte Gewinne? Doch was ist, wenn der kopierte Trader einen Verlust realisiert – muss ich dann verhältnismäßig auch die entsprechenden Verluste umgehend zahlen = werden diese abgebucht? Wieso hat eToro die Neuerung „Copy Dividenden eingeführt“? Ich zitiere dazu Yoni Assia, den CEO und Mitgründer von eToro. Der sagte laut der entsprechenden Pressemitteilung: „Mit Copy Dividenden können Gewinne nun realisiert und kopierte Positionen aufrechterhalten werden. Das ist gut für die Kopierer UND die Kopierten."

„Copytrader“ bei eToro

Hier noch einige Zeilen zuM „Copytrader“ bei eToro: Der CopyTrader ermöglicht es den User, Trades anderer eToro-Nutzer automatisiert auf das eigene Handelskonto zu übernehmen. Man kann auch in Echtzeit darüber informiert werden, um sich dann zu entscheiden und dann ggf. manuell zu handeln. Die sozialen Netzwerken nachempfundene Benutzeroberfläche soll sehr intuitiv sein, so dass sich eine ausführliche Anleitung erübrigt (ich selbst kann dazu aus der Praxis nichts sagen, da ich das Angebot von eToro nicht genutzt habe. Deshalb: Wenn Sie mehr über eToro erfahren möchten, dann schauen Sie sich am besten einen Test dieses Anbieters an, in welchem Vor- und Nachteile von eToro aufgelistet werden. Das ist zum Beispiel unter folgendem Link möglich:

eToro Test: Erfahrungen mit der Nr.1

eToro Demokonto

Klarstellung

Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, diese Aktien zu handeln. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld – verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine. Wir recherchieren nach bestem Wissen und Gewissen, übernehmen aber keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Author: Michael Vaupel

Michael Vaupel ist diplomierter Volkswirt, Historiker (M.A.) und Vollblut-Börsianer. Er verfügt über Erfahrung als Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Nebenwerte, Derivate, Rohstoffe) und legt Wert auf ethisch korrektes Investieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.